» Diskussionsforum » Bauplan & Grundriss-Forum

Gelöst Bungalow 150qm Grundriss ohne Keller, Bitte um Meinungen

13 Beiträge | letzte Antwort 13.4.2018 | erstellt 12.11.2017
Hallo liebe Gemeinschaft!

Ich bin neu hier im Forum und lese mich mit großem Interesse durch die Foren.
Wir möchten nächstes Jahr im Frühjahr zu bauen beginnen.

Wir sind gerade beim Planen eines Grundrisses und haben einen Entwurf bekommen der uns schon mal im großen und ganzen zusagt.

Da ich nicht der Experte bin, möchte ich eure Meinung zu dem Plan einholen um neue Inputs zu bekommen. Wir freuen uns über jede konstruktive Kritik.

Wir haben ein 860qm Eckgrundstück in ruhiger Lage.
Leider auf beiden Längsseiten je einen Bach, daher haben wir uns wegen den erhöhten Kosten gegen einen Keller entschieden. Bungalow deswegen, weil wir den Platz nutzen wollen.

Anbei der Grundriss.

Danke! :)

[Gelöst] Bungalow 150qm Grundriss ohne Keller, Bitte um Meinungen

[Gelöst] Bungalow 150qm Grundriss ohne Keller, Bitte um Meinungen
12.11.2017 21:44
Wo ist Norden? (oder überseh ich da grad was?)
Mir fehlt ein bisschen der Lageplan (mit Nachbargrundstücken, Zufahrt, etc.). So finde ich es schwer zu beurteilen.

Liebe Grüße!
12.11.2017 22:21
Ich find den Grundriss sehr gelungen. Gute Abgrenzung von Schlaf/Wohnbereich, was ja bei Bungalows oft schwierig ist.
Das einzige was mir persönlich fehlen würde wäre der Abstellraum IN der Wohnfläche. Wo tut ihr Staubsauger, Putzzeug etc hin?
Ich würd dafür die Garderobe opfern, weil der Windfang am Bild groß genug für eine Garderobe aussieht. Oder wollt ihr dafür die Speis mitbenützen?

Liebe Grüße,
Blinky
12.11.2017 23:31
ja ein abstellraum für die waschmaschine, stsubsauger, werkzeug fehlt.
du willst ja nicht zum wäschewaschen durch die garage gehen oder?


13.11.2017 6:30


Stefan86 schrieb: du willst ja nicht zum wäschewaschen durch die garage gehen oder?


soweit ich das entziffern kann sind WM/TR im Bad untergebracht.
ein kleines Abstellkammerl würd ich auch noch versuchen wo unterzubringen oder die Speis mitnutzen. ansonsten gefällt mir der Plan sehr gut
13.11.2017 7:15
Ich würde WC und Garderobenposition tauschen und sehe ebenfalls das Thema des fehlenden Stauraums im Haus. Speis evt. Vergrössern oder zusätzlichen Abstellraum achaffen. Windfang find ich ebenfalls gross genug für Garderobe.
Was ist bzgl Terrasse geplant? Himmelsrichtungen?
13.11.2017 7:56
Guten Morgen!
Wir befinden uns ebenfalls gerade in der Planphase, ich bin daher auch noch kein Experte.
Was mir auffällt:
-wenn ihr mit dem Auto nach Hause kommt, also von der Garage rein kommt, müsst ihr dann mit den Straßenschuhen durch den Gang bis zur Garderobe? Oder wie habt ihr das geplant?
-WC und Garderobe würde ich ebenfalls tauschen.
Sonst gefällt mir der Grundriss sehr gut, trifft auf jeden Fall meinen Geschmack :)
LG
13.11.2017 8:10
Ideal wäre für weiteren Stauraum, den Vorsprung der Gaderobe Richtung Gang einzusparen und dafür den gewonnen Platz für paar Meter Kasten zu verwenden.
Werdet für jeden Kasten als Stauraum dankbar sein.

Grundriss gefällt mir gut, wir haben um einiges weniger Türen bei ca. gleicher Wfl. und Bungalow.
13.11.2017 9:12
Guten Morgen!

Anbei noch zwei weitere Bilder zur Lage.
Norden ist bei der Garage und die Küche liegt im Süden.

Wir sind am Überlegen, ob wir den Technikraum in die Garderobe verlegen um geringere Warmwasserwege zu haben.
Diese auch etwas größer machen um wie angemerkt hier auch Stauraum für Staubsauger, Putzzeug usw. zu schaffen.
Der Windfang ist wirklich groß genug um als Garderobe zu dienen.

