» Diskussionsforum » Bauplan & Grundriss-Forum

Gelöst EFH in relativ schmaler, länglicher Baulücke

6 Beiträge | letzte Antwort 9.11.2017 | erstellt 5.11.2017
Hallo liebe Forumsmitglieder,

haben jetzt einen Grundriss der uns schon sehr gut gefällt und wollten gerne eure Meinungen dazu einholen. Wir sind sehr dankbar für hilfreiche Tipps / Kritik. Wohnnutzfläche (inkl. Lager und HWR) 177m². Es sei dazu gesagt, dass der Nachbar links sehr hoch und lang gebaut hat und wir ihn daher so gut als möglich "ausblenden" wollen. Zudem wäre es spanned wie ihr zum Thema Heiztechnik steht. Favorit im Moment ist eine LWP. Wo würdet ihr das Splitgerät platzieren?
PS: Fenster im Badezimmer werden noch adaptiert.
Danke vorweg!
[Gelöst] EFH in relativ schmaler, länglicher Baulücke
5.11.2017 22:30
Hallo,
ich würde das Büro über das WZ begehbar machen und nicht die Türe vom WZ in den Technikraum gehen lassen. Vielleicht kann die Türe generell weg? Je nachdem wieviel das Büro benützt wird...

Die Raumhöhen wären mir zu niedrig. Ich habe z.B. im Keller schon 265cm.
5.11.2017 23:33
Heizsystem ist ja eigentlich nicht primär ein Grundrissthema, daher an dieser Stelle nur so viel:
Kennt ihr eure Heizlast schon? HWB? 
Eine LWP sollte aus meiner Sicht nur dann installiert werden, wenn ihr besonders niedrige Werte habt, da
   •  man ansonsten kostbare Ressourcen verschwendet in Form von Strom 
   •  ihr sonst hohe Heizkosten habt, spätestens dann, wenn die Strompreise merklich anziehen 

Sole-WP (Erdwärme) haben in puncto Effizienz, Nachhaltigkeit und auch Langlebigkeit eindeutig die Nase vorn, wenn es eine WP sein soll.
6.11.2017 15:42
Hallo
Irgendwie gefällt mir der Entwurf nicht.
Der Haupteingang führt in den Lagerraum, also zu dem Raum, der den ersten Eindruck vermitteln soll.
WC ist im Schmutzbereich.
Absolutes nogo ist für mich die Treppe neben dem Esstisch.
Ich finde es ist überhaupt nicht notwendig, das WZ an der Terrasse haben zu müssen. Viel wichtiger wäre, dort die Küche zu haben für kurze Wege wenn man auf der Terrasse isst. Die Treppe sollte vom Vorraum aus erreichbar sein.
mfg
Sektionschef


6.11.2017 16:49
@ Sektionschef: Danke für deine Anregungen. Eingang führt in den Vorraum. Das lager hat im Moment eine Doppeltüre (statt "Garagentor"). Schuhablage ist rechts neben Eingangstür, somit nicht direkt im Schmutzbereich. Treppe so gewollt um in den 1.Stock zu kommen. Lg
9.11.2017 14:37
Stört der Kamin im OG gar nicht? Wieviel Breite bleibt über?
9.11.2017 18:14
Hallo Mahaje, wurde dem planer schon mitgeteilt, dass der weiter nach "links" rückt und die Türe oben wegfällt. Lg



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]