» Diskussionsforum » Fenster & Türen-Forum

Preis Garagentor: 1 großes vs 2 kleine

22 Beiträge | letzte Antwort 7.12.2017 | erstellt 25.4.2017
Mal eine Frage: Stimmt es, dass zwei kleinere Garagentore (Deckensektional) günstiger sind als ein breites? Kürzlich hat das nämlich ein Bekannter behauptet. Ich bin immer davon ausgegangen, dass zwei kleinere Tore teurer sein müssten als ein großes - insbesondere wegen des zusätzlichen Torantriebs.

Mir wurden heuer auf einer Messe folgende Listenpreise für ein Deckensektionaltor 5,50 x 2,25 und 4 Sicken genannt:
+ Hör...n: 2.912 € inkl. Mwst. (+529 € für Motor, +56 € für Handsender, +800 € für Montage
+ Nor.....l: 3.100 € (inkl. E-Antrieb und 2 Handsender)
+ Peg...s: 2.530 € exkl. Mwst (inkl. E-Antrieb und 1 Handsender)

Weiß jemand, was ein Tor mit ca. 3,00 x 2,25 mit E-Antrieb ca. kostet?
< 1 2

5.12.2017 8:39
Ich finde die Frage nach dem Stromverbrauch etwas seltsam. Was soll da schon zusammen kommen, der Motor ist doch gerade mal um die 30 Sekunden im Einsatz, wenn das Tor auf- oder zugemacht wird? Geh mal davon aus, dass zwei Tore (= 2 Motoren) den doppelten Verbrauch eines großen Tors haben werden, weil höchstwahrscheinlich der gleiche Motor im Einsatz ist. Vorausgesetzt, man Vergleich lauter Kleintore miteinander und nicht Industrietor mit Kleintore.
7.12.2017 15:03


streicher schrieb: Also das ist wohl Geschmacksache. Ich kenne auch welche die behaupten genau das Gegenteil von dir.


x2 ich zähl mich auch dazu
< 1 2


Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]