» Diskussionsforum » Fenster & Türen-Forum

Rahmenbünding im Holzriegelbau?!

5 Beiträge |
letzte Antwort 12.5.2017 |
erstellt 9.5.2017
Hallo,

wir würden in unser Fertigteilhaus gerne Rahmenbündige Innentüren verbauen!
Nun hat mir ein Bekannter erzählt das bei ihm manche Türen im Winter nicht mehr richtig schließen da sich der Holzriegelbau verzieht?

Kann da was dran sein?

Danke

Lg
9.5.2017 21:56
Auch Fertigteilriegelbau, dass Türen nicht schließen, kann ich nicht bestätigen! Allerdings hat eine Tür die Eigenschaft, wenn sie nicht geschlossen ist, von selbst aufgeht. Ist aber zum einstellen, muss mich da mal spielen. Aber schließen tun sie einwandfrei!

Zitat

10.5.2017 4:55
Im speziellen würde es um ähnliche Türen gehen:
http://www.kunex.at/modelle/sonderformen/flaechen-wandbuendige-ausfuehru/

Da bleibt ja nicht viel Platz sollte sich etwas verziehen?!

Danke

Zitat

10.5.2017 7:22
Dass sich Türen "verziehen" kommt immer wieder vor
Das hat aber nix mit dem Holzriegelbau zu tun - das hast im Massivbau genauso!

Zitat

10.5.2017 9:26
Wir wohnen jetzt 6 Jahre im Holzriegelhaus. Verzogen hat sich da nix.

Zitat

12.5.2017 17:56


zornvr6 schrieb: Im speziellen würde es um ähnliche Türen gehen:
http://www.kunex.at/modelle/sonderformen/flaechen-wandbuendige-ausfuehru/

Da bleibt ja nicht viel Platz sollte sich etwas verziehen?!

Danke


Also Kunex hat ja einen sehr hohen Aufpreis bei den flächenbündigen.
Ich habe auch einen Holzriegelbau und 3 Stück flächenbündige Köhnlein Türen. Waren billiger als Kunex.

Zitat


Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]