» Diskussionsforum » Bauplan & Grundriss-Forum

Unser Grundriss Entwurf

5 Beiträge | letzte Antwort 27.11.2017 | erstellt 26.11.2017
Liebe Forum-Mitglieder,
ich bitte euch um eure Meinung. Abgebildet findet ihr unseren Grundriss Entwurf (Bungalow). Das Grundstück ist mit dem Garten nach Norden ausgerichtet, weshalb wir uns beim Entwurf nicht zu 100% sicher sind. Ich würde euch bitten uns eure Meinung zu Vorteilen und Nachteilen wissen zu lassen. Aufgrund der Bebauungsrichtlinien, darf das Haus nicht nach hinten gebaut werden. Platz hätten wir genug gehabt (32x49m Grundstück). Eventuell habt ihr noch Verbesserungsvorschläge! Danke schon mal!
26.11.2017 13:09
#BILD#20171126630368_th.jpg
26.11.2017 13:12
Würde es spiegeln, dann habt ihr im Wohnzimmer SW/NW statt Ost.
26.11.2017 14:32
Gäste-Bad/WC hat keine Türe ...?
Das Haus hat zu viel Gangfläche und zu viele Ecken. Zudem ist HSL quer über das ganze Haus verteilt. Das wird teuer, da lange Leitungswege. Ich würde den ganzen Plan noch,Ls überarbeiten. Habt ihr den selbst geplant oder was das ein Profi? Sieht für mich nicht nach Profi aus.


26.11.2017 15:00
Finde auch, dass das Haus zu eckig und verwinkelt ist;
warum der Vorsprung nach links (von Schlafzimmer und Bad)? Wenn ihr das nach rechts zieht, hättet ihr sicherlich gleich viel Platz, aber eine länglichere, weniger verwinkelte Form. Dann vll aber SZ und KZ trennen, damit das Kind nicht die Wand zum WZ hat, da TV und Gäste vll mal lauter werden.

Prinzipiell finde ich die Trennung von Schlaf und Wohnbereich aber gelungen.
27.11.2017 12:21


Blinky schrieb: warum der Vorsprung nach links (von Schlafzimmer und Bad)? Wenn ihr das nach rechts zieht, hättet ihr sicherlich gleich viel Platz, aber eine länglichere, weniger verwinkelte Form.


dem stimme ich auch zu.

Folgende weitere Voschläge:
Küche und Wohnzimmer tauschen, außer es ist von der Aussicht her ein Thema. Aber ihr werdet bestimmt viel öfter (im Hellen) in der Küche sein und von dort einen schönen Blick in den Garten haben wollen und diesen vll auch gleich betreten wollen. Währenddessen wird das WZ meistens am Abend genutzt, dh hier bräuchtet ihr keinen direkten Gartenbezug.

Gangfläche
Ich finde es auch zuviel Gangfläche, es gibt bestimmt einige Entwürfe mit einem ähnlichen Raumprogramm wie ihr, wo nicht so viel Gang anfällt.

Wenig Stauraum
Wo bringt ihr eure Geräte wie Griller, Rasenmäher, etc unter? Könnte man da nicht noch einen zusätzlichen Raum hinter der Garage anbringen? Der wäre ebenerdig zugehbar, was gerade bei sperrigen Geräten, die ihr öfter braucht, ein Segen ist. Zumindest würde ich die Garge noch von der anderen Seite zugehbar machen, solltet ihr keinen zusätzlichen Raum planen, dann müsst ihr die Geräte nicht neben den Autos einfädeln. Die Kritik mit wenig Stauraum betrifft auch die Räume im Haus.

HWR
den HWR würde ich von außen zugehbar machen, dann könnt ihr mit der Wäsche zB gleich hinaus und sie dort aufhängen.


Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]