» Diskussionsforum » Fenster & Türen-Forum

Haustür Klassisch, Schwedenhaus, Landhaus gesucht

6 Beiträge | letzte Antwort 21.1.2018 | erstellt 19.1.2018
Hallo zusammen,

sind noch auf der Suche nach einer passenden Haustür. Sollte etwas klassisches sein und zu unserm Schwedenhaus-Stil passen.

Sowas in etwa: #BILD#20180119695014.jpg
Die hier ist von Firma Nordan.
Leider sind die mit einem U-Wert von 1,3 nicht ganz für unser beinahe Passivhaus passend. Das wär dann die Thermische Schwachstelle im Haus.
Außerdem hätten wir gerne 2,2m Türhöhe, was es von Nordan auch nicht gibt.

Kennt ihr andere Lieferanten die Türen in so einem Stil mit brauchbarem U-Wert bauen?

Danke schonmal!
20.1.2018 14:17
Hallo, unser Internormhändler hat uns eine Kasettentüre nach wunsch gebaut - sondermaß und sonder design - wir sind sehr zufreiden und preislich war es okay - plattner in neulengbach.

lg
20.1.2018 21:36
Danke.
Was hat deine Sonder-Tür denn für einen U-Wert?
Bei mir wurde beim Energieausweis mit 0,88 W/m²K gerechnet, was angeblich eh relativ gängig sein soll.
Allerdings tu ich mir grad echt schwer, Türen mit solchen Dämmwerten und klassischer Optik zu finden.

Scheint doch nicht so ein 0815 Wert zu sein, den jede Bauhaus-Tür schafft..?!
20.1.2018 23:08
#BILD#2018012087216.jpg Isarholz


21.1.2018 8:13
Auch sehr schön 

Aber auch auf der Isarholz-Homepage sind keinerlei U-Werte der Türen zu finden. Die haben nur 4 Modelle unter Rubrik „passiv“ da steht dabei dass die unter 0,8 haben. Die sagen mir aber nicht zu.

Über die anderen Türen steht nix.
21.1.2018 9:16
Josko hat auch so ähnliche
21.1.2018 10:13
Ein Ud-Wert von 0,88 klingt nach einer guten Tür.  Als passivhaustauglich gilt eine Tür bei U<0,8W/m2K, vorausgesetzt, sie wird auch richtig eingebaut 



Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]