Diskussionsforum » Fenster & Türen-Forum »

Internorm KF405

6 Beiträge | letzte Antwort 29.6.2017 | erstellt 28.6.2017
Internorm KF405
hallo liebe community,
Hat jemand von euch Internorm KF 405 (am besten vor jahren) schon verbaut und gibt es bei dem Fenster Probleme? Weiß jemand ob die letzten Jahre an dem Fenster "nachgebessert" wurde?
wir haben eigentlich schon unterschrieben, könnten aber evtl noch auf das 410er umsteigen...
Eigentlich gefällt uns das Fenster am besten, jedoch hören wir von "Kennern" aus der Branche (die nichts davon hätten, wenn wir das Fenster nicht nehmen etc) dass es da nach "einiger Zeit" Probleme mit den Fenster gibt. Thema "Nurglasflügel" und Einstellung der flächenbündigkeit etc.
unsere größten Fenster sind ca 220 breit und 150 hoch (2-flügelig).
Ich würde mich über Meinungen und Erfahrungen freuen!.

Danke. lg
28.6.2017 15:54
also meine 405er werden in 4 wochen eingebaut. mein internorm händler hätte nichts davon erwähnt das er probleme damit hat.
auch ist der monteur der sie bei mir einbaut, ein freund von uns. wie ich mit ihm über das fenster gesprochen habe, war er der meinung das es ein gutes fenster ist und er damit keine probleme hat.

ich habe mich gerade wegen der "nurglasflügel für das design entschieden.

mbg

Zitat

28.6.2017 21:03
Wir haben das fenster seit vorigen Jahr.- keinerlei Probleme bisher..
Baut ihr Massiv oder Holzriegel..?

Zitat

28.6.2017 21:05
Haben auch die flächenbündige Haustüre dazugenommen- diese würden wir keinesfalls wieder kaufen!

Zitat

29.6.2017 9:20
danke für euer feedback. ok das beruhigt mich schonmal.
wir bauen massiv (25er).
wir haben uns auch gerade wegen dem nurglas und flächenbündigkeit dafür entschieden...
@mims: wie groß sind euren größten fenster?

Zitat

29.6.2017 10:20

Zitat:
Mims schrieb: Haben auch die flächenbündige Haustüre dazugenommen- diese würden wir keinesfalls wieder kaufen!



darf man fragen warum?

unser Händler hat uns auch davon abgeraten, wir haben deswegen extra eine andere genommen.

mbg

Zitat

29.6.2017 21:11
Unsre größten sind 3x2,40cm wobei da nur 1 flügel aufgeht. - rest fixverglast.
Das 2,40x2,40 haben wir auch 2 Flügelig.
Zur Haustüre-
Durch die Flächenbündigkeit darf man sie nur 90grad öffnen..
was bei uns ein nachteil ist und uns keiner darauf hingewiesen hat.
Die verriegelungsbalzen machen auch teilweise was sie wollen und somit haben wir 2 becker im Rahmen die schon von ner spezialfirma gerichtet wurden aber mittlerweile ist der Rahmen wieder beschädigt und ich warte auf den Herrn von Internorm..
Sowas von Fehlkauf diese türe..
Außer teuer und schön hat sie leider nichts zubieten

Lg

Zitat


Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]