» Diskussionsforum » Pflanzen & Garten-Forum

Reck / Schaukel

15 Beiträge | letzte Antwort 25.10.2017 | erstellt 8.9.2017
Hallo,

Ich möchte mir ein Reck in den Garten stellen, dass auch als Schaukel genutzt werden kann!

Würde gerne eine Stange auf 2,50 Meter für die Erwachsenen zum Reckturnen montieren und 10-20 cm weiter darunter eine Stange ( zum Aushängen) für die Schaukel.
Kennt jemand ein "Stangensystem" zum Ein/Aushängen das sicher ist?

Oder habt ihr vielleicht andere Ideen, wie ich das Reck mit der Schaukel kombinieren kann?
Das Seil einfach über die Reckstange werfen schließe ich aus, da meine Profischaukler/innen hohe Ansprüche haben.

Zum Aufbau.. Kannthölzer mit Befestigungsanker in ein PVC Rohr stecken. Ungefähr einen Meter tief eingraben und dann ausbetonieren. Verbesserungsvorschläge willkommen!
8.9.2017 8:07


STP123 schrieb: Kennt jemand ein "Stangensystem" zum Ein/Aushängen das sicher ist?


Ja, verschraubbare Eisen-Wasserrohre. Zusammenschrauben und fertig

Zwar etwas "low-end" doch geht wunderbar
8.9.2017 14:08
Großvater hat so ein Reck im Garten gebaut, das waren je Seite 2 Vierkantrohre und alle 10cm eine Flacheisen-Querstrebe, um die Höhe der Stange variieren zu können. Schaukel war auch dabei, allerdings nicht zwischen den Reckstangen, sondern seitlich. Dazu hat er ganz oben ein weiteres Vierkantrohr waagrecht angeschweisst, das seilich nen guten Meter überstand. War aber nur ein Strick mit Bommel dran und keine richtige Schaukel
Evtl. könntest du die Schaukelstricke auch seitlich befestigen?
9.9.2017 6:30
@barney danke für den Materialtipp, daran habe ich auch schon gedacht. Jedoch stehe ich auf der Leitung, wie die Stange zwischen den Stehern befestigt werden soll? Wie hast du dir das vorgestellt?

@moose ein Foto wäre toll! Wobei sich das nach viel Schweißerei anhört. Diese Möglichkeit habe ich leider nicht.


9.9.2017 6:48
Mit Foto kann ich leider nicht dienen. Schweißen ist kein Problem ... der Schosser Deines Vertrauens macht das. Auf jeden Fall würde ich Schaukel und Reck trennen ... so dass man beides gleichzeitig nutzen kann. Wird sonst ein Rumgeturne, wenn man jedes Mal die Schaukel aushängen muss.
barneyb's Ansatz ist echt gut ... und weit besser, als Holz einzubetonieren. Das fault langsam weg und bricht meist im falschen Moment. Die Belastungen bei Reck und Schaukel sind nicht ohne.
9.9.2017 13:19
Einbetonieren würde ich ja nur die Befestigungsanker.
So wie hier...
http://www.activate-the-beast.com/klimmzugstange-fur-den-garten-diy/

Einen Schlosser möchte ich nicht beauftragen, da es ein DIY Projekt bleiben soll. Im besten fall sogar ein Null Budget Projekt. Aber vorher muss ich entscheiden, welche Materialien ich verwende.
9.9.2017 15:15
Hast kein Schweissgerät zuhause? Oder einen Nachbarn der kurz Hand anlegen kann?

Bei den Wasserrohren kannst ja zB ein T-Stück nehmen und darauf einen 90° Winkel, dann hast so ein "Y". Musst halt einfach mal zum Hornbach fahrn und dir die verfügbaren Sachen ansehen.

