» Diskussionsforum » Fenster & Türen-Forum

Isolierung Kellerfenster

2 Beiträge | letzte Antwort 17.12.2017 | erstellt 16.12.2017
In meinem Rohbaukeller sind 2 Fenster einbetoniert. Die Fensterlaibung ist mit einem nur 2mm starken Kunststoffrahmen isoliert. Ich möchte, dass die Wärmebrücke isoliert wird. Es wäre Platz für eine 2cm starke XPS-Überdämmung.

Wie kann man XPS auf dem Fensterrahmen (vermutlich Weich-PVS) verkleben? Ich habe nach PVC + Styropor-kompatiblen Klebern recherchiert, aber nichts gefunden. Eine Möglichkeit wäre es Alubleche auf der einen Seite mit PVC-Kleber und auf der anderen Seite mit XPS-Kleber zu beschichten und die beiden Kunststoffe so zu entkoppeln. Guibt es eine einfachere Lösung dafür?


16.12.2017 20:36
Rahmen sind sicher aus Hart-PVC.

etwas anschleifen und Baukleber aus der Kartusche verwenden.
Silikon sollte auch halten
17.12.2017 16:04
Danke für den Hinweis auf Hart-PVC! Ich bin vorsichtig und suche einen Klebstoff, wo im Datenblatt explizit Polystyrol und Hart-PVC spezifiziert ist. Er soll langzeitstabil sein und die Materialien nicht angreifen. Ich habe z.B. Scotch Weld 4693 gefunden.


Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]