» Diskussionsforum » Bauforum

Wasser Geräte Eckventil Mysterium

3 Beiträge | letzte Antwort 14.4.2018 | erstellt 13.4.2018
Liebe Installationsprofis,

Das Eckverntil in der Küche tropft und muss getauscht werden. Das wollte ich heute machen und da ist mir aufgefallen, dass es nicht wie ich es kenne einfach in der Wand befestigt wurde, sondern an einem seltsamen grünen Dings. Dieses Dings, dessen Namen ich nicht kenne, führt 2 Wasserschläuche zusammen und darin steckt das Eckventil. Es scheint da reingedreht zu sein, aber auch mit ein wenig mehr "Schwung" bekomme ich es keinen mm bewegt. 

Gibt es da einen einfachen Trick und weiß jemande wie das Dings heißt? Dann kann ich mit der Suchmaschine meines Vertrauens mal nachschlagen was ich zu tun habe.

Danke! Wasser Geräte Eckventil Mysterium Wasser Geräte Eckventil Mysterium Wasser Geräte Eckventil Mysterium
13.4.2018 22:11
Das ist eine Doppelwandscheibe.
Um kein stehendes Wasser zu haben wird es durchgeschleift.
Wenns grün ist wahrscheinlich Sanipex :).
Das Eckventil hat aber ein normales Standardgewinde.

https://www.wasser-waerme-steinert.de/media/image/product/778/lg/jrg-sanipex-classic-up-dose-doppeldose-90-2-fach.jpg
Bildquelle:https://www.wasser-waerme-steinert.de/media/image/product/778/lg/jrg-sanipex-classic-up-dose-doppeldose-90-2-fach.jpg
14.4.2018 8:06
Hallo,
also mit  2 gängigen Rohrzangen hat man das Eckventil in 2 Minuten heraus.
Am besten geht es mit 4 Händen.  Wenn man die Verchromung beim Eckventil nicht beschädigen
will, dann sollte man es so wie auf dem Bild dargestellt machen, ansonsten kann man es auch 
mit den Rohrzangenbacken  umfassen und rausdrehen.  Ich nehme nicht an, dass die Dopplewandscheibe (Messing/Rotguss) einen Fehler hat.
Wasser Geräte Eckventil Mysterium

Gruß
14.4.2018 19:50
Hat wunderbar geklappt danke ihr seid der hit!! Wie konnte man früher nur ohne dem energiesparhaus forum auskommen??? 



Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]