» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

UHD / HD Monitor gesucht

58 Beiträge | letzte Antwort 12.2.2018 | erstellt 18.1.2018
Hallo Leute,

da ich meine bestellt SAT Anlage wieder retour schicke und alles auf Internet umstelle bin ich auf der suche nach einem passenden Monitor.

Habe schon mehrmals gelesen das es hier im Forum schon einige gemacht haben und wollte nun bitten mir mit Infos/Erfahrungen oder sogar Kaufempfehlungen weiterzuhelfen, danke schon mal.

 1 2...... 3 >

18.1.2018 12:21
hätte ich mal auf die gachn gefunden

https://gzhls.at/blob/ldb/f/e/f/5/e7f6e43d5af2164167a80f09f940afb2f0d6.pdf
18.1.2018 12:22
Ich hab zwar keine aber wenn würd ich den kaufen:

https://www.amazon.de/Philips-BDM4350UC-00-Monitor-DisplayPort/dp/B01CO2QT4M/ref=as_li_qf_sp_asin_tl?ie=UTF8&tag=wwwenergiespa-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B0030BEM0K

Darf man Fragen wieso du kein Sat mehr haben willst?
18.1.2018 12:37
Danke..


Landei88 schrieb: Darf man Fragen wieso du kein Sat mehr haben willst?


ist einfach .... GIS-Gebühr


18.1.2018 13:27
Würde aber trotzdem bei den TV geräten bleiben und nicht auf einen Computer Monitor wechseln. Habe selbst im WZ nur noch einen PC als Mediacenter (zwar mit Sat-Karte, aber die fliegt beim Umzug in das Haus auch noch raus).

https://geizhals.eu/samsung-ue55mu6179-a1594387.html

Dann köntest du auch wenn es doch mal sein soll zb mit SimplyTV nachrüsten
18.1.2018 13:45


bloom schrieb: Dann köntest du auch wenn es doch mal sein soll zb mit SimplyTV nachrüsten


Ich nutze eh A1 und würde mit A1-TV, Netflix und Amazon ah alle wünsche Abdecken. Monitor hat den Vorteil das ich mich offiziell komplett von GIS abmelden kann. Kannst aber nur wenn du keine Geräte hast wo man zb TV Karte einstecken kann, wie zb im PC.

http://derstandard.at/2000019408029/VwGH-Keine-GIS-Gebuehr-fuer-Computer-mit-Internet-Anschluss

https://derstandard.at/2000058728777/Ohne-GIS-Gebuehr-TV-Apps-und-Amazon-machen-ORF-das
18.1.2018 13:49
mit A1-TV zahlst du definitiv GIS. soviel steht fest!
18.1.2018 13:58


gsilly schrieb: mit A1-TV zahlst du definitiv GIS. soviel steht fest!


nö, weil ich streame ... les dir den zweiten Artikel durch.
18.1.2018 14:01
das wäre das Objekt der Begierde

https://geizhals.at/acer-eb490qk-um-se0ee-001-a1715983.html
18.1.2018 14:03
hab ich doch gelesen 
aber ob jetzt eine A1 TV box auch zur Kategorie "kein Rundfunkempfangsgerät" zählt steht da meiner meinung nach nicht. klar streamst du damit auch, aber...!?? ich hatte in der wohnung jedenfalls jahrelang A1 TV und wir haben brav GIS gebühren bezahlt. die könnte ich ja jetzt sogar zurück fordern 
18.1.2018 14:07


gsilly schrieb: die könnte ich ja jetzt sogar zurück fordern


wäre ein versuch wert...
18.1.2018 14:08
alternative!?: https://nogis.at/
18.1.2018 14:16


hoth schrieb: alternative!?: https://nogis.at/


hahahahaha danke
18.1.2018 14:40


maider187 schrieb:
Kannst aber nur wenn du keine Geräte hast wo man zb TV Karte einstecken kann, wie zb im PC.


Darauf würde ich es ankommen lassen bevor ich mir einen PC Monitor ins WZ stelle, ein TV Gerät ohne Karte kann in .at nichts mehr empfangen.

