» Diskussionsforum » Baurecht-Forum

Ausbau und Abstand zur Grenze (Steiermark)

10.12.2017
Hallo!

Wir überlegen im Moment unser Haus mit einem Zubau zu erweitern. Dazu würden wir gerne den (wenigen) Platz Richtung Grundstücksgrenze möglichst gut nutzen.

Bundesland ist Steiermark, genauer Graz, ein Gebiet mit klassischen Einfamilienhäusern.

Was wir bisher herausgefunden haben ist, dass wir im Normalfall von der Grundstücksgrenze 2m plus Anzahl der Geschosse an Abstand einhalten müssen.

Fragen:
Wir haben eine leichte Hanglage. Niveauunterschied Grenze zum Bestand beträgt einen guten Meter. Der Zubau würde also gar nicht so weit raus ragen, zählt das trotzdem als Geschoss? Der Zubau (Erdgeschoss) ist als Wohnraum gedacht (also keine Garage oder ähnliches).

Gibt es eine Möglichkeit direkt bis zum Zaun - das ist bei uns eine Straße - zu bauen? Wobei wir folgende Situation haben: die eigentliche Grundstücksgrenze verläuft in der Mitte der Straße (die somit zur Hälfte uns gehört). Wir können also genau genommen nicht bis zur Grundstücksgrenze bauen. Was sind hier die Möglichkeiten?

Bin für jeden Input dankbar.

LG
poubelle


Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]