» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

Günstige Filter für D&W X² - Sammelbest.

89 Beiträge | letzte Antwort 3.8.2018 | erstellt 18.1.2016
Hallo zusammen,

wir wohnen seit Sommer in einem Haus mit D&W X² S5 Kompaktgerät (die Version mit Innen 2 x Kassettenfilter 250x230x94 G4 für Frisch- und Fortluft sowie einem Taschenfilter 287x592x450 F6 im Filterkasten im Garten). Nun habe ich mich wegen Ersatzfiltern umgesehen - die Preise, die D&W verlangt, sind ja absoluter Wucher!

Ich habe mir von HTM-Filtershop.de ein Angebot machen lassen. Die G4 als Maßanfertigung würden pro Stück auf sensationelle € 16,94 exkl. UST kommen, allerdings mit Lieferkosten i.H.v. € 20,00 exkl. UST nach Österreich und einem Mindermengenzuschlag i.H.v. € 20,00 exkl. UST bei Bestellungen unter € 100,00 exkl. UST.

Preise für die Feinstaubfilter im Filterkasten werde ich noch anfragen und dann hier posten.

Hat vielleicht jemand Interesse an einer Sammelbestellung für den Bezirk Eisenstadt/Mödling/Wien Süd?

LG
Zeichi1984
29.12.2017 10:54
So, hab bei Ersatzfilter-Shop.de bestellt, sollte für 2 Jahre reichen:
Günstige Filter für D&W X² - Sammelbest.

Ich werde die 3 Taschenfilter (M6 mit 4 Taschen und F7 mit 4 bzw. 8 Taschen) gleich wenn sie da sind der Reihe nach testen und euch schreiben, wie sich die Drehzahl der Ventilatoren ändert.

Fotos bekommt ihr auch wieder!

LG
Michi
29.12.2017 18:16


Zeichi1984 schrieb: , hab bei Ersatzfilter-Shop.de bestellt


freut mich dass es weiter hilft
29.12.2017 19:22


MinMax schrieb: wer kauft denn heuzutage noch die Originalteile beim Hersteller der Geräte?


ähm, ich. wenn ich mir die m2 flächen der ersatzfilter anschaue, dann schaut's sehr bescheiden aus.
die ersatzfilter sind in relation teurer als die originale.
jeder wie er will..


31.12.2017 10:49
Ich bin da auch bei brink, die Nachbaufilter haben tlw weniger Fläche und und erhöhen damit den Stromverbrauch oder mindern den Luftdurchsatz

Beispiel G4 Abluft meiner Wernig G90-380

Original, ~20 Euro/Stk
https://www.luftladen.com/media/image/02/af/d3/bild-filter-ca-350-2g4.jpg
Bildquelle:https://www.luftladen.com/media/image/02/af/d3/bild-filter-ca-350-2g4.jpg


Nachbau, ~15 Euro/Stk
https://filter-caps.de/Filterset-G4-Kunststoffrahmen-Wernig-G90-380-G90-500-G90-550#&gid=1&pid=3

Da investier ich lieber die 5 Euro mehr

Zuluftseitig habe ich eine Eigenbau-Filterbox mit F7 Taschenfilter 287x287x360, ~14 Euro/Stk
https://ersatzfilter-shop.de/shop/Taschenfilter/Taschenfilter-F7-287x287x360-/4ET::645.html

Den hätte ich jetzt vor 1-2 mal pro Jahre zu wechseln

Vor dem Taschenfilter liegt eine G3 Matte, die wechsle ich öfters.

Somit hätte ich Filterkosten von ~48 Euro/Jahr, finde ich ok.

Hab mal eine ganz Rolle G3 gekauft um Abluftventil-Kegelfilter zu bauen. Habe ich aber dann doch nicht gemacht weil ich keine passende Ventile hab und da jedesmal demontieren müsste.
Also falls jemand G3 Rollenware braucht, bitte melden

31.12.2017 11:02
komisch, die nachbau-Filter für Systemair sehen genauso wie die original Filter aus und haben exakt die gleiche Fläche, warum bei Euch die Fläche plätzlich nicht stimmt, k.A... es gibt auch schlechte Nachbauten, ähnlich wie bei Autoteilen.
Preisunterschied 20 zu 30, also 10 Euro/Stück.
31.12.2017 11:42
Hast einen Link für die genannten Filter?


MinMax schrieb:
Preisunterschied 20 zu 30, also 10 Euro/Stück.


