» Diskussionsforum » Fenster & Türen-Forum

Anfrage hinsichtlich SChallschutz Fenster Actual Matrix F line

5 Beiträge | letzte Antwort 30.11.2017 | erstellt 16.11.2017
Hallo bin nach 2 Jähriger Bauphase in mein Massivhaus 2 Stöckig ( Wandaufbau normaler 25 Ziegel + 20 cm EPS f Plus Dämmung) eingezogen.

Habe mir zum damaligen Zeitpunkt also vor circa 2 Jahren da preislich und optisch der Favorit von der Fa. ACTUAL die Serie Matrix F line 0.6 4b/16/4/16/b4 bezogen hierbei ist an der Rechnung ein SChalldämmwert von 36 db angeführt( habe zum damaligen Zeitpunkt dem Wert leider nicht allzuviel Beachtung geschenkt, da ich in abgelegener Siedlung und Ruhelage am Land ohne jeglichen Verkehr wohne und mir damals von mehreren Seiten zugesagt wurde das dies gänzlich ausreichend wäre-

Die Problematik was sich mir stellt ist, dass ich von Aussen jeglichen Geräusche bei geschlossener Schiebe Türe und Fenster wahrnehmen kann. sobald sich Personen im Nahbereich von 3 bzw 4 Meter bei der Hauswand befinden und z.b. ein normales Gespräch führen kann ich den Dialog leider einwandfrei folgen und ist dabei auch alles Wortlaut etc verständlich für mich.

Hab die Papiermethode bei den Fenstern und Türen auch schon versucht, konnte bis dato aber hier keinen Mangel feststellen. Auch sind die Fenster luftdicht .....

BIn am verzweifeln, da ich 3 Elemente mit Fixverglasung, sowie Schiebetüre auch habe und ein Austausch ohne große Umbau arbeiten für mich leider gänzlich ausgeschlossen werden muss. Auch ein Umstieg auf Fenster mit besseren Schallschutz wird sich vermutlich als schwierig gestalten anhand des vorgegebenen Rahmens.

Ps. wenn ich die Fenster nach dem Schließe leicht öffne und wieder schliesse bzw den Vorgang wiederhole kann ich keine Lärmminderung meinerseits wahrnehmen z.b. bei normalen Gesprächen. Bin echt am verzweifeln..... da ich befürchte mit diesem Umstand bis auf weiteres Leben und tolerieren zu müssen und dieser Umstand auf meinen Fehler mit ausreichenden 36 db zurückzuführen ist.

Über jeden Hilfreiche Info dankbar bin ... , da ich extra aus meiner hellhörigen Wohnung ausgezogen bin und dann das.........


16.11.2017 22:44
Hallo, also so düster seh ich das nicht. Bei den Fixfenster und der
Schiebetür seh ich kein Problem die Gläser zu wechseln. Ich denk nicht dass actual die Scheiben da geklebt hat. Bei den Fensterflügeln dieses Modells ist es was anderes, hier wurden die Scheiben mit dem Fensterflügel verklebt.
Erkundige dich mal bei a. wie die Gläser getauscht werden wenn sie geklebt sind. Es wird inklusive Flügel getauscht werden mein ich.
Bei manchen Firmen werden die Gläser nur verklotzt - in den Rahmen 'eingekeilt', was jederzeit einen problemlosen Glastausch ermöglicht.

Da Schallschutzgläser eine andere Gesamtglasstärke haben wird der Unterschied durch eine andere Glasleiste innen kompensiert. Da ist kein Problem zu sehen.

Wer hat dir das mit den nötigen großen Umbauarbeiten gesagt?
17.11.2017 10:24
danke für die Info

Bzgl des Austauschs der Flügel wurde mit von einem Fenstermonteur in der Bekanntschaft so mitgeteilt , da die Schallschutzfenster wenn wegen des Gewichts dann erheblicher schwerer sind dann zumeist auch einen stärkeren Rahmen benötigen wird. Deshalb meine Befürchtungen.

Für mich wäre auch interessant ob andere User auch so eine Wahrnehmung haben bei ähnlichen Fenstern mit dem wert von 36 db ( lediglich Richtwert)
21.11.2017 23:12
Schade dachte eventuell andere User hier, haben ähnliche Problematik hinsichtlich der Hellhörigkeit bei Massivbauweise mit Fenster wie zuvor von mir erwähnten Schalldämmwert im Bereich 34 bis 36 DB.


23.11.2017 7:47
Servus,
ich habe seit 2014 die Matrix C-Line 3-fach-verglast verbaut. Ist im Endeffekt dasselbe wie die F-Line nur nicht Bündig.

Wir haben die Fenster in einem Rombergerhaus (massiv Liapor) verbaut und haben 0 Probleme mit dem Schallschutz. Bei der C-Line sind die Scheiben verklebt. Wir haben ein großes (4 m lang) Fensterelement im EG, welches ebenfalls fix ist. Davor direkt die Terasse.

Ich habs direkt mal ausprobiert mit meiner Frau weil es mich interessiert hat. Wenn auf der Terrasse gesprochen wird und alle Fenster geschlossen sind kann ich im Esszimmer zwar hören das man sich auf der Terrasse unterhält aber man muss sich wirklich konzentrieren das man dem Gespräch folgen kann. Ein paar Meter weiter weg ... keine Chance da hört man gar nix.

Lg
30.11.2017 14:12
Ich würde einfach einmal beim Actual Kundendienst anrufen. Die sollen sich das anschauen. Bei 2 Jahren sollte das Ganze ja auch noch unter Garantie fallen.

Wir haben exakt die gleichen Fenster wie du, nur in einem Holzriegelhaus. Haben Schalltechnisch keine Probleme, hatten jedoch ein paar Gläser zum Austauschen da diese Mängel aufwiesen. Beim Kundendienst angerufen und ein paar Tage später waren die da, haben ausgetauscht und alles ist OK.

LG


Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]