» Diskussionsforum » Bauforum

Bewährung/Statik für 5m Überlager

12 Beiträge | letzte Antwort 19.5.2018 | erstellt 17.5.2018
Hallo, wir sind gerade dabei unsere Garage zu bauen, jetzt sind wir beim Überlager für das Garagentor angelangt und wissen nicht wie wir den "Korb" dafür zusammenstellen sollen.

Wir hätten mal angedacht den Korb unten und oben mit 3x16mm Eisen und alle 25cm mit 8mm Ringen und einer Auflage von 50cm links und rechts zu machen aber ob das reicht....?

Vielleicht hat schon jemand Erfahrung bzw. kann uns weiterhelfen, nicht dass der Überleger mal runter kommt....

Anbei noch die Pläne zur Garage...

Gleich vorweg mal DANKE für die Hilfe!
#BILD#20180517417844.png #BILD#20180517794184.png
17.5.2018 8:41
Das ist keine kleine Spannweite und Dachlast kommt auch noch drauf. Ich würde jedem davon abraten, ohne Ausbildung hier was hinzuschätzen.

Manche Baustoffhändler machen für sowas die Statik mit wenn du das Material kaufst (zB Lagerhaus), ansonsten würd ich den Planer fragen.
17.5.2018 8:46
Hallo also einfach mal beim Lagerhaus nachfragen? Sind leider schon ziemlich unter Zeitdruck da der Dachstuhl schon in 2 Wochen kommt, da sollte der Rohbau fertig sein....

DANKE
17.5.2018 8:55
Ohne die genauen Lasten zu kennen ist es schwer das abzuschätzen. Die 3 16er oben könnt’s euch aber sparen, das ist nur konstruktive bewehrung, da reichen 2 10er. Auflagerbreite passt mit 50cm, is eh schon recht viel. Aber wie bereits erwähnt am besten berechnen lassen!


17.5.2018 8:58
Was meinst du mit "genauen Lasten"?

Danke für den Tipp mit dern 10ern für oben ;) 
17.5.2018 9:08
Ich werde demnächst auch eine 5m-Garagentoröffnung errichten (25er Wand)...
Habe beim Baumeister nachgefragt, ob er eine Faustformel für das Überlager bzw. Eisen hat. Seine Aussauge: Höhe d es Überlagers immer ca. 1/10 der Länge (dh bei 5m 50cm)

unten 4x16er Eisen oder 5x12er eisen rein. alle 25 cm einen Bügel und oben und seitlich 10er Eisen (Konstruktive Bewehrung)

Grundsätzlich ist das sicher mehr als genug, aber das ist im privaten Hausbau generell so, dass nach meiner Einschätzung mindestens 50% der verbauten Bewehrung zuviel ist.
Ich sag mal so... die Mehrkosten an zuviel Eisen ist hier wsch billiger als eine statische Berechnung...

Auflager 25cm reicht vollkommen
17.5.2018 9:10
Hallo Joe DANKE für deinen Beitrag kommt bei euch auch die Giebelmauer oben auf den Überleger?
17.5.2018 9:13
eine Frage noch, warum macht Ihr das Tor nicht höher (zB 2,50m), dann würde man auch mit einem Traktor noch eher reinkommen. Ich überlege gerade nochzwischen Höhe 2,25m und 2,50m.
Bei uns kommt über das Überlager noch ca 1m Mauerwerk und dann die Mauerbank für das Pultdach.


 
17.5.2018 9:14


zechn schrieb: Was meinst du mit "genauen Lasten"?

Danke für den Tipp mit dern 10ern für oben ;)


Hängt vom Dachaufbau/Dachlasten bzw. dem Wandaufbau der Giebelmauer ab, welches moment im Überlager entsteht. Dass muss dann durch die bewehrung aufgenommen werden können. 
17.5.2018 10:26
Bitte bei einem konstuktiven Bauteil wie einem Unterzug nicht auf Schätzungen von Laien hören, sondern das Teil von einem Fachmann berechnen lassen!



joe_pam schrieb: eine Frage noch, warum macht Ihr das Tor nicht höher (zB 2,50m)


weil ihm sonst die Höhe für das Überlager fehlen würde.

Da du ein recht flaches Dach hast, wir ein Großteil der Last auf den Unterzug treffen.

Füge dich bitte nicht in die Riege ein, die nach 2 Jahren raunzen (müssen) weil sie Risse im Unterzug haben...
Mach dir selber den Gefallen und lass den Unterzug berechnen.

 
17.5.2018 10:49
Hallo 2,25 sollte für uns reichen, sollen ja nur 2 "normale" Autos rein...
Bin wirklich eher dabei das Ding von einem Fachmann rechnen zu lassen...
17.5.2018 11:53
Auch die höhe des überlagers ist interessant.
Wir haben eine höhe von 34cm. Lichte weite ist 4,9m.

Haben unten 4 20er Eisen. Oben 3 16er Eisen und seitlich noch jeweils 2 Eisen.

Insgesamt also 11 längseisen, 8mm Ringe ca. Alle 15 cm
19.5.2018 19:31
#BILD#20180519602864.jpg
Unseren Überleger (5,00m) hat ein Statiker gerechnet.

Bei so einer Länge brauchst du schon 20er Eisen.
Alleine wir haben 6stk im unteren Bereich.

Aber wie von anderen schon erwähnt - es kommt auf die Lasten drauf an...
(wir haben sehr hohe Lasten, darum auch die 35er Decke)

Lg, Pit
(Bodenbeschichter)



Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]