18.1.2018 15:00
@maider187
Zahlst du denn jetzt GIS? Wenn nicht würd ich einfach warten bis so ein GIS Typ vorbei kommt und mich dann tot stellen.


bloom schrieb: ein TV Gerät ohne Karte kann in .at nichts mehr empfangen.


aber es ist empfangsfähig und somit muss du zahlen! Deswegen auch die ganze Tunerlose Geschichte. Die GIS is a Hund
18.1.2018 15:54


bloom schrieb: Darauf würde ich es ankommen lassen bevor ich mir einen PC Monitor ins WZ stelle, ein TV Gerät ohne Karte kann in .at nichts mehr empfangen.


da hat er recht



Landei88 schrieb: aber es ist empfangsfähig und somit muss du zahlen! Deswegen auch die ganze Tunerlose Geschichte. Die GIS is a Hund



Landei88 schrieb: @maider187 Zahlst du denn jetzt GIS? Wenn nicht würd ich einfach warten bis so ein GIS Typ vorbei kommt und mich dann tot stellen.


bis jetzt ja weil ich auch die ORF Karte habe...
18.1.2018 19:29


maider187 schrieb: Monitor hat den Vorteil das ich mich offiziell komplett von GIS abmelden kann.


wie bekommst du das Fernsehsignal von A1 TV dann auf deinen Fernseher?
18.1.2018 20:02
Hallo - just4info - hast du ein Autoradio - zahlst du GIS - weil du Ö3, Radio Nö usw empfangen kannst ...

Dennoch finde ich dein Projekt super weil ich die Gebühr auch unnötig finde und das Programm ein Graus ist und ich nicht dafür zahlen will, nur habe ich schon Erfahrungen gesammelt dass man die Gis nicht los wird, beschäftige mich schon seit ein paar jahren damit.

Einfachster Weg - Glaubhaftmachen dass man zu wenig verdient - mit den Geräten klappt es nicht.

Also als Begründung "ich bin Gis befreit" und deshalb mach ich den Aufwand mit dem ganzen "EDV" zeug würde ich nicht anstreben.
Aber wenn es sonst für dich passt und praktisch ist, dann verzichte auf die Sat schüssel

LG!
18.1.2018 21:07


AndiBru schrieb: Hallo - just4info - hast du ein Autoradio - zahlst du GIS - weil du Ö3, Radio Nö usw empfangen kannst ...


Das stimmt definitv nicht.
https://www.gis.at/faq/anmeldung/

Autoradios sind befreit, "normale" Radios im Haus nicht, kostet dann ca. 8 €/Monat (abhängig vom Bundesland).



AndiBru schrieb: Also als Begründung "ich bin Gis befreit" und deshalb mach ich den Aufwand mit dem ganzen "EDV" zeug würde ich nicht anstreben.


sehe ich ähnlich.
Man darf auch nicht vergessen, dass das A1 TV auch was kostet pro Monat und die Qualität dort sicher schlechter ist.

Ich habs so gemacht, dass ich nur Radio angemeldet habe und seitdem Ruhe habe :)
18.1.2018 21:37


gdfde schrieb: wie bekommst du das Fernsehsignal von A1 TV dann auf deinen Fernseher?


über HDMI.


AndiBru schrieb: Hallo - just4info - hast du ein Autoradio - zahlst du GIS - weil du Ö3, Radio Nö usw empfangen kannst ...


nein, den beim Kauf des Autoradio zahlst du die GIS mit. Früher musste man sogar einen Beleg mitführen den man bei Verkehrskontrollen vorzeigen musste wenn die Polizei es verlanget.


AndiBru schrieb: Einfachster Weg - Glaubhaftmachen dass man zu wenig verdient - mit den Geräten klappt es nicht.


wenn es ein Urteil des OGH gibt warum soll es dann nicht klappen? Denke nicht das einer von de GIS diese Urteil kippen kann


AndiBru schrieb: Also als Begründung "ich bin Gis befreit" und deshalb mach ich den Aufwand mit dem ganzen "EDV" zeug würde ich nicht anstreben.


is nicht wirklich ein Aufwand. Entweder über Funksteckdosen oder anstelle des Koax Kable ein Patch Kabel einziehen. Sind 2 x Stecker Krimpen und ein Kabel einziehen. Positive Nebeneffekt wäre in jedem Zimmer ein Patch Kabel zu haben und somit auf W-LAN verzichten zu können


AndiBru schrieb: Aber wenn es sonst für dich passt und praktisch ist, dann verzichte auf die Sat schüssel


Spiel dir das mal im Kopf durch...
Sat Dose das stück 15€ LNB 4-fach 45€ Schüssel 25€ GIS NÖ 26€/Monat 100m Satkabel 70€ wennst ka Klumpad kaufst. dann noch Rahmerl und Dekckplatte X€
Alleine die GIS sind schon 312€ und ich habe aber keine Extras..

