» Diskussionsforum » Haustechnik

Abluftkanal für Muldenlüfter

Teilen: facebook    whatsapp    email
0
13.1. - 14.1.2021
10 Beiträge | 6 Autoren 10
Hallo, 
ich habe bei meiner Austellungsküche den FALMEC Piano dazubekommen. Nur den Muldenlüftereinsatz. Absaugmotor und Abluftkanal aber nicht. 

Hat jemand diesen Muldenlüfter verbaut und kann mir Tipps geben, welcher Absaugmotor da gut dazu passt? 

Gibt es da Adapter damit ich ein z.B. 150er Kanalrohr als Abluftrohr nehmen kann und dann einen Flachkanal von der Kochinsel verbinden kann? 

Ich hoffe jemand kann mir da weiterhelfen.
Danke! 

 
 
13.01.2021
Habt ihr eh keine KWL geplant?
Bzw wo kommt in einem halbwegs dichten Gebäude die Luft her die du da ausstossen willst?
Diese Lüfter haben nämlich einen beachtlichen Durchsatz...
13.01.2021
kwl kommt nicht, ist eine generalsanierung die ich mache. ich möchte eigentlich abluft damit ich keine filter brauche und um die lautstärke zu reduzieren, ich hatte geplant einen rohrventilator am ende des abluftrohres einzusetzen. 

wäre umluft eine bessere lösung? das gebäude wird sicher ziemlich dicht werden... 
bei abluft müsste ich dann immer das fenster kippen oder wie? 
Dann hab ich aber auch immer feuchtigkeit vom kochen im raum
13.01.2021
Ich bin auch nur Laie aber ich glaube Abluft alleine in einem gut sanierten Gebäude macht dir effektiv einen Unterdruck und zieht dir kalte Luft durch die Ritzen rein.


13.01.2021
Bzw kommt die Luft durch einen eventuell vorhandenen raumluftabhängigen Kamin herein. Wenn da gerade eingeheizt wird, kann das nicht gut ausgehen.... Also bitte aufpassen bei so einer Kombination (falls in diesem Fall zutrifft).
13.01.2021
Servus. 

Bezüglich deines Mulfenlüfters, des Modells kann ich nix sagen. 
Aber wegen Abluftvariante gebe ich meinen Senf dazu. 
Ich lebe seit 3 Jahren in einem sanierten Haus (Ende 50er, Kernsanierung) und möchte die Abluftvariante nicht mehr missen. Es gibt null Probleme wegen etwaigem Unterdruck im Haus. 

Es wurde zwar das ganze Haus gedämmt und Fenster aktueller Generation verbaut, der Keller blieb aber alt. Sprich, die alten Fenster mit Metallrahmen und Einscheibenverglasung blieben erhalten. Und eben diese Undichtigkeiten sorgen für die Luft, die nachströmen muss, wenn der Muldenlüfter in Betrieb ist.
Nur wenn ich das Teil auf hoher Stufe laufen lasse, öffne ich für eben diese Zeit ein DFF. Genau gar kein Problem. Selbst wenn Schnitzel und Co herausgebacken werden gibt es keinen Geruch im Haus. 
Und wenn der Kachelofen eingeheizt wird und das Türl nur angelehnt ist, verwende ich den Lüfter nicht oder kippe ein Fenster in der Küche, bzw öffne ein DFF. Aber eben nur in der "Anheizphase". 

Klingt vielleicht kompliziert, ist es aber nicht.

Vorteil von Abluft ist einfach, dass du dir die (teuren) Aktivkohlefilter ersparst. Die sind nicht billig.
13.01.2021
Ich weiß jetzt nicht die genauen Maße vom Rohrstutzen des Falmec, aber schau mal bei Fa. Naber. Dein Küchenstudio müsste das für dich bestellen, die verkaufen meines Wissens nicht direkt.
13.01.2021
Habe ein Weibel Mauerkasten gekauft,noch nicht eingebaut.Teuer aber glaube
ich super.
Lg
Rado17
13.01.2021
Habe für meinen Muldenlüfter auch die Flachkanäle und den Mauerkasten von der Fa. Naber. Bekommt man alles Online ( nochdazu viel günstiger als im Küchenstudio). 
14.01.2021
@­Turbissimo hast du da einen link für einen shop. ich hab ein paar gefunden die verschicken aber nicht extra. nur wenn man den muldenlüfter auch kauft.
14.01.2021
https://www.moebelplus.de/Article?s=Compair&filter Habs tlw. auch über Amazon bestellt, wenn es dort bei einem Händler lagernd war.



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Haustechnik