» Diskussionsforum » Pflanzen & Garten-Forum

bitte Hilfe - Sichtschutzfeld verschönern bzw. begrünen

20 Beiträge | letzte Antwort 22.5.2018 | erstellt 17.5.2018
Hallo zusammen!

Da mein Garten quasi in der Auslage ist, das eigentliche Gartenprojekt noch warten muss und die geplante Hecke dann auch nicht so schnell wächst, hab ich mir vorübergehend einen nicht so schönen aber kostengünstigen Sichtschutzzaun aufgestellt. Da die Felder sowieso weg kommen sobald der Liguster halbwegs hoch ist, kann ich bis dahin auch mit der nicht ganz so tollen Optik leben. Allerdings würde ich es trotzdem gerne ein bisschen verschönern.
Ich hätte an hohe Gräser gedacht, die ich in Blumenkästen davor stelle. Aber ich schätze mal, dass die normalen länglichen Blumenbankerl viel zu wenig Erde fassen, dass da hohe Gräser wachsen könnten, oder? und vor allem, welche Gräser wären da geeignet?
hab auch an efeu gedacht - aber in den threads steht ja immer, dass dieser zwar schnell wächst, aber alles kaputt macht. wie schnell geht denn das in etwa? in ein paar jahren rechne ich eh damit, dass ich die felder entsorgen muss. oder ist das dann auch eine heidenarbeit, den efeu vom boden fern zu halten?
hat jemand irgendwelche ideen bitte!?
bitte Hilfe - Sichtschutzfeld verschönern bzw. begrünen
17.5.2018 14:14
Hallo
Wenn in den nächsten Jahren eh ein Umbau mit Hecke etc. kommt, dann würde ich bis dahin gar nichts tun und es so lassen.
Dieses Sichtschutzfeld als Zwischenlösung wäre mir schon zu teuer gewesen...
mfg
Sektionschef
17.5.2018 14:21
ja, das wäre eine möglichkeit. aber wie gesagt, ich würde es gerne etwas verschönern wenns leicht geht.
welche lösung hättest denn du gemacht? exponiertes eckgrundstück mit angrenzender spielplatzzufahrt...
hab keine lust, mich die nächsten paar jahre zur schau zu stellen
17.5.2018 14:28


Julia_A schrieb: hab keine lust, mich die nächsten paar jahre zur schau zu stellen


Check ich nicht. Du hast doch jetzt einen Sichtschutz . Wo stellst du dich noch zur Schau?

Wenn du ihn nur verschönern willst lackier ihn. Wenn du unbedingt was mit Pflanzen machen willst installier oben Beete mit Jiaogulan (oder irgendeiner anderen Hängepflanze) das wächst dann von oben runter.


17.5.2018 15:39
das war auf sektionschefs antwort bezogen - weil für ihn das zu teuer gewesen wäre. nur war das mE letztendlich doch die billigste lösung!

ooooh von oben herabhängend ist eine super idee!!! darauf wäre ich nicht gekommen - danke!!
17.5.2018 15:56
Hallo Julia,

solange Du noch nicht an einer endgültigen Lösung planst würde ich es mit "Topfgarten" versuchen.
Pflanzgefäße - da gibts günstige- ev auch auf Flohmärkten mit einjährigen Sommerblühern, günstigen Sträuchern, geschenkten oder geschnorrten Ablegern von GartenfreundInnen, Kräuter und Gemüse in Töpfen und Trögen. eventuell auch auf Etagen (Palettenregale oder ähnliches)
Google bietet eine Menge Inspirationen.
17.5.2018 18:04


Julia_A schrieb: das war auf sektionschefs antwort bezogen


achso, verstehe



Julia_A schrieb: ooooh von oben herabhängend ist eine super idee!!! darauf wäre ich nicht gekommen - danke!!


gerne
17.5.2018 20:43
Wir ham uns vor unserer Terasse ein Rankgitter gebaut und Weinstöcke gepflanzt.
Weib hat an Sichtschutz, Kind was zum Naschen und Papa was zum Trinken.



Die rechterhand sind noch bissl klein, die wachsen noch ordentlich. 
bitte Hilfe - Sichtschutzfeld verschönern bzw. begrünen

lg Wolfgang
17.5.2018 21:04
Sehr schön Wolfgang!
@Julia, herabhängend find ich auch gut, oder wie Wolfgang Weinstöcke setzen.

Aber bitte, mach doch keine langweilige Ligusterhecke.
Sonders er was Schönes, blühendes, unterschiedlich hoch, ab und an mal eine Single-Staude wie zB Zierpflaume, Feuerahorn hoch werden lassen, dann wird das richtig schön.
Aber Liguster? Das ist nur langweilig .... Sorry für OT...
17.5.2018 21:04
Ich danke euch für eure Antworten!!
wird wohl was im Topf/Kistl/etc werden - das kann ich dann umsetzen wenn es so weit ist. 
17.5.2018 23:43
Anmalen - ich würde mich komplett austoben am Sichtschutz! So viel Fläche - irgendetwas freundliches auf jeden Fall! Und die Weinstöcke sind auch eine tolle Idee.
18.5.2018 8:12
also ich versteh ja, wenn man zu anfang weder zeit noch geld hat für die fertigstellung des gartens, aber für das geld des sichtschutzes wär sich locker die hecke ausgegangen.
liguster wächst sehr schnell, wennst da pflanzen nimmst die über 1m hoch sind, hast im darauffolgenden jahr schon einen guten sichtschutz und nach 2 jahren ist es dicht. an der grundstücksgrenze ändert sich ja nix und den rest des gartens kannst später machen. ich würd da in nix provisorisches investieren, schau mal was gräser so kosten, da wird dir auf die länge schwindelig, die kästen kosten ja auch was. abgesehen davon: was machst du danach damit?
18.5.2018 8:31


speeeedcat schrieb: Aber bitte, mach doch keine langweilige Ligusterhecke.


