» Diskussionsforum » Fertighaus-Forum

Konzepthaus Ziegelfertighaus

6 Beiträge | letzte Antwort 18.2.2018 | erstellt 12.2.2018
Hallo an alle,

wir haben vor in ca. 2 Jahren zu bauen und ich habe schon begonnen Infos zu sammeln und lese auch schon einige Zeit hier mit. Ich muss allerdings sagen, dass wir wirklich erst gaaaanz am Anfang stehen und uns sowohl hier als auch außerhalb des Forums noch sehr genau informieren möchten bevor es wirklich los geht :)

Meine erste Frage hier im Forum ist, ob jemand von euch Erfahrung mit der Firma Konzepthaus aus Krems hat.

Leider kann ich über diese Firma nicht viel im Internet finden. Das Angebot der Häuser sieht auf den ersten Blick ganz akzeptabel aus. Daher wüsste ich gerne ob jemand mit denen gebaut hat bzw. ob es positive/negative Erfahrungen mit der Firma gibt.

lG Georg

12.2.2018 9:11
Hallo,

ja wir habe mit denen gebaut. Gibt hier noch ein paar im Forum.
Hab auch damals Erfahrungsberichte gesucht, aber von niemandem etwas Negatives gehört. Hat sich in der Bauphase bestätigt. Bis auf ein paar kleine Hoppalas (die anstandslos ausgessert wurden) alles ok. :)

Wenn du Näheres wissen willst schreib mir eine PN.

lg
12.2.2018 9:49
Hi Foxy,

vielen Dank für dein Feedback. Ich schick dir eine PN sobald diese Funktion bei meinem Account freigeschaltet ist.

LG
12.2.2018 15:32
Hallo, wir haben ca 2-3 Monate mit Konzepthaus geplant.

Allerdings versagte bei uns der Berater, hat überhaupt nicht auf unsere Wünsche Preislimit etc. reagiert, usw.

Bekannte von mir bauen mit ihnen und hatten einen anderen Berater, die sind bis her ganz zufrieden.


12.2.2018 21:07
Bei mir war Konzepthaus auch im Rennen, mit dem Berater (Hr. Holzer) war ich sehr zufrieden. Gescheitert ist es letztendlich an folgenden Punkten:
+) Der Zeit: Sie hätten nicht zeitnah beginnen können, sondern erst drei Monate später. Für uns war aber sehr wichtig, dass wir uns in den Sommerferien auf der Baustelle einbringen können. Meiner Meinung nach lag das auch im besonderen daran, dass die Bemusterung und dgl. ziemlich lange Vorlaufzeiten hatte.
+) Einige Details haben mir nicht zugesagt: Erdarbeiten nicht inkludierbar, OG-Decke aus Holz (bei einem Ziegelhaus!), Einschränkungen bei der Haustechnik.
+) Der Preis: Ich hatte mit einem eher günstigen Angebot gerechnet, letztendlich war aber das Gegenteil der Fall - trotz einiger weniger wertigen Ausführungen. Das lag sicher auch daran, dass ich sehr konkrete Vorstellungen davon hatte, was ich wie haben will, inklusive einiger Sonderwünsche wie z. B. einer überkompletten Haustechnik. Meiner Erfahrung nach passt das aber mit so einem Bauträger nicht gut zusammen.
18.2.2018 12:52
@MissT: Welche Bauträger würdest du für Ziegelmassivbauweise empfehlen? Danke
18.2.2018 13:59
Ich habe mich gegen einen Bauträger und für einen Baumeister entschieden, der auch einige andere Gewerke als GU mitabgedeckt hat. In meinem Fall war das Kickinger aus Böheimkirchen - bin sehr zufrieden.



Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]