» Diskussionsforum » Bauplan & Grundriss-Forum

EFH in Hanglage - Meinungen zum Grundriss

6 Beiträge | letzte Antwort 19.2.2018 | erstellt 13.2.2018
Hallo,

wir planen unser Einfamilienhaus in Bayern in Hanglage zu bauen. Das Grundstück misst 500qm, es handelt sich um einen Südosthang, der auf 26m Länge um ca. 6 m abfällt. Zugang zur Terasse ist daher nur aus dem UG möglich.

Wir sind eine Familie Anfang 30 mit 2 Kleinkindern. Für die hier gezeigten Pläne haben wir bereits die Baugenehmigung bekommen. Bevor wir sie so verwirklichen, wollten wir aber gerne nochmal Meinungen und durchaus auch Verbesserungsvorschläge hören.
Wichtig zu wissen ist, dass keine grundsätzlichen Änderungen am Baukörper möglich sind (z.B. Außenmaße, Geschossigkeit, Kniestock, Zufahrt). Grundriss- und auch Fensteränderungen sollten jedoch genehmigungsfähig sein.

Vielen Dank im Voraus und schöne Grüße!

EG: #BILD#20180213704108_th.jpg
Grundriss OG: #BILD#20180213867695_th.jpg
Grundriss UG: #BILD#20180213635618_th.jpg
Dachboden: #BILD#20180213482566_th.jpg

Außenansichten West und Süd:
#BILD#20180213761411_th.jpg
#BILD#20180213417601_th.jpg






14.2.2018 21:32
Habt ihr auch schon mit einem Baumeister gesprochen?
Über dem riesigen Wohnen-Kochen Bereich liegt die Decke dann auf einer 17cm Wand auf - ist das statisch so abgesegnet? Wie das im OG im Freizeit Raum geht ist mir auch nicht klar.
15.2.2018 0:37
Würde Wohnen/Essen im UG (auch weil Ausgang auf die Terrasse) machen, Schlafen im EG, OG Hobbyraum und Gäste (kann ja ein Raum sein, oben gibts genug Privatssphäre) und Dachboden weglassen (Sichtdachstuhl), im OG einen Teil als Lagerfläche und ev. für Technik abgetrennt.
18.2.2018 13:58
Hallo,

Danke für die Einschätzungen- die Statik müsste passen, genaue Berechnungen vom Statiker stehen aber noch aus.

Bezüglich Wohnen im UG haben wir hier nochmal einen alternativen Entwurf. Im DG könnte man dann noch ein größeres Elternzimmer für die Zeit, wenn die Kids unten unter sich sein wollen und ein weiteres Bad sowie Abstellraum machen... #BILD#20180218548616_th.jpg #BILD#20180218970782_th.jpg


18.2.2018 14:09
den Zugang zu Raum 1 gegenüber Abstellraum legen.
Dann könnt ihr den jetzt toten Raum zu Gästebad und HAR dazu geben.
Eingang Gästebad gebenüber die Treppe und HAR daneben.
19.2.2018 0:07
Hier noch einmal 2 weitere Varianten vom Erdgeschoss - welche findet ihr am besten / was gäbe es noch zu ändern?

#BILD#20180219898479_th.jpg #BILD#20180219840629_th.jpg



@bunga: Würdest du im UG dann die planobere Außenwand komplett dem Bad und HAR zuschlagen oder noch einen Flur freilassen?
19.2.2018 6:34
Also für mich wären beide Grundrisse nichts, aber ihr werdet euch bestimmt etwas dabei gedacht haben.
Was ich grundsätzlich nur empfehlen kann (aber das obligt ja auch euch) wäre Bad und WC aufzutrennen.



Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]