Diskussionsforum » Forum rund um's Haus »

Erfahrung Küchenplaner Br.......pf

9 Beiträge | letzte Antwort 14.7.2017 | erstellt 12.7.2017
Erfahrung Küchenplaner Br.......pf
Hallo!

Sagt mal: Ist es eigentlich normal, dass ein Küchenplaner überhaupt kein Anschauungsmaterial von der geplanten Küche hergibt? Mir ist schon klar, dass es ohne Auftrag keine Installationspläne gibt - aber auch keinerlei 3D-Ansichten?

Und ganz allgemein: Wie sind Eure Erfahrungen mit Planern der Fa. Br.......pf? Uns würden die Küchen sehr gut gefallen, aber bei dem aktuellen Planer (nähe St. Pölten) sind wir nach jedem der 2 Terminen überhaupt nicht zufrieden auseinander gegangen: Unglaublich von sich überzeugt, Breitschopf ist das einzig Wahre und natürlich auch das Beste, er hat 80% Abschlussquote, seine Firma hat laut Studie (sic!) die höchste Kundenzufriedenheit, von ihm haben wir den besten Plan bekommen und wir kommen über ihn auch die besten Gerätepreise etc. etc. Kurz gesagt: Präpotent hoch 10 - Bescheidenheit und Zurückhaltung scheinen ihm vollkommen fremd zu sein.
Noch viel ärgerlicher ist für uns aber, dass er so unflexibel ist: Bloß keine Zwischenfragen, weil mit diesen greifen wir ja ständig nur vor und bringen ihn aus seinem Konzept, wenn wir was wissen wollen, stellt er ihn Frage warum das noch nicht entschieden haben, er hat ganz klare Vorstellungen was passt und was nicht - wenn sich das aber nicht mit unseren Wünschen und Vorstellungen deckt, dann soll man mit ihm herumdiskutieren. Im Schauraum hat er uns u. a. bei der Entscheidung zwischen Fronten mit oder ohne Griffe so unter Druck gesetzt, dass wir fast zusammengekracht wären. Und jetzt 1 Woche später, bei der Besprechung der Entwürfe und des Preises hat er sich doch glatt erwartet, wir würden ihm unmittelbar zusagen und den Auftrag erteilen und war angefressen, weil wir das komplett abgeblockt haben. Etc. etc. etc.

Kurz gesagt: Auch wenn uns Br.......pf gut gefallen würden - wenn wir nicht einen anderen Planer finden, mit dem wir besser zusammenkommen, war´s das wohl. Laut Homepage sollte wären die nächsten Planer nördlich von Langenlois, ansonsten wären dann noch welche im Piestingtal und im Amstetten - ist halt schon ziemlich weit weg.

LG, MissT

12.7.2017 12:36

Zitat:
MissT schrieb: Kurz gesagt: Präpotent hoch 10 - Bescheidenheit und Zurückhaltung scheinen ihm vollkommen fremd zu sein.



Da kann er mir den überdrübersuperhuper Preis machen...würde ich bei ihm keine Küche kaufen.

Ich kaufe dort wo ich mich wohl fühle und ernst genommen werde,
und es gibt auch andere gute Küchen Hersteller als dieser besagte.
Wir kaufen eine DAN Küche weil es für uns passt. Ob jetzt wer der Meinung ist, diese oder diese wären besser ist schön und ja auch gut so.
Wir haben jetzt auch erst beim 3 Küchenplaner gekauft.
Der 1te konnte unsere Wünsche nicht umsetzen, und wollte uns seine Vorstellung aufzwingen. Der 2te hat uns auch versucht unter Druck zu setzen, mit ihr müsst gleich unterschreiben, damit ihr den Preis jetzt bekommt`s und eine große Anzahlung wollte er auch dazu haben.
Der 3te brachte gute Vorschläge, ging aber auch auf unsere Wünschen ein, sowie war er immer bemüht auch auf den Preis zu schauen.

