» Diskussionsforum » Bauforum

Kostenaufstellung Hausbau 154m2 inkl. Keller

14 Beiträge | letzte Antwort 2.1.2018 | erstellt 17.12.2017
Guten Morgen,

würde mich über euer Feedback hören, ob ich was bei meiner Kostenaufstellung vergessen habe bzw. wie ihr die Preise der einzelnen Positionen seht (zu teuer/ zu billig). Danke.

#BILD#20171217775657.png
#BILD#20171217540707.png



17.12.2017 9:50
Wäscheabwurf für 5k? Ein 30er KG Rohr+Verkleidung kann doch nicht so teuer sein.
Insektengitter: überlegt ob ihr wirklich bei jedem Fenster eines braucht, wenn ihr ohnehin eine KWL plant.
Sonst kann man nicht viel sagen, weil die m2/Stk fehlen.
17.12.2017 10:29
Ich kapiere es nicht... 
226k fürs haus... Schlüsselfertig und dann kommen die Böden und Fenster noch dazu?
Oder ist dies der Aufpreis für bessere Qualität?

Wäscheschacht kostet gleich wie ein Kamin? 
Wäscht der Schacht im Fall schon die Wäsche?

Sag nun nicht , dass ihr dann eine Waschmaschine für 300€ kauft aber ein Wäscheschacht für 5k einbaut...
Und die Möblierung in Relation zum Wäscheschacht ist auch etwas seltsam findest nicht auch?
30k für ganzes Haus... und ein Sechstel davon für ein Plastik-Rohr?

30k ist nicht viel.
Als vergleich hat unsere Küche irgendwo bei ~37k ausgemacht... Bad war ~14k.
Da solltest nochmal überlegen.
Wohnzimmer hat auch noch einiges verschlungen und Kinderzimmer auch etc.
Ein Schrankraum kann auch gleich mal 7k verschlucken.

Zaun 10k? Huch... optimistisch... oder habts a 20x20 grundstück? selbst da wird es knapp
Grabungsarbeiten, Betonsockel bzw. Punktfundamente schon mal überlegt... 
Kommt immer auf den Zaun an und Länge.
Torantrieb, Videoüberwachung beim eingang und Verkabelung etc. nicht vergessen, falls euch sowas vorschwebt.

Terrasse und Wege um 10k...
Die m² wären interessant und was du da machen willst.
Naturstein oder Steinteppich ist mal ne Liga für sich.
Pflastern oder Asphalt geben sich auch nicht viel.

Die Posten Zaun / Terrasse und Wege je 10k und dann kommt "Pflanzen" um 10k?
Wenn du platz für Pflanzen in Umfang von 10k hast, dann geht sich dein Zaun um 10k nicht aus.
Außer du baust Weed an, dann ist die Pflanze natürlich etwas teurer.

Wollt ihr wirklich eine Luft/Wasser Wärmepumpe?
Nachbarn? Lärm? Streitereien?

Habts diese Sockeleinheit für euer Außengerät da schon dabei?
Da gibt es doch Regelungen wegen irgendwelchen Kondensat oder so.

Carport um 20k ist gut. Da sind wir auch gelandet.

Erdwegbringung um 5k... ist es gute Muttererde? Dann nehmen es dir Nachbarn oft gern ab.

Anschlussgebühren: Wasser + Strom + Kanal?
Dann würde ich da mal 15k rechnen, sicher ist sicher.
Bei uns waren Kanal und Strom schon 10k und Wasser wäre nochmal knappe 4-5 oder so gewesen, da haben wir ein Brunnen machen lassen.
Kostete zwar nochmal 50% mehr, aber dafür zahlen wir der Gemeinde nix.
17.12.2017 10:38
Was ist bei den 5.000 für den Kamin dabei? Kommt mir sehr günstig vor wenn da alles dabei sein sollte.
Die 5.000 für Smarthome sind der Aufpreis zur normalen Elektrik die in den 226.000 inkludiert sind? Ist das irgendsoein Loxone Paket?


17.12.2017 12:06
   •  Wäscheabwurf wird sowieso gestrichen  - habe ich wohl nicht aktualisiert. Plastikrohre dürfen nach neuer Brandschutzbestimmungen nicht mehr verwendet werden. 

