» Diskussionsforum » Bauforum

Gelöst Eingangstüre unten abdichten

4 Beiträge | letzte Antwort 6.12.2017 | erstellt 4.12.2017
Hi,
hab folgendes Problem. Meine Eingangstüre geht nicht bis ganz am Boden, sprich es sind ca. 10mm Spalt ganz unten. Wir haben ein 'Bodenebenen' Eingang, sprich keinen Staffel vor der Türe. Auf der Türe unten ist eh eine Gummilippe (Dichtung), diese reicht jedoch nicht bis ganz am Boden. Somit kommt vom Stiegenhaus kalte Luft rein, noch dazu sieht man von draußen und drinnen immer wenn jemand vorbei geht, Licht ect. 
Gibts hier eine Lösung mal abgesehen von einer neuen Eingangstüre? Sollte optisch natürlich auch halbwegs gut aussehen.
Danke!
4.12.2017 13:03
"Zugluftstopper tür" mal googeln. Gibts auch als Hund ;). Aber auch "professioneller"....
https://www.ebay.de/itm/2-St-Tuer-Abdichtung-198-cm-Tuerdichtung-Zugluftstopper-weiss-braun-m-Filzstreifen-/161558409302
http://www.dollex.de/Katalog/Zugluftstopper-Tuerbodendichtung-mit-Absenkautomatik.html
5.12.2017 9:46
Kältefeind oder Absenkbare Bodendichtungen gibt’s als einzunutende oder innen aufgesetzte Variante.
Oder nur eine Bürstendichtung innen ankleben.

Bei 1 cm Luft sollte die vorhandene Dichtung anpassbar sein.

Was sagt der Lieferant dazu?

Evt hilft ein Bild weiter

Andreas Teich
5.12.2017 17:01
Die Bänder der Türe sollten ja einstellbar sein. hiermit lässt sich diese sicher etwas nach unten absenken.
Würde auch mal den Lieferanten kontaktieren!


6.12.2017 17:22
Vielen Dank!
Bin erst heute draufgekommen das ja so eine Dichtlippe mit Absenkautomatik verbaut ist, dachte da hängt einfach nur eine Dichtung dran...dumm eben.... Ist nun korrekt eingestellt und es passt alles, danke!


Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]