A1 TV 10,80€/Monat inkl Box, 100m Patch Kabel 40€ inkl Crimpzange & Stecker und das war es..
130€, somit kann ich zb noch ein kleines sky Paket um 10€/ Monat zusätzlich nehmen, bin noch immer billiger als wenn ich GIS zahlen müsste und habe noch immer 60€/ Jahr gespart. mit mehr TV Auswahl...
WW für die WP im Sommer gesichert
ä
bin eigentlich nicht der Fernseh Mensch aber wenn es alternativen gibt zu besserer Qualität und noch dazu billiger, warum nicht.

Internet hat sowieso jeder zuhause. kostet mit inkl. Telefonie und Fax 26€/Monat


18.1.2018 21:42


gdfde schrieb: Autoradios sind befreit, "normale" Radios im Haus nicht, kostet dann ca. 8 €/Monat (abhängig vom Bundesland).


Radio wird mittlerweile auch gestreamt.. Somit kein Auftrag mehr


gdfde schrieb: Man darf auch nicht vergessen, dass das A1 TV auch was kostet pro Monat und die Qualität dort sicher schlechter ist.


denke ich nicht wenn alle Sender auf HD angeboten werden... Netflix Und Amazon Prime laufen auch in bester Qualität.

Wie gesagt A1 TV 10,80€ / Monat

Ajo, ganz vergessen alle 5 Jahre ein neue ORF-Karte um XX€
18.1.2018 23:32


maider187 schrieb: wenn es ein Urteil des OGH gibt warum soll es dann nicht klappen? Denke nicht das einer von de GIS diese Urteil kippen kann


Das OGH Urteil wird sicher bald revidiert werden.
Da gings damals darum, dass Laptops oder PCs ohne TV Karte (terrestrisch) von der tvthek in einem webbrowser übers internet gestreamt haben.

In deinem Fall bekommst die Mediabox von A1, die du an deinen Monitor stöpselst.
Da wäre ich mir nicht mehr so sicher, ob diese Box nicht schon als Empfangseinrichtung zählt (genau dieses Ding ermöglicht dir ja den Zugang zu den ORF Programmen, ist also ähnlich zu einem Receiver oder Tuner zu sehen).

zb. 3TV, das kann man entweder direkt am Fernseher als app oder Apps via Amazon Fire Stick, apple TV, chromecast usw. installieren und das ersetzt im Endeffekt den herkömmlichen TV TUner oder SAT Receiver...inkl. Videorekorderfunktion, wo du dann alle Programme der letzten Woche jederzeit im nachhinein schauen kannst.

A1 wird das mit ihrem A1 TV Produkt sicher auch bald als App für die Fernseher anbieten.




maider187 schrieb: Radio wird mittlerweile auch gestreamt.. Somit kein Auftrag mehr


Kein AV Receiver, Stereoanlage, Radio/CD Player fürs Kind, Werkstättenradio zuhause?




maider187 schrieb: denke ich nicht wenn alle Sender auf HD angeboten werden... Netflix Und Amazon Prime laufen auch in bester Qualität.


Die Diskussion hatten wir eh schon ein paar mal hier.
Es kommt auf den Codec und die Bandbreite des Streams an.
Ein "optimierter" Tv Stream übers Internet, selbst in HD Auflösung, braucht 5-8 Mbit/s.
Ein Stream vom Satelliten eines qualitativ hochwertigen Senders (zb. discovery hd) braucht 25 mbit/s, detto der Netflix oder Amzon prime stream.
Und diesen Unterschied merkt man dann auf einem zb. 55 Zoll Fernseher schon.
 1 2...... 3 >



Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]