@Melisse: Von der Garage ins Haus soll davor oder nach der Türe ins Haus noch eine kleine Garderobe bzw. etwas für die Schuhe hinkommen.

@Stefan86 wie Utes richtig angemerkt hat, soll die Waschmaschine im Bad stehen.
Das Bad soll auch eine Türe ins Freie bekommen um sie bei Schönwetter gleich aufhängen zu können. Wo wir sie dann im Haus aufhängen ist uns noch unklar, eventuell Büro.

@23dg Mich würde dein Plan sehr interessieren, man findet leider wenig Bungalowpläne im Internet mit ca. der Größe.

[Gelöst] Bungalow 150qm Grundriss ohne Keller, Bitte um Meinungen

[Gelöst] Bungalow 150qm Grundriss ohne Keller, Bitte um Meinungen
13.11.2017 9:34
Hallo,
ich bin auch definitiv ein Fan von Bungalows! Die Aufteilung finde ich auch sehr gelungen.
Was mir auffällt, was eventuell beim alltäglichen Benützen problematisch werden könnte, ist die Schlafzimmertüre. Wenn diese geöffnet ist, versperrt sie den Weg in den Schrankraum. Eventuell könnte man das anders lösen. Vl. nach außen aufgehend?
Ich würde auch überlegen die Schrankraumtüre wegzulassen. Braucht man die wirklich? Ich würde einfach eine Türöffnung in der Mauer freilassen. Erspart kosten und ist meiner Meinung nach kein Nachteil!
Ansonsten haben Andere eh auch schon das Thema Stauraum angesprochen. Jedoch denke ich, dass der Verbau im Büro auch als Stauraum dienen kann, wenn dieses nicht wirklich sehr intensiv als Büro genutzt wird.
13.11.2017 10:29


SophieP schrieb: Hallo,
ich bin auch definitiv ein Fan von Bungalows! Die Aufteilung finde ich auch sehr gelungen.
Was mir auffällt, was eventuell beim alltäglichen Benützen problematisch werden könnte, ist die Schlafzimmertüre. Wenn diese geöffnet ist, versperrt sie den Weg in den Schrankraum. Eventuell könnte man das anders lösen. Vl. nach außen aufgehend?
Ich würde auch überlegen die Schrankraumtüre wegzulassen. Braucht man die wirklich? Ich würde einfach eine Türöffnung in der Mauer freilassen. Erspart kosten und ist meiner Meinung nach kein Nachteil!
Ansonsten haben Andere eh auch schon das Thema Stauraum angesprochen. Jedoch denke ich, dass der Verbau im Büro auch als Stauraum dienen kann, wenn dieses nicht wirklich sehr intensiv als Büro genutzt wird.


Danke, an das haben wir noch gar nicht gedacht.
Eventuell eine Schiebetüre oder wie du gesagt hast ganz offen lassen wäre eine gute Option.

Ja am Thema Stauraum sind wir noch am Optimieren
13.11.2017 16:16
ich würde die Schlafzimmertüre rausschieben, die Fläche vor dem Schlafzimmer ist sowieso frei und nicht nutzbar, ob die jetzt zum Gang oder zum Schlafzimmer gehört spielt ja keine große Rolle
die Mauer vorm Schrankraum weiterziehen und den Rücksprung erst nach der Türe, das dürfte den Konflikt nicht komplett aufheben aber massiv reduzieren
#
sonst ist der Grundriss echt gelungen, einzig was ich mich frage ist müssen es wirklich 3 WCs sein
14.11.2017 19:45
Und wie gesagt, stauraum, stauraum, stauraum.
Wenn du allerdings die Technik in die jetzige Garderobe packst und den jetzigen technikraum auf jeden Fall frostfrei ausführst, müsste es passen. Ich denke auch, dass ein ausgeklügeltes möblierungskonzept im Büro auch viel stauraum schafft
Sehr gelungener Grundriss.
Ich denke die Idee con Christian bezüglich sz tür ist die sinnvollste
13.4.2018 6:08
Hallo lautl0s!

Darf ich dich fragen wie dein Grundriss nun geworden ist? Wir bauen auch einen Bungalow und unser Grundriss ist ziemlich ähnlich!

Mit welchem Material baut ihr und welche Dachform bekommt ihr?

Vielen Dank!

Liebe Grüße





Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]