» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

KWL Volumenstromregelung

3 Beiträge | letzte Antwort 22.1.2018 | erstellt 25.12.2017
Hallo zusammen,

hat jemand von Euch Erfahrung mit wildeboer Volumenstrombegrenzern vom Typ VRL1 ? Frage mich gerade wie man diese elegant in eine Zehnder Anlage mit 90er Flexrohren integriert. Oder was nehmt Ihr zum einregeln ?

http://www.wildeboer.de/uploads/media/Handbuch_VRL1_01.pdf

Gruß

Matthias

Viele Grüße

25.12.2017 18:31
Ich habe in den Verteiler Drosselscheiben eingebaut. Die haben ganz viele Ringe die man beliebig ausstanzen kann. Habe das für 2 Räume gebraucht.
Den Rest habe ich am Tellerventil eingestellt.
Wollte mir noch das Set kaufen:
https://www.ebay.de/itm/Testo-417-Set-Anemometer-und-Trichterset-0563-4171/272572182493?hash=item3f76916fdd:g:LIkAAOSw4CFYtUlu
Taugt das ?
22.1.2018 19:47
Deine Umsetzung macht Sinn wenn die Luftströme der einzelnen Räume prozentual immer gleich bleiben sollen. Ich möchte in bestimmten Räumen den Luftstrom ändern können ohne dass die anderen Räume beeinflusst werden.

Bin bei meiner Suche nach Reduzierungen von DN80/DN100 auf diese 90er Flexschläuche noch nicht weiter gekommen. Sowas muss es doch geben ?
22.1.2018 20:04
Nachts würde ich auch gern das Wohnzimmer abschalten und alles ins Schlafzimmer leiten
wüsste nicht wie



Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]