» Diskussionsforum » Bauplan & Grundriss-Forum

Kostenaufstellung EFH Neubau OÖ

21 Beiträge | letzte Antwort 1.2.2018 | erstellt 2.11.2017
Hallo zusammen!

Ich lese seit ca. einem Jahr in diesem Forum und habe dadurch schon viele interessante Infos erhalten, vielen Danke dafür
Möchte nun unsere Grundrisse und die Baukostenaufstellung hier einstellen.
Eckdaten:
Oberösterreich (am Land)
mit Eigenleistung
154m²
kein Keller
Garage gemauert mit Kellerersatzraum
Holzmassivhaus (Sichtholzdecke aber keine Trame)
Innenwände Holzriegel
Luftwärmepume mit FBH
Fenster namhafter Hersteller Holz-Alu im Wohnbereich
Ku-Alu im restlichen Haus
#BILD#20171102439347_th.jpg #BILD#20171102418050_th.jpg #BILD#20171102366765_th.jpg #BILD#20171102587317_th.jpg #BILD#20171102283290_th.jpg #BILD#20171102812850_th.jpg #BILD#20171102898540_th.jpg

was meint ihr dazu?
sind die Kosten realistisch angenommen?

Sind für alle Anregungen dankbar!

Grüße
Norbert

4.11.2017 1:52
Hallo!

Zur Kostenschätzung kann ich dir nichts sagen, hier meine Gedanken zum Grundriss:

- Der Eingangsbereich außen ist wenig einladend, es sieht so aus, als müsste man sich da in den Tunnel zwängen (übertrieben natürlich) um die Eingangstür zu entdecken. Entweder würd ich den Abstand Haus - Garage größer machen, oder die Eingangstür wo anders platzieren.
- WC und HWR tauschen, dann geht man nicht immer durch den Schneegatsch, wenn man aufs WC geht. Den Bereich unter der Stiege könnte man dann als separaten Abstellraum nutzen.
- Dann auch die Haustür zur anderen Wand aufgehen lassen und die ganze Wand für Garderobenmöbel nutzen.
- Ist die Speis ein eigener Raum?
- Das Wohnzimmer ist sehr groß dafür, wie viel ihr davon nutzt (wenn die Möbel so bleiben). Könnte um das südliche Eck auch kleiner werden (ist der Plan genordet?), mit zB überhängendem Obergeschoß (dann hättet ihr auch gleich eine Beschattung fürs Wohnzimmer).
- Im südlichen Kinderzimmer und im Schlafzimmer würde ich bodentiefe Fenster machen (im SZ mit Absturzsicherung).
- Werdet ihr den Balkon nutzen? Ist halt ein Kostenfaktor.
- Bei der Nordansicht sieht die Fensteranordnung sehr willkürlich aus.
- Bei der Fassade würde ich mehr Holzschalung verwenden.
- Die Proportion vom Walmdach im Vergleich zur Haushöhe gefällt mir nicht besonders - flacher? steiler? weniger/mehr Dachüberstand? Walmdächer sehen meiner Meinung nach oft aus, als säße ein zu kleiner Hut auf dem Haus

Das waren jetzt viele Kritikpunkte (kommt halt auf eure Präferenzen an und ist ja auch nur meine persönliche Meinung), insgesamt gefällt mir der Grundriss aber gut! Das Haus ist nicht riesig, wirkt aber sehr großzügig, und ihr scheint alles untergebracht zu haben, was ihr wollt.

Viel Erfolg und liebe Grüße!
4.11.2017 9:45
hi, bei ein paar sachen wird dir was überbleiben (fenster, verpflegung,estrich hast 2 mal drin, lwp könnt günstiger gehen..) bei ein paar wirst draufzahlen ( anschlussgebühren für strom hast glaub ich vergessen, innenutz mit farbe wird auch knapp vermut ich mal)
aber im groben solltest schon auskommen wennst eh mit anpackst

3000 euronen für ein wc? auf dem thron will ich dann mal probesitzen
13.11.2017 19:49
@ptelea
danke für deinen Input!
Mag sein, dass der Eingangsbereich etwas versteckt ist, der Vorteil ist dass der Eingangsbereich damit auch Witterungsgeschützt ist .
Wenn sich die WC-Tür nach innen aufgehend nicht mehr ausgeht (Waschbecken), geht es sich so noch aus, ohne dass die Türen aufeinander prallen .
Die Speis wird ein Holz-Verbau vom Tischler (wie der Schrank-Raum auch).
Zwischen Wohnzimmer und Esszimmer kommt ein Kachelofen (3-seitige Schiebetür).
Was ist der Nutzen von bodentiefen Fenstern?
Dachüberstand ist aktuell 1m ausgemacht.

@stefan86
ja Estrich kommt 1x raus, Anschlussgebühren für strom ist bereits bezahlt.
Innenausbau wird mit Fermacell-Platten gemacht.

danke auch für deinen Input!


