» Diskussionsforum » Fenster & Türen-Forum

Hebeschietüre- bei Wind Pfeifgeräusche

4 Beiträge | letzte Antwort 5.1.2018 | erstellt 23.12.2017
Hallo.

Bei meiner Hebeschiebetüre habe ich bei Wind Pfeifgeräusche. Der Wind bläst oben in der Mitte hinein. Im Forum ist die Schwachstelle genau beschrieben.
Wenn ich es zuhalte, hört das pfeifen auf.
Der Hersteller meint dass ist bei allen HST gleich.
Was kann man dagegen machen?
LG FRECH
24.12.2017 11:12
Hallo, najo wenn es keine "Gescheite Lösung gibt" was mich schon wundern würde, da ja so eine Türe nicht gerade billig ist, dann kannst nur schauen ob du es vielleicht mit silikon oder ähnlichem zukleben kannst.
Oder ist es dort wo sich dir türe bewegt, dann vielleicht nachstellen.

oder an den paar "sturmtagen" tixo drüber kleben ... wäre wohl die schirchste lösung, aber du hast deine Ruhe / Schlaf ...

also bei einem beweglichen teil würde ich einmal nachstellen.

Alternativ war es bei unserem Garagentor so, da hat es auch gepfeift, der hersteller hat dann die "wasserablauflöcher" etwas vergrößert und seit dem ist ruhe ... er war sehr bemüht.

lg!
25.12.2017 8:35


FRECH schrieb: Der Hersteller meint dass ist bei allen HST gleich.


den tatsächlichen u-wert deiner hst würd ich gern kennen, wenns da so reinpfeift. was wurde dir denn versprochen. oder wie ist das bei den u-werten, gelten die womöglich nur bei windstille?
25.12.2017 11:19
Der U-Wert wird berechnet (am Computer)
das andere ist die Luftdurchlässigkeit auf Element Größe und oder Fugenlänge (Klasse 1 bis 4 wovon 4 die beste ist) desto größer das Element desto größer darf der Luftverlust ein.


5.1.2018 9:47
danke für die ganzen Antworten.

glas hat 0,5, der rahmen 1....kombi daraus kann man sich ausrechnen. (warme kante)

des Fehler war/ist dass es zwischen der Türe und der Pfosten Riegelkonstruktion durchgezogen hat. Werde versuchen das mit einem Fensterdichtungsprofil zu dichten.

Bin gerade am Suchen wo ich das herbekommen könnte?!


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]