» Diskussionsforum » Fenster & Türen-Forum

Alu Fensterbank schalldämmen

3 Beiträge | letzte Antwort 11.9.2018 | erstellt 10.9.2018
Hallo,

Wir planen Alu Fensterbretter außen im Zuge der Fassade montieren zu lassen. Sorgen bereitet uns nur die Lautstärke bei Regen. Im Forum habe ich tipps zu schalldämmfolien gefunden.
Hat wer Erfahrungen dazu ?
Wie laut sind die Fensterbretter danach ? Vergleichbar mit Helopal ? 
Ein Kinderzimmer ist westseitig, gibt es dafür besondere Vorkehrugen ?

Vielen Dank
11.9.2018 0:29
bei breiten alubänken wird das unten aufgeklebt und das funktioniert wunderbar! Du kannst die bänke natürlich auch vollflächig in ein Mörtelbett legen, das funktioniert auch
11.9.2018 7:35


heinzi schrieb: bei breiten alubänken wird das unten aufgeklebt und das funktioniert wunderbar! Du kannst die bänke natürlich auch vollflächig in ein Mörtelbett legen, das funktioniert auch


Alufensterbänke im Außenbereich vollflächig in ein Mörtelbett legen halte ich für nicht sehr clever. Die 2 mm Alufensterbank ist so schon ein großer thermischer Schwachpunkt, wenn die dann auch noch im Mörtelbett ist....

Bei den Herstellern gibt es sogenannte Antidröhnstreifen. Diese dazubestellen, dann wird es besser. Messungen zum Schalldämmwert dazu gibt es meines Wissens nicht, zumindest war das vor 2 Jahren so als ich mal nachgefragt habe.

Vergleichbar mit helopal oder Naturstein sicher nicht, da hättest du eine ganz andere Masse.
11.9.2018 9:29
Die sind stranggepresst und da ist jede Attikaverblechung lauter. (Falls du ein Flachdach hast weil du dir Sorgen hier machst. Oder nur bei Schlagregen?) Wir hören von den Bankerln nix und "laut" eher die übgrigen Verblechung. Die Bankerln sind mit Kleberaupen (elastischer Spezial Kleber, aber da kann dich der Systemhersteller beraten denn thermische Ausdehnung natürlich ein Thema) auf dem fertigen geschlämmten Untegrund (2te Dichtebene) verklebt, ohne irgendwelche Schallfolie. 
Wir haben relativ breite und überlange Fensterbänke mit einigen Sonderlösungen und teilweise ohne Dachüberstand.



Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]