» Diskussionsforum » Garten & Pflanzen-Forum

Akurasenmäher

18 Beiträge | letzte Antwort 31.1.2018 | erstellt 14.4.2016
#BILD#20160414488277.JPG

Hallo!
Assingers Shop in unserer Nähe feiert Geburtstag und hat obiges Angebot. Klingt verlockend!
Hat den jemand von euch und kann mir vor - oder Nachteile berichten?
Amazon hat ihn um 629,-
Würde ich ihn mit diesem Angebot beim hornbach günstiger bekommen?
Haben bald ca.450m2 zu mähen. ...

LG stecri

15.4.2016 11:40
stecri, schon mein Angebot hier gesehen:
http://www.energiesparhaus.at/denkwerkstatt/allgemein_a.asp?Thread=41316
mfg
Sektionschef
15.4.2016 13:05
Muss es unbedingt ein Akku-Rasenmäher sein?
Ich habe jetzt schon ca. 10 Jahre den "Kabel" - Rotak 43 von Bosch - aktuelles Modell gibt's jetzt um 208 Euro beim Am...on.
Da hat man auch nicht das Problem, dass nach 5 Jahren, der Akku schlapp macht, sehe gerade 2. Akku dabei. Aber happiger Preis, wenn beide Akkus kaputt sind.

LG
Pete
17.4.2016 17:33
Ist ein sehr gutes Angebot. Hab den Rotak 43 Li im Frühjahr 2014 gekauft (kostete damals im Internet etwas über 500 Euro) und bin bisher sehr zufrieden damit.
Ein Akku hält je nach Graslänge, Feuchte, Rasen/Unkrautdichte, zwischen 200 und 400m², für meine Fläche von ca 650m² geht es sich meist locker mit 2 Akkus aus.
Bei langem Gras oder viel Unkraut merkt man halt schon, dass es "nur" ein Akkumäher ist....


18.4.2016 13:04
Ja pete - mag kein Kabel
Danke fredl - hast mich bestätigt.
Hornbach kann nicht mit, da anderer aku, bzw nur einen usw
Chefe - danke für deine Info - aber du bist doch auch bisl zu weit weg von mir
18.4.2016 14:55
Spindel Mäher heißt das Zauberwort.. da kannst Sonntags auch wenn es Wetter schön ist oder die Dame des Hauses hohen besuch hat

Laufen musst so und so solange du keinen Mähroboter hast und noch dazu kannst dann genüsslich a Punti trinken weil es ja soooo Anstrengend war
Ich hätte wen persönlich zum Makita gegriffen... dann könnte ich dann meine Akkus weiterverwenden
18.4.2016 14:57
https://www.contorion.at/forstbedarf-gartenbedarf/makita-akku-rasenmaeher-2x18-v-ohne-akku-ladegeraet-dlm380z-10031996?gclid=CKDYhIqemMwCFQUq0wodCGwFMg&aid=80153837728&ef_id=VVwZzgAAAfUIPlKF:20c
18.4.2016 15:45
Ha. Auf die Idee bin ich gar net kommen mitm makita - stimmt.
Hab zwei Akkus daheim.
Mal genauer schauen.
Welchen spindelmäher würdest du vorschlagen? Preis /Leistung.
Mit seinem hab ich mich noch gar nicht auseinander gesetzt...

Wer hat hat sowas von euch ausser maider? ?

Mähroboti kommt dann eh mal - wenn ich Möhre über hab im börsl. 😂
18.4.2016 18:03
http://www.baumarkteu.at/gardena-classic-spindelmaher-400-4018-20-26230?utm_campaign=shopping

diesen habe ich... mäht alles bestens, stress solltest keinen haben aber fürs durchflitzen ist eh fast keine Mäher gebaut
schnitt lasse ich liegen... Die Natur soll auch was tun
mir war wichtig das ich die maximale Schnitthöhe von min. 40 - 45 mm einstellen kann. Das soll laut Rasenwuzis die beste Schnitthöhe sein alles drunter ruiniert den Rasen/ Grashalm (Seitentriebe)

Rasenwuzis bitte vor den Vorhang und sagt mir ob ich recht hab oder ob mich da wär kräftig gelegt hat.

Vorteil beim Spindelmäher (solange er scharf ist) soll sein das er den Grashalm abschneidet und nicht abfetzt.
18.10.2017 11:59
grundsätzlich bin ich zufrieden mitm bosch rotak 43 inkl den 4ah Akkus - nur:
nach 1,5 jahren ist nun das aufladegerät eingegangen - also ich zum Lag...haus :
garantie Rasenmäher: 2 jahre
garantie aufladegerät: 1 Jahr
garantie Akku: 0,5 Jahre
alles info lt. Telefonat mit fa.bosch vor ort im l..s

das finde ich furchtbar - vorher natürlich nicht erfragt
neues aufladergerät kostet 105 euro
neuer Akku -1.stk. kostet 165 euro.

