» Diskussionsforum » Fenster & Türen-Forum

Erfahrungen Expert-Fenster

10 Beiträge | letzte Antwort 6.5.2018 | erstellt 25.6.2016
Ich habe vor kurzem mit der Hausbau-Planung begonnen und tendiere aktuell zu Combi-Box (Modulbauweise mit Stahlrahmen). Die Firma bietet für Ihre Module Fenster der Firma Expert (http://www.expert-fenster.at/) an.
Eine Preisliste seitens Combi-Box gibt es online (http://www.combi-box.at/pics4/fpl.pdf) - allerdings nur für 2-fach Verglasung. Der Ug-Wert von 1,0 erscheint mir allerdings sehr hoch?!
Im Internet konnte ich keine Erfahrungsberichte zu Expert finden. Falls jemand von euch die Firma kennt oder deren Fenster verbaut hat, würde ich mich über Erfahrungsberichte freuen! Ebenso natürlich wenn jemand ein Angebot von Expert hatte und sich dann dagegen entschieden hat - hier interessieren mich die Gründe.
Danke!

 
6.10.2016 19:04
Hallo Luca !

Habe soeben deinen Thread gelesen - bin neu hier.....

Also ich habe mir im Zuge meines Umbaus Fenster dieser Fa. gekauft. Bei mir war das ziemlich ein großer Auftrag weil ich für mein ganzes Haus 20 Fenster plus 2 Haustüren benötigte.

Auf die Fa. bin ich durch Internetrecherchen gestoßen. Habe dann Kontakt aufgenommen und bin glaube ich insgesamt 3x in Graz gewesen um die wichtigen Punkte vor Ort zu klären und nicht per Mail etc.
Das war auch der Grund für mich dass ich mir die Fahrt dreimal "angetan" habe, weil ich das Produkt in der Hand haben wollte und mich nicht nur auf die HP verlassen wollte.

Dazu muss ich sagen, dass ich aus Tirol komme.

Soweit so gut. Die Planung hat soweit alles gut gepasst. Ich habe mir im Vorfeld Zirkamaße genommen um das Angebot ein wenig zu konkretisieren. Habe dann die Daten der Fa. geschickt. Diese Fa. produziert in Slowenien holt sich die Kunststoffprofile aus Bosnien die sie wiederum aus Deutschland importieren. Das sind die Trokalprofile von denen man überall lesen kann. Die Fa. besteht aus insgesamt 9 Mitarbeitern. Drei davon in der Produktion, drei für die Montage, ein Dame im Verkauf (über sie ist auch die ganze Abwicklung gelaufen) und noch eine Sekretärin plus Chef natürlich. Also ein kleines Unternehmen.

Die Vorbereitungen haben bestimmt 6 Monate und mehr in Anspruch genommen, war aber alles sehr freundlich, offen und fachlich kompetent soweit ich das beurteilen kann.
Zusätzlich wollte ich dass ein Mitarbeiter vorbeikommt um die definitiven Maße zu nehmen, damit ich da kein Problem bekomme. Wichtig war mir dabei auch dass der deutsch spricht im Sinne der verständlichen Kommunikation.
Wir sind dann den gesamten Bau durchgegangen und haben Fenster für Fenster alles durch besprochen. Aufgehrichtung, Dreh-Kipp Element, Satiniert usw.
Das hat er sich auch alles notiert und ist nach ca. 3h wieder gefahren.
Einige Tage darauf bekam ich dann auch die Angebotsbestätigung von der Fa. Und es ist tatsächlich so dass der Preis definitiv sehr ok ist. Fenster mit Raffstor elektrisch und 2 Haustüren. (Wenn du willst kann ich dir auch gerne das Angebot per Mail dann zukommen lassen).

Allerdings kam es dann ein wenig anders als ich erwartet habe.