@BoZm



   •  Ja , wäre der Aufpreis für bessere Qualität (einfach ein "Polster" und vl. nicht notwendig)
   •  Küche macht uns der Papa = Tischer, Bad ist bei Schlüsselfertig ja dabei!? Ebenso Kästen usw.
   •  Zaun = tschechische Firma 97€ am Laufmeter (inkl. Arbeitszeit), Grundstück ist 1000m2 (eine Seite aber schon durch Nachbar bezäunt, somit auch hier ein kleiner Polster für Tor/Tür
   •  Terrasse/ Wege fehlt einfach noch die genaue Vorstellung / muss auch nicht sofort sein, wollte ich aber mal als Posten anfürhen, damit man das nicht "vergisst" als Kostenpunkt bei so einem Projekt
   •  Luft/Wasser Wärmepumpe - hier hat sich halt die Technik auch schon weiterentwickelt wäre dieses Modell (https://www.viessmann.at/de/presse/ish/Pressetext-14032017-12.html) --> aber dazu kann man ja dann woanders eine eigene Diskussion führen) aja und inkl. Sockel
   •  Erdwegbringung sollte ebenso nur eine optionale Position sein --> hoffe hier auf gute Muttererde
   •  Anschlusskosten: ok danke - dann setze ich das mal sicherheitshalber auf 15.000€

@DITC101:


   •  Kamin ist nur der "Anschluss" - der Ofen selbst ist da noch nicht dabei
   •  SmartHome: ja genau, Elektrik ist beim Schlüsselfertig schon dabei.
17.12.2017 12:44


AndyWagner87 schrieb:    •  Wäscheabwurf wird sowieso gestrichen  - habe ich wohl nicht aktualisiert. Plastikrohre dürfen nach neuer Brandschutzbestimmungen nicht mehr verwendet werden.


Hast du dazu eine Referenz bzw. wer hat das gesagt? Normale Abflussrohre sind ja auch erlaubt und die gehen genauso vom Keller ins OG. Brandabschnitte gibt es ja im EFH nicht.
17.12.2017 12:58


AndyWagner87 schrieb: •  Zaun = tschechische Firma 97€ am Laufmeter (inkl. Arbeitszeit), Grundstück ist 1000m2 (eine Seite aber schon durch Nachbar bezäunt, somit auch hier ein kleiner Polster für Tor/Tür


Ok da ist Zaun und Arbeit.
Aber Fundament-Streifen bzw. Punktfundamente müssen auch errichtet werden.
Oder hauen die dir das Zeug einfach in die Erde?

Slowenien hat mir für Alu-Zaun und Tor-Antrieb etc. gleich mal 17k angeboten. Für etwas über 100lfm

Da war nix mit Sockel oder sonstigen drin. Wäre noch selbstleistung
18.12.2017 15:57
wir haben uns von brix im herbst 100 lfm zaun montieren lassen.
standart doppelmattendingsbums in anthrazit mit 2 türl.
waren mit den betonfundamenten 4500.-

rohrkamin mit thermoluftzug waren letztes jahr bei uns 2000.-, hab aber nur nen bungalow, keine ahnung was die paar meter mehr kosten.

anschlussgebühren für strom, wasser, kanal und reinwasser waren auch ca 14.000 für 220 m2 bruttofläche ( garage 1/2) zum vergleich

das mit den brandschutzbestimmungen wegen der rohre höre ich auch zum ersten mal.
alle unsre mehrgeschossigen neubauten hier ham so a kanalrohr irgendwo eingemauert für die wäsche
18.12.2017 16:08


Stefan86 schrieb: wir haben uns von brix im herbst 100 lfm zaun montieren lassen.
standart doppelmattendingsbums in anthrazit mit 2 türl.
waren mit den betonfundamenten 4500.-


wo hast du den gekauft bzw verhandelt??... das hört sich nach na tollen Preis an
18.12.2017 18:24
Danke euch für euren Input!

Also bei meinen 10.000€ Zaun ist ebenso schon das Fundament dabei. 
19.12.2017 0:04
hallo uzi
firmensitz ist glaub ich linz, der monteur kommt aus meiner gegend
19.12.2017 6:45


Stefan86 schrieb: wir haben uns von brix im herbst 100 lfm zaun montieren lassen.
standart doppelmattendingsbums in anthrazit mit 2 türl.
waren mit den betonfundamenten 4500.-


Und du hast dazu eine Rechnung? Oder Steuerbegünstigt?
Selbst Hand angelegt?
Tor-Antriebe? Gegensprechanlage?
19.12.2017 7:22
habts ihr da kontakte? bitte um pn :)
19.12.2017 8:16


BoZm schrieb:
___________________
Im Beitrag zitiert von Stefan86: wir haben uns von brix im herbst 100 lfm zaun montieren lassen.
standart doppelmattendingsbums in anthrazit mit 2 türl.
waren mit den betonfundamenten 4500.-

Und du hast dazu eine Rechnung? Oder Steuerbegünstigt?
Selbst Hand angelegt?
Tor-Antriebe? Gegensprechanlage?


hallo

kein tor für die einfahrt, nur zaun und 2 gartentürl
rechnung fürs material ja, montage nicht
ich hab geholfen den beton vom mischwagen zu fahren, war ca 1 stunde arbeit
2.1.2018 21:09
Zaunanbieter würde mich auch interessieren Baufirma will pro m Zaunfundament (80cm tief, ca. 50cm hoch) 280€ netto....
Nehma an das sind Punktfundamente bei jedem Steher ?



Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]