Also MissT such dir einen anderen Planer bzw. schau dir auch andere Hersteller an.
Lg Andreas


Zitat

12.7.2017 12:42

Zitat:
MissT schrieb: Sagt mal: Ist es eigentlich normal, dass ein Küchenplaner überhaupt kein Anschauungsmaterial von der geplanten Küche hergibt? Mir ist schon klar, dass es ohne Auftrag keine Installationspläne gibt - aber auch keinerlei 3D-Ansichten?



ja, kennen wir auch so.

Na gut, beim Manzenreiter haben wir mal geschummelt und Handy-Fotos gemacht als der Berater uns ein Wasser geholt hat :)

Wichtig ist mal Form, Farbe, Budget und Technik geklärt zu haben.
Damit der "Konkurrenz"Planer - falls ihr keinen detaillierten Plan habt - nicht immer von 0 anfängt.

Wir haben die Kombi aus: Haka/Miele/Bora und sind sehr zufrieden.
Breitschopf kann ich leider nix dazu sagen.

Zitat

12.7.2017 12:43

Zitat:
MissT schrieb: Ist es eigentlich normal, dass ein Küchenplaner überhaupt kein Anschauungsmaterial von der geplanten Küche hergibt?



Nein finde ich nicht normal...

Du bist da ernsthaft noch ein zweites mal hingegangen wenn der Typ dir so unsympathisch ist?Die Küche könnte viel billiger und viel besser als alle anderen sein würde ich jemandem der sich so benimmt nichts abkaufen. Ging mir übrigens bei DAN so, wegen solchen Typen stirbt dann im Normalfall auch die ganze Marke für mich. Fast kein Produkt ist so einzigartig, dass man sich sowas bieten lassen muss.

Zitat

12.7.2017 16:06
Wir haben beim Lutz ohne Zusage auch keine Pläne/Ansichten mit nachhause bekommen.

Zitat

12.7.2017 22:37
Das mit den Plänen ist normal. Mein Bruder arbeitet in einer Tischlerei in der AV und hat gesagt das er mit einem lachendem Gesicht den Preis der Br.......pf Küchen machen kann. Nur halt individuell an den Kunden angepasst. Mann bin ich froh so viele Handwerker in der Verwandtschaft zu haben.

Zitat

13.7.2017 6:44
Beim Plan kann man sich doch einigen. Zum Beispiel wollte ich die Küche noch nicht unterschreiben da ich erst 2 Jahre später die Küche brauche. Habe aktuell für den Plan und alle Installationspläne 500€ gezahlt. Die bekomme ich gutgeschrieben wenn ich dann dort auch die Küche nehme. Ansonsten kann jeder anderer Küchenbauer mit diesen Plänen mir die gleiche Küche anbieten.

Zitat

13.7.2017 15:07
uns hat auch breit.... am besten gefallen und mit unseren genauen vorstellungen war die firma die einzige, welche das auch umsetzen konnte. unser berater sitzt aber in brunn am gebirge und heißt meierhofer.

Zitat

14.7.2017 8:51
@django: Wir haben ihm eine zweite Chance gegeben, weil der erste Termin grundsätzlich ganz gut begonnen hat, bevor es dann begann schief zu laufen.
Ich habe mich mittlerweile mit der Zentrale in Steyr in Verbindung gesetzt und mein Problem geschildert. Ein Planer von dort übernimmt unseren Auftrag und der Planer, mit dem wir so schlechte Erfahrungen gemacht haben, leitet seine Unterlagen an ihn weiter.
Schauen wir mal, wie es weitergeht - wir holen uns sowieso auch ein paar andere Angebote, u. a. von e../F. Bei der Gelegenheit: Zu Br.......pf hat uns insbesondere deren Barrique Eiche geführt - hat jemand Tipps, bei welchen anderen Herstellern man so etwas Ähnliches auch bekommt?

Zitat

14.7.2017 9:18
Eiche - hab ich genommen und ist optisch und haptisch super. ich hab damals keine anderen gefunden die das in der selben qualität machen. aber ein tischler hat damit sicher kein problem. ein foto von der küche hab ich in meiner galerie.

Zitat


Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]