Akkus funktionieren zum glück noch.

ich hab das aufladergerät jetzt mal zu einem befreundeten Elektriker gebracht - der schraubts mal auseinander - vielleicht kanns er wieder zum laufen bringen.
ein neues kann ich immer noch kaufen...

habts ihr ähnliche Erfahrungen mit euren akku-mähern?
18.10.2017 13:38
Das hier?

https://geizhals.at/bosch-ladegeraet-al3620cv-f016800313-a1402545.html
18.10.2017 13:56
Ich hab den kleineren Bosch Rotak 37 Li seit drei Jahren um einen Rasenstreifen neben der Zufahrtsstrasse zu mähen und bin bisher absolut zufrieden. Die Fläche mäht jetzt die dritte Saison ein Robomow Mähroboter. Hatte zuvor einen Kabel-Elektromäher, also was umständlicheres gibts gar nicht, nie wieder!
Ich hab mir dann auch noch die Bosch Akku-Heckenschere (Modell ohne Akku und Ladegerät) gekauft da diese die selben Akkus wie der Rasenmäher verwendet - perfekt!
18.10.2017 14:24
Werd ich gleich mal schauen ben. Thx a lot 🤗
18.10.2017 19:09
Versuche mal auf Kulanz per Mail was zu ergattern... Weltkonzern und Qualität und so. Extra Bosch gekauft und nicht Billigmarke vom Lagerhaus eben wegen Qualität usw.... Mit so was fahre ich eigentlich immer recht gut. 😇😂
19.10.2017 7:31
Viel Glück! Würde ich auch so schreiben.

Ich habe derzeit noch einen Elektro mim Kabel aber das ist jetzt mit dem fertigen Garten echt mühsam (Mim Kabel aufpassen auf die Blumen, Ziersteine usw.) und überlege einen Akkumäher zu kaufen.

Habe ca. 350m2 Fläche welche ich mähen muss. Welchen Akkumäher würdet ihr mir raten?

Lt. Warenvergleich der Testsieger -> https://www.amazon.de/dp/B017WD5PZC/?tag=gpn-21&ascsubtag=5a1cf456-336a-49a7-b7a8-9883fb96b1f1/ref=as_li_qf_sp_asin_tl?ie=UTF8&tag=wwwenergiespa-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=6742&creativeK

Danke!
19.10.2017 11:09
Webi- ich bin eh total zufrieden mit dem Bosch- super leicht zu mähen .
Aber eben jetzt das mitm Ladegerät...
19.10.2017 13:14
hier auch spindelmäher (gardena).

meine anfängliche begeisterung hat sich etwas gelegt aus folgenden gründen:
1.) wenn man nicht jeden zweiten tag mäht ist der rasenschnitt zu lange um ausreichend schnell zu verrotten - es entsteht filz
2.) bei zunehmend dichtem rasen ist der mäher kaum noch zum daschieben und tlw. rutschen die räder - es bleiben büschel stehen
3.) die richtige einstellung des messers zu finden, so dass es noch sauber schneidet aber noch nicht gegen die spindel schlägt kaum zu finden und muss auch jedes zweite oder dritte mal neu gemacht werden.

vielleicht kann ich's auch einfach nicht besser.
ich mähe deshalb wieder mit den benzinmäher
19.10.2017 13:30


Welchen Akkumäher würdet ihr mir raten?


Bei uns quasi gleiche Situation. Da wir vorher schon gemulcht haben, musste es Akkumäher mit Mulchfunktion sein.
Wir haben uns dann den Viking gegönnt und sind super zufrieden damit. Er mulcht besser, wie der vorher vorhandene Benziner.
Steht das Gras einmal höher, auch kein Problem, dann wird halt gefangen.
Er mäht unheimlich kraftvoll. Heuer hab ich mir aber einen zweiten Akku zugelegt, sonst gehen sich die 500m2 nicht ganz aus.
31.1.2018 15:20


maider187 schrieb: Versuche mal auf Kulanz per Mail was zu ergattern... Weltkonzern und Qualität und so. Extra Bosch gekauft und nicht Billigmarke vom Lagerhaus eben wegen Qualität usw



stecri schrieb: Aber eben jetzt das mitm Ladegerät...


habs so gemacht wie maider gesagt hat und ...
heute der anruf vom lagerh...
ladegerät wurde auf kulanz getauscht und ich kanns jederzeit abholen



Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]