» Diskussionsforum » Forum Bau-Finanzierung

Zinsen & Tilgungsberechnung

4 Beiträge | letzte Antwort 13.1.2018 | erstellt 13.1.2018
Hallo liebe Leute,
Ich versuche seit langem die Zinsen so zu berechnen dass ich genau das bekomme was auf mein Tilgungsplan (im Angebot) steht, schafe ich aber nie ... ich habe mir immer so vorgestellt, dass die Zinsen von Monat zu Monat weniger werden da man die Rate zahlt und davon getilgt wird, aber was ich auf dem Tilgungsplan habe ist für mich ein Rätzel einmal wird weniger aber dann 2 monate wieder mehr Zinsen.
Ein Beispiel:
Zinsen & Tilgungsberechnung
kann mir bitte wer sagen wie wird sowas berechnet, wie kann es sein dass im 3. Monat mehr Zinsen habe als im 2. und so weiter .. die Zinsen verlaufen Zikzak-mäßig, ist das normal?
Außerdem wenn ich die Zinsen berechne also (1,875% X Kapital) wird nicht die Summe rauskommen was unter Zinsen steht sondern weniger....
Danke für eure Aufklärung !
LG






13.1.2018 9:42
Die Monate sind unterschiedlich lang!
13.1.2018 9:46
du vergisst die unterschiedliche länge der monate. 
nimm die restschuld, berechne dir die jahreszinsen, dividiere durch 360 und multipliziere anschließend mit den tagen des jeweiligen monats. dann nimmst deine rate, ziehst die fixkosten (kontogebühren) ab (hast du nicht gemacht) dann die zinsen und du hast deinen tilgungswert. den ziehst von der alten restschuld ab und du hast deine neue restschuld. dann wieder von vorne
13.1.2018 10:45
Danke DTC101, danke heislplaner, 
Tilgungsbetrag war kein problem, es passt wenn man alle gebühren und zunsen abzieht. Mein problem war nur die zinsberechnung. Ihr habt recht ich muss durch 360 dividieren und mal monatstage...daran habe ich nicht gedacht.. Werde wieder probieren. Danke


13.1.2018 11:00
Jaaaa, endlich hat gepasst danke nochmal


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]