» Diskussionsforum » Bauplan & Grundriss-Forum

Grundriss EFH ca. 190m²

10 Beiträge | letzte Antwort 5.9.2017 | erstellt 4.9.2017
Hallo zusammen,

ich lese bereits seit einiger Zeit hier im Forum mit.
Wir sind bereits seit längeren in der Planungsphase unseren EFH.

Ich hoffe ihr könnt mir mit ein paar Meinungen/Verbesserungsvorschlägen zum Entwurf weiterhelfen.
Das Haus sollte ca. 180-190m² Wohnfläche haben, es ist kein Keller geplant, da unser Grundstück 1100 m² groß, unverbaut und eben ist.

Wir möchten nächsten Jahr im August-September mit dem Bau beginnen.

Wäre um ein paar Meinungen zum Gesamtkonzept/Ablauf dankbar.

UG: #BILD#20170904991585_th.jpg

OG: #BILD#2017090457613_th.jpg
#BILD#201709049226_th.jpg

Danke!


4.9.2017 13:42
der gang zum Wohnzimmer ist ganz schlechte Planung
4.9.2017 13:43
auch im Obergeschoss verliert ihr durch den Gang massig platz
4.9.2017 14:02


agricola1 schrieb: der gang zum Wohnzimmer ist ganz schlechte Planung


Ich würde sagen, das ist die Treppe


4.9.2017 14:11
WC Türen sollten nach aussen öffnen, sonst verlierst du nur Platz damit im Raum. Fenster in der Speis muss auch nicht unbedingt sein.
Wieso brauchst du so ein großes Schlafzimmer, wennst eh einen Schrankraum hast?
mbg
5.9.2017 10:14


WC Türen sollten nach aussen öffnen, sonst verlierst du nur Platz damit im Raum. Fenster in der Speis muss auch nicht unbedingt sein.
Wieso brauchst du so ein großes Schlafzimmer, wennst eh einen Schrankraum hast?
mbg


Vielen Dank! Türen werden wir überdenken.
Haben uns gedacht wenn Nachwuchs da ist um auch ein Gitterbett im Zimmer gut unterzubringen?
5.9.2017 10:28


ap99 schrieb: Ich würde sagen, das ist die Treppe


ne treppe mit einer türe wenn es da in den keller geht ok aber da geht's nach oben
5.9.2017 10:32



ne treppe mit einer türe wenn es da in den keller geht ok aber da geht's nach oben


Ist ein kleiner Abstellraum unter der Treppe (Auftritt ist vom Eingangsbereich nicht von Wohnzimmer), hier sind wir uns noch nicht ganz sicher wie wir die Treppe gestalten evtl. lassen wir sie auch offen.
5.9.2017 10:33


flowi89 schrieb: Vielen Dank! Türen werden wir überdenken.
Haben uns gedacht wenn Nachwuchs da ist um auch ein Gitterbett im Zimmer gut unterzubringen?


überleg mal wie lange der nachwuchs im Gitterbett schläft und ob du für diese zeit nicht lieber weniger platz im SZ hast anstatt dauerhaft den platz dafür vorzuhalten
5.9.2017 12:11


agricola1 schrieb: überleg mal wie lange der nachwuchs im Gitterbett schläft und ob du für diese zeit nicht lieber weniger platz im SZ hast anstatt dauerhaft den platz dafür vorzuhalten


so ist es..wir hatten unseren Junior 11 Monate im SZ. Meine Frau musste vorm beim Elternbett raussteigen weil daneben der Kleine geschlafen hat.
Das war kein Problem, ich würde nicht deswegen das SZ grösser machen. Ausser du willst es so und kannst es dir leisten, denn jeder m2 kostet ja auch was.

mbg
5.9.2017 12:25


so ist es..wir hatten unseren Junior 11 Monate im SZ. Meine Frau musste vorm beim Elternbett raussteigen weil daneben der Kleine geschlafen hat.
Das war kein Problem, ich würde nicht deswegen das SZ grösser machen. Ausser du willst es so und kannst es dir leisten, denn jeder m2 kostet ja auch was.
mbg


Werden das ganze mal überdenken, glaube es würden auch 12-13m² reichen.
Nur weiß ich nicht so recht wie man das ganze dann im OG lösen soll.
Sonst wird ja nur das Bad größer, oder WC anders anordnen?

Danke!



Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]