» Diskussionsforum » Bauforum

Sachverständiger für Statik Raum W/NÖ/Bgld

8 Beiträge | letzte Antwort 8.11.2017 | erstellt 7.11.2017
Kann mir jemand einen Sachverständigen für den Raum Nordburgenland (NÖ, wien) empfehlen?
Ich möchte nicht einfach einen aus dem Telefonbuch/Internet raussuchen.

7.11.2017 15:50
http://www.edikte1.justiz.gv.at/edikte/sv/svliste.nsf/suchsv?SearchView&subf=svf&scope=sv&SearchOrder=4&SearchMax=5000&query=%28%5BKat1List%5D%3D%28%2272%22%29%29%20AND%20%28%5BKat2List%5D%3D%9

oder Bauwesen
http://www.edikte1.justiz.gv.at/edikte/sv/svliste.nsf/suchsv?SearchView&subf=svf&scope=sv&SearchOrder=4&SearchMax=5000&query=%28%5BKat1List%5D%3D%28%2272%22%29%29%20AND%20%28%5BKat2List%5D%3D%9
7.11.2017 21:51
Brauchst du wirklich einen Sachverständigen oder einen Statiker?
7.11.2017 22:50


ptelea schrieb: Sachverständigen oder einen Statiker


Sachverständigen in Bezug auf Statik


7.11.2017 23:33
Schad, Statiker hätt ich dir empfehlen können
8.11.2017 7:12


ptelea schrieb: Statiker hätt ich dir empfehlen können


Danke! Hast von meiner Geschichte mit der Bodenplatte gelesen - ich weiß nicht ob da Statiker genügt?
8.11.2017 9:29
Was sagt denn der ausführende Baumeister zu der ganzen Geschichte?

Ich würde ihn damit konfrontieren und einen Termin mit einem Statiker, Baumeister und euch vorschlagen.

Ein Statiker kann das ja fachlich auch beurteilen und über möglich Konsequenzen aufklären.

Beim Gespräch kann dann gleich geklärt werden, ob etwas saniert werden muss oder nicht bzw. über mögliche Preisnachlässe verhandelt werden.

Den Sachverständigen kannst später immer noch einschalten, sollte es Probleme geben.

8.11.2017 10:44


ptelea schrieb: Statiker hätt ich dir empfehlen können


kannst mir per PN schicken?
8.11.2017 13:23
Wo ist der Unterschied zwischen "Sachverständiger für Statik" und "Statiker".
Ohne dass du gelernter Statiker bist, kannst du auch kein Sachverständiger für Statik sein!
Der Unterschied hier ist daher ein rein formaler: Hat der Statiker auch eine Zulassung als "Sachverständiger" (z.B. als gerichtlich beeideter Sachverständiger)? Darum gehts hier offensichtlich.

Wobei nach Allgemeinem Bürgerlichen Gesetzbuch (jetzt mal vereinfacht und verkürzt ausgedrückt) jeder Sachverständiger ist, der eine Tätigkeit ausübt, die besondere Fähigkeiten erfordert.



Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]