» Diskussionsforum » Forum rund um's Haus

Deckkraft Innenfarben?

6 Beiträge | letzte Antwort 12.2.2018 | erstellt 9.2.2018
Mich würde interessieren:
Wie ist es Euch beim ersten Ausmalen Eures Hauses hinsichtlich der Deckkraft heller Innenfarben ergangen?
Womit habt ihr ausgemalt und wie viele Anstriche habt ihr z. B. auf Kalk-Gips- oder Kalk-Zement-Putz gebraucht, um ein deckendes Weiß zu erhalten?

Ich habe jetzt eine Woche Ausmalen mit Adler Tiromin (Silikatfarbe) hinter mir und muss sagen: Ich hab die Schnauze ziemlich voll. Selbst wenn ich Weiß nur 5% verdünne (wie vom Hersteller auch angegeben), habe ich meistens drei Mal ausmalen müssen, bis keinerlei dunklen Wolken mehr zu sehen waren. Obwohl ich sehr gut Ausmalen kann und die Farbe letztendlich auch schon sehr dick aufgetragen habe. Wenn das eine billige Baumarktfarbe wäre, dann würde ich mir selber in den Allerwertesten treten für meine Dummheit, aber es ist ja sogar eine schweineteure Markenfarbe.  Bei den getönten Farben (Kreide bzw. Buttermilch) war es gottseidank besser, da haben zwei Anstrichen gereicht.

Die Reichweite ist im Übrigen auch ziemlich gelogen. Der Verkäufer hat mir noch empfohlen, den Erstanstrich 15% zu verdünnen, damit nicht so leicht Farbwulste stehen bleiben und um die Reichweite zu erhöhen. Aber was das für die Deckkraft bedeutet, brauche ich eh nicht erklären, darum hab ich das schnell wieder gelassen ...
10.2.2018 7:43
Wir haben vor ca 14 Tagen das ganze Haus ausgemalen. Wollten Anfangs auch die Farbe die du verwendet hast kaufen, haben uns dann aber für Synthesa Silitol Objekt entschieden. Grund war die bessere Deckkraft lt Datenblatt.

Zu unseren Gegebenheiten : Wir haben als Putzträgerplatten innen Holzweichfaserplatten von Steico und darauf Synthesa Minerva Carbon als Kleber verwendet. Darauf einen Kalkputz 1,5mm von Röfix.

Nach dem Edelputzen hat man bei uns schon noch den Schimmer der ein oder anderen Platten gesehen. Schon nach dem Ersten Anstrich mit der Wandfarbe ( hat ein Maler gemacht ) ohne grundieren oder sonstiges war die Wand Reinweiß . Haben dann noch einen zweiten Anstrich gemacht und sind vom Ergebnis sehr zufrieden

Lange Rede kurzer Sinn: Wir hatten keine Probleme bezüglich Deckkraft, und das bei erschwerten Bedingungen
10.2.2018 7:53
Verwenden Synthesa Silitol Bio. Das deckt auch nach 2maligem Anstrich NICHT perfekt. 

Bis jetzt wurde nur die Küche gestrichen, da macht's nicht so viel aus weil eh alles mit Kästen zugepflastert wird. 
Heute ist das WZ dran. Da muss natürlich perfekt werden. 
11.2.2018 8:53
Wir malen gerade mit Innotop von Keim aus. Zuerst Grundierung (Farbe mit 10% Wasser verdünnt) und dann mit der unverdünnten Farbe. 
Deckt alles perfekt ab. Der Keller ist schon fertig.


12.2.2018 8:10
Habe im OG auch eine teure Silikatfarbe (Röfix) verwendet und war maßlos enttäuscht, teilweise 3x streichen müssen weil mieserable Deckkraft. Verabrbeitung sehr schlecht, praktisch unmöglich streifenfrei alles hinzubekommen, dachte schon ich bin einfach unfähig zu malen.
Bei einer kleineren Fläche hab ich probehalber eine billige Baumarkt Silikatfarbe (Name weiß ich nimmer) verwendet, mit ähnlich schlechtem Ergebnis.
Im EG hatte ich dann die Nase voll und bin auf eine Dispersionsfarbe gewechselt (Synthesa Indeko plus) schweineteuer aber jeden Cent wert. Die Deckkraft ist unglaublich gut, hab fast alles >90% nur 1x gestrichen. Höchste Nassabriebklasse, konnte da festen Fließenkleber ect. problemlos abwaschen.
Bin recht begeistert von der Farbe, vielleicht nicht so öko wie Farben auf Silikatbasis aber darauf pfeif ich ehrlich gesagt wenn man dafür solche Kompromisse eingehen muss.
12.2.2018 8:18
Wir hatten die Farben von der Malervereinigung: http://www.malervereinigung.at/produkte/innenraum/leim-und-innenfarben-klasse-5-und-4.html
Haben zwar nicht selbst ausgemalt, aber ich weiß noch, dass unser Maler das mit extrem viel Wasser verdünnt hat. 2x damit das ganze Haus ausgemalen und es hat perfekt gedeckt.
LG
12.2.2018 9:46

Wir haben STO Mineral beim Malerfachbetrieb zu einem echt günstigen Preis gekauft.
Ging wunderbar sagte der Malertrup (Frau, Schwester, Nichten) ich habe mich da rausgehalten, das Gepatze ist nicht so meines.



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]