U.z. bei meiner Haustüre. Die habe ich mit Glasseitenteil bestellt. Diese Pos. habe ich mit dem Herrn der alles ausgemessen hat (das war übrigens der Chef der Fa) natürlich auch besprochen. Allerdings hat er da irgendwas falsch verstanden und die Türe falsch herum eingezeichnet. Das bedeutet das die Türe in die falsche Richtung aufgeht und auch das Glasseitenteil verkehrt ist. Das habe ich allerdings erst bei der Montage dann gecheckt.
Habe dann umgehend telefonischen Kontakt aufgenommen und die Situation erklärt.
Es hat sich dann herausgestellt dass die Haustüre in der AB falsch angeführt war als in sämtlichen Angeboten zuvor. Selbstkritisch muss man sagen dass ich die AB damals nur überflogen habe und nur noch die Pos. beachtet habe, welche noch auszubessern waren. Und eben genau auf diese AB berufen sie sich jetzt eben.
Dadurch hat sich jetzt die Lieferung natürlich um Wochen verschoben.

Zum Einbau allerdings muss ich sagen dass die drei Männer vom Montageteam wirklich präzise und sauber gearbeitet haben. Sie haben auch den anfallenden Müll selbst mitgenommen und entsorgt.
Die Qualität der Fenster passt wirklich gut und sie greifen sich auch massiv an. Also wirkt auf jeden Fall hochwertig.
Der Status ist eben momentan so, dass ich auf die Haustüre und die Holz-Alu Elemente noch warte. Diese sollten allerdings dann in den kommenden 2 Wochen geliefert werden.

Dann kann ich dir weiter berichten falls gewünscht.

mfg Christian


6.10.2016 23:07


Eine Preisliste ... es online .... allerdings nur für 2-fach Verglasung.


Weil die Preisliste das Einstiegs-Fenster zeigt. Umgangssprachlich wurde sowas als "Telefon-Produkt" bezeichnet. Also wenn jemand anruft und fragt: "Was kostet bei Ihnen ein Fenster, 100 cm breit, 140 cm hoch?" Dann kann man dieses als günstigstes nennen.


Der Ug-Wert von 1,0 erscheint mir allerdings sehr hoch?!


Hoch im Sinne von gut?
Das ist der Wert der Verglasung! Entscheidend ist der Wert des gesamten Fensters (Uw-Wert), der liegt in dieser Ausführung bei ~ 1.2.

1.) Will nicht schimpfen, aber genau das ist ein Fenster das ich nicht kaufen würde:
a) Dünne Bautiefe, daher viel Stahl verbaut = schlechter Dämmwert des Rahmens.
b) 1.0 Glas wird eingesetzt um den Dämmwert etwas zu verbessern (etwa von 1,3 auf 1,2 in dem Fall). Vor 5, 6 Jahren war das in der Sanierung eine Alternative zum 3-fach Glas. Heute sind wir gescheiter: Es geht nämlich nicht nur darum, wieviel Heizkosten du durch die Glasscheibe verzeizt, sondern auch darum, wieviel solare Energie du von außen hereinbekommst (in der Übergangszeit). Da würde ich in der Sanierung eher zum 1.1 Glas raten, beim Neubeu zur 3-fach Verglasung (bei diesem Profil zu 0.6 Glas), und besser mehr Wert auf den Abstandhalter legen. Siehe c)
c) Abstandhalter in Alu ist mindestens 10 Jahre hinter dem Standard.
Das wäre hier bei ohnehin schwachem Profil und schwacher Verglasung die absolute Schwachstelle.
Vergleich mit dem Autokauf: Da hast du zwar ein billiges Auto, das viel Sprit benötigt, viel Gewicht hat, und zudem auch noch sehr schwache Bremsen.
d) Halbflächenversetztes Profil ist für mich ein No-Go und sollte es auch für dich als Laien sein. Abgesehen davon, dass es hässlich aussieht: Wenn man dir schon das Fenster verkauft und du noch nen Rollladen oder Raffstore drauf bekommst, denkt da wahrscheinlich keiner mehr ans Detail (Distanzschienen, etc.). Nach 3 Jahren kommst du drauf, dass du hier und da einen Insektenschutz-Spannrahmen haben willst (zB aushängbaren Fixrahmen beim Fenster, Drehrahmen bei der Balkontür), und dann geht das nicht mehr vernünftigt, weil kein Platz!

2.) Sie könnens eh besser.
Zum Beispiel kann das Eforte 44 ziemlich genau alles was ein modernes Kunststoff-Fenster können muss.