Kannst ja auch gleich einen E-Schweisstrafo miteinpacken!
9.9.2017 15:38
Warum die Plastikrohre? Erdbohrer vom Böls und direkt den Beton ins Loch. Ich würd das nicht aus Holz machen, der Übergang Metall-Holz wird ordentluch belastet und wackelig werden. Ihr könnt Euch noch an die Reck-Ständerrohre im Turnsaal der Schule erinnern? >100er Eisenrohre würde ich schätzen. Wenn das Ding wackelt, macht das keinen Spass.
11.9.2017 7:06
Und ihr denkt, dass die dünnen Wasserrohre ausreichend Stabilität bieten?

Ich hab da meine Bedenken. Als Reckstange, ok, aber als Gerüst?!

11.9.2017 7:17
Wenn man 2" als dünn empfindet ... kommt drauf an, was Du erreichen willst: Als Kinderreck geht's allemal bzw. ist stabiler als die 39,90-Recks aus dem Web. Wenns auch für Größere geeignet sein soll, kann man immer noch 2Stanken je Seite nehmen. Als Reckstange sind die eher nicht geeignet weil zu rauh.
11.9.2017 7:27
Es soll ja eben auch für Erwachsene herhalten!

Wegen der rauhen Oberfläche mache ich mir keine Sorgen. Die würde ich glatt bekommen! Aber im Idealfall würde ich meine Nirostastange verwenden.

Also wenn's jetzt noch jemand gibt, der Erfahrungswerte aus der Praxis zu einem Wasserrohrgerüst hat, bin ich dabei!

Danke an euch schon Mal, für die bisherigen Inputs!
29.9.2017 13:46
Erfolg gehabt? Ich erweiter gerade unseren Schaukelplatz. Aus einem altem Turnsaal Bestand würd ich eine Reckstange nehmen die dann einfach angebaut werden kann.
Oder http://www.spielplatz-ausruestung.de/reckstange-hoehenverstellbar-fuer-rundholz-mit-zwei-befestigungsflanschen.html

Die Schaukel setzt aber ganz oben an mit Marathonlager. Darunter dann Bohrungen in den Stützen für ne Reckstange bei Bedarf.
Meine Pfeiler sind 10er Lärche Leimbinder und würden das wegstecken wenn dort auch geschaukelt wird.
2.10.2017 13:55
Bin immer noch in der Planungsphase und vermute, dass ich erst im Frühjahr zur Umsetzung komme.
Ich war in den letzten Tagen auf einigen Spielplätze und auf einem Freeletics Platz unterwegs. Resultat...wir brauchen Reck, Schaukel und Barren.
So soll es dann aussehen:

https://www.tolymp.de/calisthenics-und-crossfit-stationen/dip-buin.html

Deine Reckstange aus dem Link finde ich super! Welche Verankerung in den Boden nimmst du? Habe jetzt oft dicke Flacheisen - einbetoniert gesehen.
3.10.2017 11:57
Ich bau auf einem bestehendem Fundament auf. I Träger in Beton auf 80er Frosttiefe. :)Die restlichen Platformen mach ich mit 90er Schraubfundamente die ich noch übrig hab.
23.10.2017 11:47
@St.P123

hast schon was gebaut? gibts was zum Anschaun?
bin auch grad am Überlegen. hab ich der Garage noch ein 6m Rohr und ein kürzeres die von der Heizung übergeblieben sind. aus dem 6er halbiert wären 2,5m Höhe wenn ichs 50cm tief einbetonier. ich weiß nur nicht wie breit ich das Querrohr machen kann ohne dass sich was biegt... und muss noch überlegen wo genau hin. eventuell platzier ich´s so dass ich auch gleich noch was anderes damit anfangen kann. zB Sonnensegel vom Haus dorhin spannen oder was auch immer... is ja noch Zeit bis zum Frühjahr...
25.10.2017 13:39
Bei mir gibts leider heuer nichts mehr zu besichtigen. Bin schon im Indoor- Projektmodus. Draußen gehts erst im Frühjahr weiter.



Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]