» Diskussionsforum » Bauforum

2cm Feinsteinzeug Terrassenplatten Stiege / Treppe bauen

7 Beiträge | letzte Antwort 14.1.2018 | erstellt 9.1.2018
#BILD#20180109448781.jpg
Ich möchte im Frühjahr eine betonierte Terrasse mit 2cm Feinsteinzeug Terrassenplatten  belegen. Das genze soll auf Stelzlagern stehen.
Nun habe ich aber auch eine betonierte Stiege mit 6 Stufen welche zur Terrasse hinaufführt.
Ursprünglich war gedacht, dass ich auf diese Stiege die 2cm Platten mit Fliesenkleber daraufklebe. Mittlerweile wurde mir aber davon abgeraten. Leider wurde die Stiege aber schon danach betoniert, ich kann höhenmäßig nicht mehr sehr viel ändern.
Nun wurde mir dazu geraten die Stufen ohne verklebung mit Clips zu verlegen (siehe Bild) hat jemand damit Erfahrung? Laut dem Fliesenleger der mir dazu geraten hat muss man zwar etwas improvisiern und brauch tw. einen Schlosser, aber es soll gehen?!
9.1.2018 19:54


bau83 schrieb: Ursprünglich war gedacht, dass ich auf diese Stiege die 2cm Platten mit Fliesenkleber daraufklebe. Mittlerweile wurde mir aber davon abgeraten.


Darf ich fragen, warum?

Würds eher picken als alles Andere...
..zumindest auf den ersten Blick...

lg Wolfgang
9.1.2018 21:06
Laut Internet und einem Fliesenleger! lässt Feinsteinzeug kein Wasser durch.
Die Fugen nehmen Wasser auf sind sie nun geklebt platzen sie früher oder später ab, da das Wasser unter den Fliesen "gefangen" ist und nicht nach oben kann.
Natursteine würden Wasser durchlässifg sein und platzen nicht ab.
10.1.2018 9:07
tja, leider zu spät gelesen, liest sich für mich sehr logisch.
Bei uns wurde der überdachte Eingang die 2cm Feinsteizeugplatten auf Estrich geklebt.


10.1.2018 14:06
Drainagemörtelbett mit Abdichtung darunter....
10.1.2018 17:01


Clemens1 schrieb: Drainagemörtelbett mit Abdichtung darunter....


Das wär Schön, aber die Stiege ist schon Betoniert und es ist nur ca. 1cm Platz für Kleber oder dergleichen

Ich habe vorhin bei einem anderen Fliesenleger angerufen, welcher mir gesagt hat, dass sie bei Stiegen im Aussenbereich die 2cm Platten mit einem guten Temperaturbeständigem Montagekleber punktweise verkleben.
Dadurch kann nix abgefrieren und der Kleber hält angeblich bombenfest. Was haltet ihr davon?
10.1.2018 18:21
 Und in den Fugen ??
14.1.2018 16:41
Darf man fragen welche Steine und Stelzen du nimmst und der Spaß pro m2 kostet ?

wollen das selbe machen und habe mir mal den ramböck Katalog bestellt um zu schauen. 

Und wie hoch kannst du die Stelzen stellen ?



Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]