» Diskussionsforum » Forum rund um's Haus

Pasta-Maker

52 Beiträge | letzte Antwort 29.7.2018 | erstellt 20.11.2017
Hallo zusammen,
habe heute zufällig im Hofer-Prospekt den Pasta-Maker von Philips gesehen.
Ich hab mich ehrlichgesagt zuvor noch nie näher mit dem Thema „Nudelmaschine“ beschäftigt.
Wir sind ein 2-Personen Haushalt, kurz vorm Einzug ins Eigenheim, ich koche sehr gerne - Nudeln in allen Variationen sind eines unserer Lieblingsessen.
Eigentlich sind das eh schon 2 „Pros“ für die Nudelmaschine, aber ich befürcht irgendwie, dass ich dann wieder a Drum im Kastl stehen hab (wie zB das Waffeleisen ), welches nur 1x im Jahr hervorgekramt wird...

Also:
Wer von euch hat so ein Teil?
Wie oft verwendet ihr es?
Wie schmecken die Nudeln im Vergleich?

Liebe Grüße

30.11.2017 12:48


Miike schrieb: Bin aber mittlerweile von diesen Geräten angetan und überlege eines dieser zu kaufen:


schaut auch sehr fein aus.. 7 Jahre Garantie ist auch ein Hausnummer und mit 8,6 Kg fast um 2 kg leichter
30.11.2017 13:28
ich hau das alles in den kenwood rein - der knetet alles durch wie ein bösewicht. auch jetzt keksteige. alles rein damit, 5 min später ist der teig fertig. in der zwischenzeit abwiegen fürs nächtse und weiter gehts.
30.11.2017 20:43
KitchenAid sind wunderbare Küchenmaschinen. Ich hab auch eine, vorher eine Kenwood Major.
Gar nicht zu vergleichen. Kenwood ist viel zu laut; horcht sich fast an wie ein "Bodybuilder". Die Kitchenaid dagegen arbeitet eher wie eine Ballerina.

Davon abgesehen ist die KitchenAid unzerstörbar, da alles aus Eisen. Haben ihr Design/Bauart ja auch schon sei 90 Jahren gleich.

Andere Hersteller würde ich gar nicht in Betracht ziehen. Schon gar nicht die 100€ Bosch Geräte


30.11.2017 21:29

Pasta-Maker
Pro kitchen aid 😘
Ich kann sie nur empfehlen ✌
1.12.2017 7:01
danke..

es wird eine kitchen aid, nur noch keine Ahnung ob die Artisan 125 oder 175.
1.12.2017 7:24


barneyb schrieb: Andere Hersteller würde ich gar nicht in Betracht ziehen. Schon gar nicht die 100€ Bosch Geräte


das kommt eh nicht in frage. Danke für dein Feedback...
1.12.2017 7:28
Wenn Barney eine KitchenAid hat, kann man wohl bedenkenlos nachkaufen.

Der Unterschied 125 vs 175 liegt nur im Zubehör, oder ?
1.12.2017 7:30
Ich habe eine Artisan 150. Sicher eines der besten Geräte in meiner Küche
1.12.2017 7:32


barneyb schrieb: Andere Hersteller würde ich gar nicht in Betracht ziehen. Schon gar nicht die 100€ Bosch Geräte


Also ich hab die Bosch MUM5 und bin sehr zufrieden.
Ich weiß zwar nicht was ihr alle so macht mit euren Küchenmaschinen, aber ich brauch sie hauptsächlich für Brot und Kuchen. D.h. sie rennt bei mir nicht jeden Tag. Sie macht zuverlässig alles mit - auch Brotteig kneten ist überhaupt kein Problem. Meine Mum hat sie mittlerweile auch und ist auch sehr zufrieden.
Gezahlt hab ich damals mit allerhand Zubehör rd. 220,-.
LG BK
1.12.2017 7:35
Meine Meinung zum Zubehör:
Ich habe nur eine Rührschüssel. Das reicht mir. Wenn notwendig nehme ich einen meiner Rösti-Mepal Rühr-Schüsseln und halte sie zum rühren drunter. Das geht auch.

Ich habe mir auch einen Fleischwolf mit ein paar anderen Tools dazugenommen. Das hier:
https://www.amazon.de/dp/B00009OWFJ/ref=as_li_qf_sp_asin_tl?ie=UTF8&tag=wwwenergiespa-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B0030BEM0K

Hauptsächlich verwende ich den Fleischwolf. Ist etwas teuer ja. Fleischwolf von einem Fleischhacker ist trotzdem was anderes...

Bei den Haken habe ich eigentlich nur Standard.

Ansonsten läufts wie am ersten Tag. Ihr werdet eine solche Anschaffung sicher nciht bereuen.

Mein Tipp eher, bei den Farben schauen. Moderne-Hippe Farben sind grundsätzlich teurer als nicht so hippe. Ich habe meine in einem Violett genommen. Sicher nicht die schönste aber war ~60€ billiger
1.12.2017 7:35


Miike schrieb: Der Unterschied 125 vs 175 liegt nur im Zubehör, oder ?


ja und nein... laut HP Kitchen Aid alles Baugleich. Bei Media Markt und Saturn jedoch 200 Umdrehungen die 125er und die 175 220 Umdrehungen, denke aber das ist ein Tippfehler.
1.12.2017 7:40


barneyb schrieb: Hauptsächlich verwende ich den Fleischwolf.


der ist momentan bei Registrierung einer neuen KA auf der HP gratis dazu.


barneyb schrieb: Moderne-Hippe Farben sind grundsätzlich teurer als nicht so hippe. Ich habe meine in einem Violett genommen. Sicher nicht die schönste aber war ~60€ billiger


war bei meiner Schwester fast 100€. wir würden zu creme tendieren...
1.12.2017 8:22
sodala... um 399€ die 125er bei Elektro Köck bestellt
1.12.2017 8:57
Coool. Muss ich auch gleich schauen heute wo man günstig eine türkise/eisblaue bekommt  .
Bei uns soll sie in einer Nische sichtbar in der KÜ stehen. Ansonsten vl. auch Creme. 
Danke mal für den bündigen Erfahrungsaustausch.
1.12.2017 9:18


Miike schrieb: Coool. Muss ich auch gleich schauen heute


bei Registrierung bis 31.12 gibt es solange der Vorrat reicht noch den Fleischwolf und das Spritzgebäckvorsatz Gratis dazu
1.12.2017 10:05
Danke für die Info!!
1.12.2017 10:30


Miike schrieb: Danke für die Info!!


gerne, Rechnung habe ich auch gleich an Ö3 geschickt
1.12.2017 10:48
 Hab jetzt auch die Creme bestellt.
1.12.2017 12:29
Yes - so handelt man!
1.12.2017 12:37
wir haben eben die weisse weil bei uns die küche auch weiss ist - frau hats bestimmt
ist eine artisan 150
model 5KSM150 mit 300W hab ich grad nachgesehn
3.4.2018 15:38
Zur Info: Nun nach 3 Monaten gab unsere Artisan 125 beim Kneten eines Pizzateiges w.o.

Sie war mit 800g Tipo 00 scheinbar überfordert.
Der Knethaken sperrte plötzlich und es krächzte kurz. Die Maschine lässt sich zwar noch einschalten, läuft aber sozusagen im Leerlauf. Dürfte das Getriebe Schrott sein.

Lt. Bedienungsanleitung sollte sie 1kg Mehl oder 800 Vollkornmehl schaffen.



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]