» Diskussionsforum » Bauforum

Gelöst fragl. Mängel Elektrorohinstallation

25 Beiträge | letzte Antwort 18.12.2017 | erstellt 17.12.2017
Hallo!
Am Freitag wurde bei uns die Rohinstallation vom Elektriker gestemmt (kein Bus-System, normale E-Installation).
Wir waren "etwas" schockiert (dezent untertrieben) über die Ausführung und ich wollte mal nachfragen, ob das vielleicht nicht so schlimm ist, wie wir das empfinden.

Den Elektriker erreiche ich erst morgen.

Danke für eure Rückmeldungen!

[Gelöst] fragl. Mängel Elektrorohinstallation

[Gelöst] fragl. Mängel Elektrorohinstallation

[Gelöst] fragl. Mängel Elektrorohinstallation

[Gelöst] fragl. Mängel Elektrorohinstallation
18.12.2017 12:20
Das mit den Leitungen passt schon.
Ich würde halt, bevor der Innenputz kommt, alle Wände abfotografieren (Meterstab dran halten), dann hast die exakten Positionen der Leitungen und bohrst nichts an.
Ich würde auch eher den Fenstereinbau kritisieren - was kriegst du für eine Dämmung?
Normalerweise werden die Fenster aussen bündig gesetzt und dann überdämmt.
Was hast du bestellt?
18.12.2017 12:40
Die Fenster sind falsch eingebaut worden! Lt. Plan wären sie außen bündig! Wurde schon reklamiert und wird hoffentlich heute korrigiert werden!!

Danke für eure Rückmeldungen!!
18.12.2017 12:41
das passt schon so, kann @Kleinermuk nur Zustimmen... Solange es "unter"Putz installiert is sollte es auch kein Problem sein. Andere Frage, mit welchen Nägel Hängt ihr eure Bilder auf? Mir reichen da Stahlstifte mit 20-30mm länge und da sollte man noch nicht im Rohr sein.

Interessanter wird es dann schon beim dosen setzen. Wie viel Putz kommt drauf?



18.12.2017 13:19
Unter ziegel.at bzw. Wienerberger Verarbeitungsrichtlinien kannst du die Regeln für nachträglich hergestellte Schlitze und Aussparungen finden.

Horizontale Schlitze in Mauermitte sind nur sehr begrenzt zulässig. Vertikale Schlitze müssen einen bestimmten Abstand zu Öffnungen aufweisen. Schlitze, Löcher unterhalb von Überlagern sind auch nicht zulässig. Ebenso ist die Anzahl wie die Tiefe von vertikalen Schlitzen begrenzt.

Statisch zulässig ist das ganze so nicht. (z.B. 3. Foto vom 1. Beitrag)
18.12.2017 13:21


Kathy schrieb: Lt. Plan wären sie außen bündig


Hui. Wenns da schon happert würde ich auch mal gucken wie sie wirklich eingebaut werden. Nur Schaum ist halt schon lang nicht mehr "state of the Art". 


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]