» Diskussionsforum » Bauplan & Grundriss-Forum

Einfamilienhaus

13 Beiträge | letzte Antwort 13.5.2018 | erstellt 7.3.2018
Hallo!

Liebe Forum Mitglieder finde diese Plattform sehr hilfreich.

   •  Vielleicht könnte ihr mir auch ein paar Empfehlungen abgaben zur unser Vorentwurf es wird uns sehr freuen an eure Berichte 
</ul>
7.3.2018 16:10
leider kein Bild zu sehen :(
7.3.2018 16:14
Einfamilienhaus Einfamilienhaus
7.3.2018 16:18
Soory!

Hier die Bilder derzeit ohne keller das dach haben wir vor ein flachdach zu machen


7.3.2018 17:59
die tür im nordseitigen linken (schlaf?)zimmer unbedingt gegenüber der tür von dem andern zimmer platzieren (neben den kästen) dann kannst nämlich die wand voll möblieren
7.3.2018 18:13


heislplaner schrieb: dann kannst nämlich die wand voll möblieren


oder ein getrenntes WC dorthin verlegen
7.3.2018 18:22


bunga schrieb: oder ein getrenntes WC dorthin verlegen


Selber Gedanke 
7.3.2018 18:58
das mit dem wc ist halt wieder total nutzerabhängig. wir schwören zb auf das wc im bad - vor allem mit u seren kindern. muss aber dazu sagen, dass wir alle sitzpinkler sind und das große geschäft nur in notfällen oben verrichtet wird. abee wenn ein separates wc ein them ist, wäre das der ideale platz.
birgt halt bezüglich abfluss, strangentlüftung usw auch einige probleme mit sich.
übrigens die wasserführenden leitungen zu den angrenzenden zimmern unbedingt (mittels vorwandinstallation) schallentkoppeln.
ansonsten find ich den grundriss eigentlich ganz gut gelungen
7.3.2018 20:51
Mir gefällt der Grundriss auch sehr gut, bin aber auch pro separates WC.
Würde im Kinderzimmer links unten auch ein breites Fenster machen, so wie im EG im Esszimmer (damits auf der Fassade harmonisch aussieht).
Wenn du im EG mit Duschbad und Stiege noch 60 cm nach links rutschst, dann kannst du in dem Gang, der zur Garage führt noch Garderobenmöbel oder sonstige Stauraummöglichkeiten schaffen. Das würde weder das Wohnzimmer noch das Schlafzimmer oben in der Größe und Großzügigkeit stören.
Mir geht der Technikraum ab.
Würde überlegen, die Deckenhöhe ein bisschen zu erhöhen. 2,80 m wären schön.
Weiterhin viel Erfolg!
7.3.2018 22:02
Das mit der separaten WC habe wir uns auch überlegt Danke an alle für die Empfehlungen werde es berücksichtigen und warte weiterhin auf weitere komentare wir haben vor mit Keller zu bauen wenn nicht dann kommt das technikraum in die Garage.
11.5.2018 11:05
Einfamilienhaus

Hallo!

Liebe Forum Mitglieder das wäre meine aktuelle Planung was sagts ihr denn dazu warte gespannt auf eure Kommentare.

Danke schon vorhinaus.
11.5.2018 23:50
ich kanns dir nur nochmal sagen : die schlafzimmertür an der stelle ist schwachsinn. wo hast du platz für eine garderobe? der garagendurchgang ist ein sinnloser verkehrsweg. sowas macht nur sinn, wenn das eine schleuse über einen hauswirtschaftsraum ist, wo du gleich deine einkäufe platzieren kannst. da würd ich das bad breit stellen und einen großzügigen eingangsbereich schaffen, das ist nämlich ein schlurf. den weg zw. eingangstür und garage überdachen, dann kommst trocken ins haus
12.5.2018 7:46
Deine Vorraum Lösung solltest wirklich nochmal überdenken . Da ist kaum Platz für eine Garderobe . Die Idee von @heislplaner find ich sehr gut :) 
13.5.2018 13:32
Mir gefällt die ursprüngliche EG Lösung - ist so ähnlich wie bei uns Die Tür zwischen Garage und Wohnfläche würde ich mir im Nachhinein sparen - wir haben dort eine Brandschutztür gebraucht (billigste mögliche Kunex-Brandschutztür inkl. Einbau € 3000,- und dafür hat man ein normales Schloss nichts mit Haken oder Mehrfachverriegelung Kontakte für die Alarmanlage nicht möglich - müssen wir dann so irgendwie dazumachen ...) Eingangstür ist breiter und um die Ecke gehen braucht man auch nicht. Unser EG-Bad ist 4 m² groß, mir wär das größer lieber und ich hätt mir das gespart ... Bei euch würde sich das Bad mit Fenster anbieten und daneben eine Speis - das was jetzt Gang ist. Ist bei uns aber auch so, dass wir das obere Badezimmer erst in 2,3 Jahren machen werden (einfach damit wir noch ein wenig Puffer haben was das Finanzielle betrifft). Bei uns ist der Hauteingang vor der Garage und damit vom Garagendach überdacht - Garage liegt etwas nach hinten versetzt.

Die Tür beim Schlafzimmer mit Doppelbett im OG ist schon angesprochen worden, würde ich auch anders machen, einfach weil ich dort einen Schrank oder eine Art Komode hinstellen würde. Darüber ein Bild. Und wir nicht aber einige Freunde haben dort Fernseher stehen und mit der Tür dort hmm. Feng shui hin und her falls das der Grund für die Tür ist, auf der anderen Seite wäre sie ebenfalls nicht direkt zu den Füßen des Schlafenden sondern daneben. Ich möchte vom Bett aus entweder zu einem Fenster oder zu einem schönen Bild schauen - möglichst zentriert ... Alles andere ist aus Erfahrung für mich nicht angenehm.



Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]