» Diskussionsforum » Bauforum

Welche Fassade für Gartenhaus/ Geräteschuppen

17 Beiträge | letzte Antwort 20.5.2018 | erstellt 15.5.2018
Hallo

bin gerade bei der Planung meiner Gartenhütte/ Geräteschuppen

Was habt Ihr das Aussen für eine Fassade gemacht? HPL Platten würden mir gut gefallen, ist leider recht teuer, oder eventuell Eternit Fassaden Platten


Würd mich über Anregungen/ Ideen freuen

Danke
16.5.2018 6:10
Hier ein Foto unserer Gartenhütte:
http://www.ludersdorf.at/blog/2010/07/gartenhausfundament/

Ist zwar ein Fertighäusl aber die Fassade schaut nach 8 Jahren noch immer wie neu aus. Wichtig dabei dürfte halt sein, dass die Fassade nicht direkt bewittert wird, d.h. Dachüberstand ist wichtig.
16.5.2018 8:19
Wir haben unseren Geräteschuppen zwar noch nicht gemacht, er ist aber in Planung und wir wollen in den nächsten 2 Wochen damit beginnen .
Wir werden eine Holzständerkonstruktion machen (das Holz bekommen wir nämlich umsonst) und außen wollen wir es mit Trapezblech beplanken: https://www.hornbach.at/shop/Precit-Trapezblech-H12-anthracite-grey-RAL7016-0-4x910x2000-mm/8738996/artikel.html?varCat=S21754##v8846752
Dach kommt auch mit dem selben Trapezblech.
LG BK
16.5.2018 8:52
Lärche Rhombus. 


16.5.2018 15:02
Hallo
danke schon mal für die Anregungen
@Innuendo
Hast Du da mal ein Bild? Wie genau schaut dann der "Wandaufbau" aus?
danke
16.5.2018 16:29
Gerade so wo gemacht: Lärche doppelrhombus von seca NF, mit hinterlüfteter Fassade, Türen möglichst versteckt miteingebunden. #BILD#2018051627646.jpg #BILD#20180516330579.jpg

 
16.5.2018 17:35
Bei mir gibts keine Hinterlüftung in diesem Fall sondern nur rein Ständerkonstrukt und Rhombus+offene Fugen. Ist nur ein "Geräteschuppen". Richtigen hinterlüftete Holzfassade haben wir aber am Haupthaus. Wandaufbau kann ja unterschiedlich erfolgen. Je nachdem wie dicht und ob auch Isolierung platz finden sollte. Im "besseren" Gartenhaus würd ich innen mit OSB arbeiten, dann eine kleine Dämmebene, Windpapier, Lattung für Hinterlüftung, Rhombus. z.b. #BILD#20180516762536.jpg
16.5.2018 17:53


Innuendo schrieb: Im "besseren" Gartenhaus würd ich innen mit OSB arbeiten, dann eine kleine Dämmebene, Windpapier, Lattung für Hinterlüftung, Rhombus.


So hab ich, auf Empfehlung der Zimmerei, meine Werkstatthütte gebastelt.
16.5.2018 20:35
Hallo
danke für die vielen infos
wenn es eine reine Lagerhütte wird kann ich auf die Dämmung verzichten?
brauche ich dann eine hinterlüftung? oder kann ich den Rhombus. direkt auf den Holzständer schrauben?
danke
16.5.2018 21:46
Wir beginnen nächste Woche mit der Gartenhütte. Ebenfalls NF Lärche Rhombus
16.5.2018 22:00
Auch als reine Lagerhütte würd ich für genug Lüftung sorgen, Dämmung wäre in dem Fall nicht erforderlich.
17.5.2018 6:26
Und welchen Aufbau wand bzw Boden würdet ihr machen wenn pflanzen darin überwintert werden sollen?
17.5.2018 9:35


bindpe schrieb: oder kann ich den Rhombus. direkt auf den Holzständer schrauben?


Ja, genauso hab ichs bei meinem mini Haus am Foto oben gemacht. Sogar der Boden ist mit Fugen gestaltet. So zugig fühlen sich auch keine Mäuse, Insekten wirklich wohl. Zwischen jeder Latte hab ich 8mm Fuge. Damit blick- und genügend regendicht.
17.5.2018 9:51
was darf man den ca. für de m2 Rhombus Schalung rechnen? Möchte meine Garage damit verkleiden.

Danke.
17.5.2018 13:43
Meinen Garten/Geräteschuppen Ständerkontruktion, darauf OSB, innen dann so belassen. Aussen als "Trägerplatte" eps mit 2cm draufgeklammert, Plattenkleber, genetzt und dann mit Fassadenputz in der gewünschten Farbe verrieben..
18.5.2018 8:22


massiv50er schrieb: was darf man den ca. für de m2 Rhombus Schalung rechnen?


So um die 30 Euro für den Behang.
18.5.2018 11:36


Kleinhirn schrieb: Meinen Garten/Geräteschuppen Ständerkontruktion, darauf OSB, innen dann so belassen. Aussen als "Trägerplatte" eps mit 2cm draufgeklammert, Plattenkleber, genetzt und dann mit Fassadenputz in der gewünschten Farbe verrieben..


hätte ähnliches vor... wie hast du das EPS auf der OSB fixiert? Wie klammert man so was? Kann man das ev. auch kleben?
20.5.2018 8:56
gibt es eine empfehlung bzgl. wie gross der abstand bei der Konterlattung sein soll?



Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]