» Diskussionsforum » Pflanzen & Garten-Forum

Immergrüner Liguster

36 Beiträge | letzte Antwort 23.11.2017 | erstellt 29.3.2017
Wollen auf einer Seite ein paar lfm liguster setzen- so schmal wie möglich halten aber dennoch dicht als sichtschutz im sommer vorm maschendrahtzaun.
Höhe ca 180-200 cm
Wie viele benötige ich je lfm bzw genügt einreihig?
Wie weit sollte ich sie vom Sockel weg einpflanzen bzw wie breit soll ich ausstechen?
Idee von mir 3 je lfm einreihig, 70cm rasen weg vom sockel und mittig setzen.
Wie hoch kaufen idealerweise?
Sonst irgendwas wichtiges bei liguster ?
Danke!
29.7.2017 21:22
Und wann- jetzt ein guter Zeitpunkt?
Das tut optisch schon weh 😓 wenn ich die hälfte wegzwick von der Höhe
29.7.2017 21:34
fürs schneiden bist du entweder zu früh oder zu spät 😆

ich hab meine lig.hecke immer im zeitigen frühjahr geschnitten, er treibt ab april sehr stark aus, anfang bis mitte juni dann nochmal, dann verzweigt er schön und vor dem herbst kommt der letzte schnitt. wenn du jetzt schneidest und vor dem winter nicht mehr, frieren die jungen triebe zurück.

am zweiten foto siehst du im hintergrund den spanndraht vom zaun, unterhalb dieser höhe würde ich schneiden.
29.7.2017 22:24
Bisl unterhalb jetzt- und dann im Herbst nochmal?
Konnte bis jetzt ja net schneiden- hab ihn ja erst heuer gepflanzt 🤗


30.7.2017 9:23
Ich würd jetzt mal nichts tun (auch nichts mehr düngen) und im herbst dann schneiden - auf der höhe, wie von felis empfohlen.
30.7.2017 9:32
erst im herbst schneiden stecri, jetzt bringts nix mehr 😊
30.7.2017 14:08
Ok danke. Mach ich so.
Gedüngt hab ich eh im Juni 👦
30.7.2017 17:49
gedüngt hätt ich im frühjahr, vor der wachstumsphase
30.7.2017 22:19
Hab Grad nachgesehen- eingesetzt mitte April, gedüngt Mitte Mai- hab mich um ein Monat vertan 🙄
Also ich schneid ihn im Oktober und dann evtl im Mai nächstes jahr wieder. 
Ist wahrscheinlich 1:1 fürn kirschlorber zu übernehmen alle das oder?
24.10.2017 20:41
Ok felis- ich schneide wohl jetzt noch.
26.10.2017 10:19
ja, das passt, dann sollter er heuer nicht mehr austreiben
23.11.2017 16:00
Hallo zusammen!

Nutz den thread gleich auch mal für meine sache: haben auch eine liguster-hecke, heuer ende september/anfang oktober gepflanzt, pflanzen waren ca 80-100cm hoch. Schneiden dann im frühjahr erst, da jetzt schon nächtlicher frost? Oder soll man jetzt noch mal drüber rasieren, damit unten alles dichter wird?

danke, lg
23.11.2017 16:09
unbedingt jetzt noch um 1/3 kürzen, die pflanze schiebt dann die kraft in die wurzeln, im frühjahr legt er dann so richtig los. der frost stört den liguster nicht, nur ganz frische austriebe sind empfindlich.
23.11.2017 16:20


felis schrieb: unbedingt jetzt noch um 1/3 kürzen, die pflanze schiebt dann die kraft in die wurzeln, im frühjahr legt er dann so richtig los. der frost stört den liguster nicht, nur ganz frische austriebe sind empfindlich.


Wirklich?^^
Die pflanzerl sind ja grad mal 1,5 - 2 monate in der erde und in der nacht hats minusgrade - da trau ich eigentlich nicht, radikal zu kürzen.... :-/
23.11.2017 16:34
du kannst der felis vertrauen
23.11.2017 16:49
Und im Frühjahr (Februar?) auch wieder stutzen?
23.11.2017 16:58
wenn du die hecke richtig dicht haben willst, den austrieb abwarten und ca.anfang juni nochmal einkürzen. keine sorge, liguster ist unkaputtbar. 



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]