» Diskussionsforum » Bauplan & Grundriss-Forum

Grundriss 148m2 inkl. Keller

14 Beiträge | letzte Antwort 10.12.2017 | erstellt 5.12.2017
Schönen Abend @all,

bitte um eure Meinungen. Fensteranordnung im Keller bitte vernachlässigen...wurde vom EG kopiert .

Danke
Grundriss 148m2 inkl. Keller
Grundriss 148m2 inkl. Keller
Grundriss 148m2 inkl. Keller
5.12.2017 20:21
küche dorthin wo jetzt der esstisch ist, esstisch dort wo jetzt das wohnzimmer und wohnzimmer wo jetzt die küche ist.
6.12.2017 6:48
Danke - macht Sinn!Kamin müsste man dann rauf versetzen!

Und sonst?
6.12.2017 9:04
Hallo
Mir gefällt der Grundriss sonst recht gut, würde ebenfalls heislplaners Vorschläge umsetzen. Dann muss man auch die Einkäufe nicht soweit schleppen. Zusätzlich würde ich noch im OG ein separates WC machen.
Im Keller würde ich den Stiegenabgang gleich in einen Raum übergehen lassen, also ohne Türen dazwischen und dies als Speis nutzen. Wenn man öfters etwas aus der Speis holen muss, dann braucht man nicht immer eine Türe öffnen.
Den Raum "Keller" also nur bis zum Kamin führen und stattdessen den Raum "Speis" zum Keller hinzufügen. Die Speis geht dann von der Stiege bis zur Terrasse.
Die Schlafzimmertüre würde ich rechts neben dem Kasten machen, dann kann man den Schrankraum besser nutzen.
mfg
Sektionschef


6.12.2017 9:17
Zur Terrasse eine Hebeschiebetür. Viel praktischer und da reicht auch 1m Durchgangsbreite .
6.12.2017 10:13
@Sektionschef:

-separates WC im OG ist bei uns kein Thema (persönliche Vorliebe :D) und nimmt zu viel Platz wieder weg

- die Idee mit dem Keller finde ich sehr gut und werde ich mir durchdenken (Danke dafür! Guter Input!)

-Schrankraumtüre: hmmm finde ich optisch nicht wirklich schön wenn man hinaufkommt und Gewandkästen sieht, findest du nicht!? Andererseits kann man nach dem "Aufstehen" die Türe zumachen und kann in Ruhe sich umziehen. (Danke auf jeden fall für den Vorschlag - durchaus überlegenswert)

@Innuendo:

Danke - ist prinzipiell geplant (-->Kostenfrage halt)
6.12.2017 12:28
Schaut unserem Grundriss sehr ähnlich, auch von den qm her. Musst mal bei mir rein schauen.
Bzw dort -->

https://www.energiesparhaus.at/denkwerkstatt/allgemein_a.asp?Thread=44036
6.12.2017 13:41
Update
Grundriss 148m2 inkl. Keller
Grundriss 148m2 inkl. Keller
Grundriss 148m2 inkl. Keller
6.12.2017 13:48
Und besser nun ?

@Jen: stimmt - sehr ähnlich sogar :) mit wem baut ihr denn?
6.12.2017 13:51


AndyWagner87 schrieb: -Schrankraumtüre: hmmm finde ich optisch nicht wirklich schön wenn man hinaufkommt und Gewandkästen sieht, findest du nicht!? Andererseits kann man nach dem "Aufstehen" die Türe zumachen und kann in Ruhe sich umziehen. (Danke auf jeden fall für den Vorschlag - durchaus überlegenswert)


Weiss nicht, ob es richtig verstanden wurde. Ich meinte, dass man die jetzige Türe im Schrankraum ersatzlos streicht und die Wand zu macht und stattdessen die Eingangstüre zum Schlafzimmer rechts neben dem Kamin(im Updateplan) macht.
Dann muss man beim Betreten des Schlafzimmers nicht immer "durch die Wäsch" gehen und zusätzlich kann im Schrankraum, wo jetzt die Türe ist, ein weiterer Schrank stehen.
mfg
Sektionschef
6.12.2017 14:54
Hallo,

finde den Grundriss echt toll, jedoch ist mir noch folgendes aufgefallen:

würde im Elternschlafzimmer noch direkt eine Tür hinein machen, sonst musst immer durch den Schrankraum auch wenn man nur kurz was holen musst...
- und die Badewanne ist unpraktisch platziert, zum putzen ein Horror wenn man immer in die Wanne steigen muss um in die Ecken zu kommen...

OG ist mit unserem ziemlich ähnlich :) - wir haben im im Bad eine "T" Form welche Dusche und WC etwas vom restlichen Bad abtrennt und die Wanne ist so Halbfreistehend.

mfg
6.12.2017 15:10
Ich find die Aufteilung des Wohnbereiches jetzt besser, aber die Küche würd ich so nicht machen. Da musst wenn du rein kommst immer einmal um die Kücheninsel herum. Würd an der Wand zum Gang Hochschränke machen und parallel davor eine Insel.
6.12.2017 15:28
Noch besser wäre es eine weitere Türe zur Küche auf Höhe der Garderobe zu setzen.
An diesem Punkt würde ich jetzt schon empfehlen, die genaue Planung der Küche zu machen.
Dazu sich mit dem kostenlosen 3D-Küchenplaner von Alno(www.alno.de) bewaffnen, den Grundriss eingeben und bei www.kuechen-forum.de zusammen mit dem gesamten Hausgrundriss und allen Angaben und Küchenwünschen dort posten.
Du erhältst dann in Kürze und kostenlos eine Küchenplanung bzw. mehrere Vorschläge die du dir dann gleich in 3D ansehen kannst.
mfg
Sektionschef
6.12.2017 20:26
Wir haben mit der Firma Südbau aus Vogau gebaut(Steiermark). Sind jetzt schon beim Innenputz.
10.12.2017 10:13
Hallo, ich würd die Einrichtung in den Kinderzimmern noch drehen.
Sprich die Kästen "hinter" die Türen. Die Schreibtische in den Süden, denn darüber ist auch Platz um mal einen Fernseher aufzuhängen. Die Betten dann an die westliche bzw östliche Außenwand, Kopfteil in nördlicher Richtung.
Die südlichen Fenster würd ich dann etwas breiter machen und die westlichen bzw östlichen etwas schmäler und etwas vom Kopfteil weg.

Fenster beim Kopfteil im Schlafzimmer entfernen und das Fenster im Bad vielleicht breiter gestalten.

Beim Schlafzimmer würd ich auch noch die Türe direkt zum Bett platzieren. Und die zweite beim Schrankraum entweder streichen oder belassen. Je nachdem wie eure Gewohnheiten sind. Geht in der Früh wer duschen und steht vor dem anderen auf, muss dann wieder durchs Zimmer....

Gästezimmer und Bad-OG würde ich die Aufgehrichtung der Innentüren ändern.

Wie stellst du dir die Dusche im EG Bad vor?
Habt ihr keine Garage oder Carport geplant?

Liebe Grüße
Jürgen



Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]