Das sind bereits zwei Stück
2.1.2018 18:12
heute habe ich filter gewechselt..
vorm wechsel waren die umdrehungen zu/ab ca. 1530 / 1500 bei 160 m³/h.
nach dem wechsel ca. 1410 / 1500.
d.h. der g4 grobstaubfilter kann zwar dunkler ausschauen, funktioniert bez. druckverlust aber wie neu. der f7 feinstaubfilter verursacht nach ca. 3/4 jahr keine 10% mehrlast auf die ventilatoren.
5.1.2018 7:06
Just for Info: Habe jetzt auch für die D&W exos bzw. x²A9 Filter bei HTM bestellt:

G4 (180x400x48)   - 18,40€
F7 (180x400x48)   - 21,03€
G3 (490x490x150) - 21,56€
Versand nach Ö      - 20,00€

Alles Nettopreise.
14.1.2018 20:53
@brink

also lässt du die Filter länger drinnen?

so war jetzt auch neugierig und Filterwechsel stand auch an.

Alter Zubehörfilter zu/ab 1464/1121

zum 2. mal ausgesaugter Original Filter 1230/1236

so würde ich sagen alles im grünen Bereich
14.1.2018 21:54
Nicht wirklich. Ich habe jetzt das zweite mal getauscht, seit herbst '16 inbetriebnahme. D.h. fast 3/4 jahr hält ein paar g4+f7. Wobei seit anfang winter '16 ist meine frau zuhaus (mutterschutz, karenz), sodass mehr gelüftet wird. Normalerweise würde sich die lüftung unter tags ausschalten, weil der co2 wert auf aussenluft niveau absinkte.
16.1.2018 15:45
Der Druckverlust ist nicht allein der Grund für den Filterwechsel. Das Absaugen des Filters entfernt nur Partikel, die nicht fest im Filtergewebe anhaften und hauptsächlich durch den Siebeffekt zurückgehalten wurden. Wenn die Filterfasern mit fest anhaftenden Teilchen geladen sind, dann verliert das Filtermedium an Effizienz und sollte ausgetauscht werden.
Wen es interessiert, hier sind die unterschiedlichen Filtermechanismen erläutert: http://www.camfil.de/Filtertechnologie/Grundlagen-der-Filtertechnik/
16.1.2018 19:15
Vielleicht bringt ja der Leitwolf einen günstigen Forums Bausch-und-Bogen Preis für eine Sammelbestellung zusammen?
17.1.2018 10:39
@speeeedcat
ich deute das als Bestellung von Dir von 100 Stk?
Wer noch?
17.1.2018 11:46
meine beschwerde bez. diesem "loch" des original d&w filters, blieb seit jahresanfang bisher unbeantwortet..
die filtermatte ist nicht richtig zugeschnitten und die breite nimmt leichtfügig zu. zum schluss gibt's natürlich eine wölbung. der quality abteilung in drexel & weiß ist es scheinbar wurscht..
Günstige Filter für D&W X² - Sammelbest.
17.1.2018 12:37


leitwolf schrieb: Wer noch?


Bräuchte zwar welche aber nicht gleich für die steuerliche lebensdauer unsrer hütte 😁
17.1.2018 21:45
Auch hier am Heldenberg wird die ohnehin schon gute Landluft mit D&W gefiltert. Wäre bei der samnelbestellung dabei.
18.1.2018 6:29
Ich wäre auch dabei...obwohl erst seit 3 Wochen in Betrieb  
18.1.2018 9:52
Ich werde bei der Verkaufsleitung von D&W anfragen, aber ich kann nichts versprechen.
@brink: zu Deiner Reklamation werde ich auch nachfragen.
18.1.2018 10:10


leitwolf schrieb: Wenn die Filterfasern mit fest anhaftenden Teilchen geladen sind, dann verliert das Filtermedium an Effizienz und sollte ausgetauscht werden.


ich habe letztens die Kegelfilter aus G3 Matte, welche hinter den Ventilen der Abluft stecken abgesaugt und anschließend mit in die Waschmaschine geschmissen. Das scheint die anhaftenden Teilchen zu 98% zu beseitigen.
18.1.2018 11:15


MinMax schrieb: ich habe letztens die Kegelfilter aus G3 Matte, welche hinter den Ventilen der Abluft stecken abgesaugt und anschließend mit in die Waschmaschine geschmissen. Das scheint die anhaftenden Teilchen zu 98% zu beseitigen.


bei G3 (ev. G4) kann ich mir's gut vorstellen. ist ja nur "mechanischer schutz".
aber ist es nicht sauberer und günstiger, den alten in restmüll zu geben und einen neuen reinzusetzen? G3/4 rolle kostet nicht viel

mit F7 kannst sowas nicht machen.
das ist primär das thema und die aussage von leitwolf.
18.1.2018 14:43

MinMax schrieb: ich habe letztens die Kegelfilter aus G3 Matte, welche hinter den Ventilen der Abluft stecken abgesaugt und anschließend mit in die Waschmaschine geschmissen. Das scheint die anhaftenden Teilchen zu 98% zu beseitigen.

aber es verändert auch die Struktur und Oberfläche der Filterfasern. Der Filtergrad nimmt dadurch deutlich ab.



Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]