ganz deiner meinung :)


felis schrieb: die kästen kosten ja auch was


man kann z.B für den Übergang Obstkisten mit wasserdurchlässiger Folie auslegen, große Metalldosen zweckentfremden etc. pp. Es gibt so viele Möglichkeiten einen Garten übergangsmäßig ansehnlich zu gestalten. Muss nicht viel oder gar nix kosten.
18.5.2018 10:25
Gibt es eigentlich auch einen Zaun, oder kommt der noch?
mfg
Sektionschef
18.5.2018 11:34
Hier ein Beispiel für ein günstiges grosses pflanzgefäß, man kanns ja noch lasieren oder mit Jute umwickeln.

http://grüneliebe.de/diy-pflanzkuebel-selber-machen-aus-holzkomposter/

Pflanzsäcke fallen mir auch noch ein, da gibts auch sehr günstige
z.B https://www.amazon.de/Pflanztasche-Vliesstoff-Pflanzsack-Kartoffeln-Erdbeeren-11L/dp/B077QLJKRS?psc=1&SubscriptionId=AKIAJAE3PF4XAGARTPMA&tag=strawpollde-21&linkCode=xm2&camp=2025&creative=1659S

oder https://www.amazon.de/dp/B07CH3HYWF/ref=as_li_qf_sp_asin_tl?ie=UTF8&tag=wwwenergiespa-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B0030BEM0K

19.5.2018 9:36


felis schrieb: wennst da pflanzen nimmst die über 1m hoch sind, hast im darauffolgenden jahr schon einen guten sichtschutz und nach 2 jahren ist es dicht.



speeeedcat schrieb: Aber bitte, mach doch keine langweilige Ligusterhecke.


ich werd die hecke aus ableger von einem kollegen machen - das wär zumindest der plan. das dauert dann etwas länger. und ich bin eher ungeduldig in solchen sachen, hab schon so eine freude mit sonne, pool usw...
ok, ok, ihr habt recht - ich werd mich informieren was ich da am besten mische!



felis schrieb: chau mal was gräser so kosten


jap, das hab ich jetzt auch gesehen. hab nicht gedacht, dass man da auch so viel auslegen kann..



felis schrieb: die kästen kosten ja auch was. abgesehen davon: was machst du danach damit?


stimmt, aber ich hab eh ziemlich viele kästen und pflanzgefäße, schaut zwar dann nicht alles gleich aus, aber ich glaub das macht nix. und holzlatten hab ich auch noch ausreichend, daran hab ich auch schon gedacht!



Sektionschef schrieb: Gibt es eigentlich auch einen Zaun, oder kommt der noch?


ja, der ist bereits rund um das ganze grundstück gemacht. das am bild ist die obere ebene.

21.5.2018 18:03
@julia: wie habt ihr die sichtfeldersteher fixiert im boden
Einbetoniert?
22.5.2018 6:03
Nein, das sind einschlaghülsen mit 90 cm Tiefe 
22.5.2018 8:21
Ok.und pro steher  (9x9?) Habt ihr dann 2 Felder montiert? Kannst mal 1-2 detailfotos machen beim steher? Wie hoch sind die Felder? Wie ist das bei Wind? Hast du nicht angst wenn staker Wind kommt das er fällt? 
22.5.2018 9:17
ja genau, steher-feld-steher-feld... die felder sind 1,80m und ja, 9*9. also in den letzten paar tagen ging heftiger wind, hat es ausgehalten. ich hoffe, der zaun hält solang bis er seinen zweck erfüllt hat... die felder sind halt wirklich billigware, aber wenn mal eines kaputt geht, dann kann man ja austauschen, bei eur 11 mach ich mir da nicht zu große sorgen.
anbei noch ein bild, da sieht man die steher besser. bitte Hilfe - Sichtschutzfeld verschönern bzw. begrünen
22.5.2018 21:44


Julia_A schrieb: Ich hätte an hohe Gräser gedacht, die ich in Blumenkästen davor stelle.


Miscanthus z.B. ist billig und extrem schnell wachsend. Würde ich aber nur in Gefäße pflanzen, sonst wirst das Zeug nicht mehr los!
Klassiker: Mörteltrog in Holzverkleidung.

Nur Grün wäre mir zu fad, wie wäre es z.B. mit Sonnenblumen (billig als Vogelfutter erhältlich) dazwischen? Oder etwas exclusiver Silphie? Wächst einjährig hoch, sieht freundlich aus und die Bienen haben auch was davon.



Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]