3.) Zitat:


Diese Fa. produziert in Slowenien holt sich die Kunststoffprofile aus Bosnien die sie wiederum aus Deutschland importieren. Das sind die Trokalprofile von denen man überall lesen kann


Soweit möchte ich mich jetzt nicht aus dem "Fenster lehnen". Ich kaufe wenig bei Trocal, bin diesbezüglich kein Experte, aber für mich sieht das nicht nach Trocal-Profil aus. Heinzi könnte da sicher mehr dazu sagen ...

----

Unterm Strich:
1.) Das was du da anhand der Preisliste siehst, sind Sanierungs- oder Objektfenster für Mietwohnungen. Da gehts eher darum dass es günstig in der Anschaffung ist.
Ein ernsthafter Neubau bekommt sowas in den Wohnbereich nicht, sondern in den Keller, in die Garage, ins Nebengebäude, etc.
Wie gesagt bietet dieser Anbieter ja auch höherewertigere Qualitäten an, die für dich in Frage kommen können.
2.) Wie schon mehrfach geschrieben: Es geht nicht nur darum, wer unterm Strich den billigsten Preis hat, sondern um viel mehr:
Wer kann dich ordentlich beraten (auch in Hinblick auf Sonnenschutz, Einbausituation, etc.)?
Wer ist erreichbar für dich, betreut dich von Anfang bis Ende?
Wer montiert es, und wie? Damit steht und fällt nämlich alles.
Mit wem darfst du (im Falle einer komplizierten Reklamation) streiten?
Ich bin da immer etwas stutzig, wenn die Profile von irgendwo her geholt werden, ich nicht weiß woher das Glas kommt (das betrifft den Großteil der Reklamationen), wenn ein Sonnenschutz geliefert wird, den kaum jemand kennt, usw.
9.11.2017 16:01
Ich hänge mich hier einmal an: Sind die Expert Prestige Passiv vernünftige Fenster? Preislich scheinen sie ja auf den ersten Blick sehr interessant.

vielen Dank
Daniel


13.11.2017 17:40
Habe mir gerade ein Angebot von Holz/Alu Fenster ELEGANCE PUROTHERM 94 mit Krater Raffstore anbieten lassen. Preislich wirklich TOP! Fenster Qualität sieht auch nicht so schlecht aus. Können sicher mit einigen Fenstern von Namenhaften Herstellern mithalten.
9.3.2018 0:33
@RobertRoth
Bin auch gerade dabei mir Angebote von Fensterfirmen zu besorgen.
Könntest mir dein Angebot und deine Kontaktperson von expert vielleicht zukommen lassen.
Werde auch in der südlichen Stmk bauen.
lg
5.5.2018 20:07
Hallo Luca und jh85!

Wir wollen auch bald bauen und sind am Suchen nach der besten Fensterfirma. Habt ihr das Angebot von Expert schon und wenn ja wie ist Euer Gefühl vom Preis und der Qualität her?

Vielen vielen Dank für Eure kurze Antwort!

Lg Katrin
5.5.2018 23:24
Hallo Katrin (sternschnuppche)!

Kann dir leider erst ab Mitte Mai Auskunft geben. Ab dann sollten meine Angebote eintreffen.
Hab bei folgenden Firmen angefragt:
AJM, EXPERT, WINDOWSTAR, ACTUAL, JOSKO, INTERNORM und PIRNAR
lg
6.5.2018 9:24
Hallo,
Ich habe mich für AJM 8000 ALUSKIN entschieden mit Raffstores.
AJM und Expert bieten die gleichen Raffstores an.
Preislich sind AJM/Expert/Rekord bei den Angeboten ca. gleich gewesen.
(AJM hatte aber bessere U-Werte bei Glas)
6.5.2018 17:46
ok super danke für Eure Antworten!

Soweit es geht muss man ja ein bisschen sparen... ich werde mir eure genannten Firmen mal ansehen!

Lg
6.5.2018 17:47
@ jh85 : eine Frage hätte ich doch noch: Windowstar ist ja die Fenstermarke die ELK verwendet - kann man die auch als Privater kaufen oder nur über den Baumeister? haben die irgendwo einen Schauraum oder nur bei ELK selber??

Merci und schönen Sonntag !!!



Beitrag hinzufügen oder Werbung ausblenden?
Einloggen

 Kostenlos registrieren [Mehr Infos]

« Fenster & Türen-Forum