13.11.2017 20:43
Hi, wir haben 2015 in ähnlicher größe in OÖ in Holzmassiv gebaut. Wir haben selbst sehr, sehr viel gemacht.
Dach waren bei uns 21K (Flachdachfolie bei Carport und Terasse, Rest Prefa)
10 Stk Innentüren vom Tischler mit Eichefurnier 6,5k
130m² Eiche astig verlegt 6,5 K (spezial Preis)
Terasse ist bei dir mit 4K veranschlagt, was ist da dabei? Bei mir hat das Belegen (ca 70m2 mit Travertin) ca 10k gekostet.
Folgende Posten sind vielleicht wo reingerechnet, machen aber auch noch einiges aus:
Beleuchtung, Innenfensterbänke, Staubsaugeranlage, KWL

hth
Woife79

14.11.2017 5:44
wie können die anschlusskosten schon bezahlt sein? verwechselst das eh nicht mit aufschliesungskosten?
den wenn die energie ag kommt deinen sicherungskasten verplomben bekommst nen 3200€ erlagschein anschlussgebühr für 25 Ampere
15.11.2017 21:06
ja dieser Kasten steht bereits auf unserem grundstück und die Rechnung hab ich schon bezahlt
16.11.2017 10:36
Für den Fenster- und Türeneinbau würd ich rund 5K veranschlagen, das ist nicht zu unterschätzen!
16.11.2017 11:22
ok, wollts nur gesagt haben. nicht das du nur mal für das hinlegen des stromes (erschliesung) bezahlt hast und dir dann die 3200€ fehlen.
das kastl steht nähmlich sowieso dort, das hat mit den anschlussgebühren nix zu tun.

und speedy hat recht. um 1000€ montiert die keiner fenster und türen, auch nicht ohne rechnung.
fg
16.11.2017 17:53
Was heisst Arbeiter Rohbau (inkludierte Stunden) = 370 ?

16.11.2017 19:31
Was habt ihr alle für Preise? Wir bauen 190m2 Haus und 70m2 Garage alles mit Firmen um 320000 Euro. Fehlen nur mehr Innentüren und Böden
16.11.2017 20:49
und die einrichtung?
17.11.2017 11:41


jung schrieb: Was ist der Nutzen von bodentiefen Fenstern?


Mehr Licht unterm Vordach, vom KiZi direkter Ausgang auf den Balkon, Symmetrie auf der Fassade.
17.11.2017 11:50


Thomas45 schrieb: Was habt ihr alle für Preise? Wir bauen 190m2 Haus und 70m2 Garage alles mit Firmen um 320000 Euro.


ohne Einrichtung, Garten, Zaun, Pflasterungen etc pp nehm ich an. Boden und Türen bekommst auch nicht geschenkt
21.11.2017 5:43
da stimm ich mit Thomas45 überein. Bei 417.000,- solltest selber nicht mehr viel anpacken müssen. das geht weitaus billiger.
21.11.2017 8:08
Es geht aber auch weitaus teurer. Ist etwas müßig zu diskutieren welche Ansprüche die Bauherren haben.

Wenn Thomas45 schreibt er braucht nur EUR 320.000 wissen wir immer noch nicht was alles dabei ist und wie das Haus ausgestattet ist. So Aussagen sind meines Erachtens wenig zielführend in der Hilfestellung. Preise stehen immer in Relation zur Größe des Hauses und der Ausstattung. Dann gibt es noch die Komponente Eigenleistung. Diese Punkte berücksichtigt, wird jeder etwa auf die selben Preise kommen.

Wir hatten einen qm-Preis belagsfertig von EUR 1.300 erzielt (sogar bereits inkl. Carport und NG). Aber dann ging es erst so richtig schön ins Geld.

Wir haben bislang alleine 70k für Einrichtung (inkl. Küche) ausgegeben. Oder 30k für Holzböden + Feinsteinzeug und deren Verlegung. Oder 12k für Innentüren. Oder 25k für unsere 2 großen Terrassen/Balkon. 10k für Beleuchtung.... Und so weiter - das ist nur ein Auszug der größeren Posten...


NTWK schrieb: da stimm ich mit Thomas45 überein. Bei 417.000,- solltest selber nicht mehr viel anpacken müssen. das geht weitaus billiger.

Ich halte die Kalkulation für realistisch. Da sollte in Bezug auf die Hausgröße sogar sehr guter Standard was Materialien betrifft möglich sein. Wenn man Widererwarten günstiger baut wird das Geld dann in Einrichtung, Garten, Außenanlagen fließen.
21.11.2017 23:14
Hallo, grundsätzlich finde ich den Grundriss nicht schlecht. Was ich jedoch bedenken würde: wenn zwei Kids eingeplant sind ist die Garderobe sehr knapp bemessen. Die treppe scheint sehr eng und steil (beim möbelschleppen werdet ihr fluchen ) Vom hörensagen sind Holztreppen auf einer gewendelten Treppe herausfordernder (teurer) als auf einer Podesttreppe. Nutzt ihr den Balkon wirklich? (ist immer ein nice-to-have aber frag vl mal in deinem Bekanntenkreis nach wie viele ihn wirklich nutzen).
22.11.2017 20:31
5000€ für die PV Anlage? 
Wie soll diese aussehen und hast da schon Förderungen abgezogen oder sind die Preise gesunken?
11.12.2017 21:53
@speeeedcat
ja stimmt die Fenstermontage ist im Fensterpreis bereits enthalten.
@Miike
hab alle Stunden aus dem Angebot vom Holzhaus inkl. Dachstuhl zusammengezählt.
lg

13.12.2017 14:42
Innenputz sehe ich hier als Position auch nicht (bis auf Feinputz) oder ist das für dich nicht der Rede Wert?
3.1.2018 14:28


Thomas45 schrieb: Was habt ihr alle für Preise? Wir bauen 190m2 Haus und 70m2 Garage alles mit Firmen um 320000 Euro. Fehlen nur mehr Innentüren und Böden


Hallo Thomas,
kannst du mich bitte per PN kontaktieren (ich kann noch keine schreiben hier...), ich hätte da 2-3 Fragen. Danke.
1.2.2018 8:01


Thomas45 schrieb: Was habt ihr alle für Preise? Wir bauen 190m2 Haus und 70m2 Garage alles mit Firmen um 320000 Euro. Fehlen nur mehr Innentüren und Böden


Hallo.

Kannst du bitte die 320.000 genauer erläutern? Wie ist der Aufbau? Ziegel, Holzriegel, etc...Fenster Holz-Alu? Und und und....

Lg



Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]