Diskussionsforum » Fenster & Türen-Forum »

Raffstore in WDVS

15 Beiträge | letzte Antwort 16.4.2017 | erstellt 14.4.2017
Raffstore in WDVS
Wir haben folgenden Wandaufbau: 25 Ziegel + 28 EPS
Dh. die Kästen für die Raffstore gehen leicht in das WDVS.
Die Fenster werden Bündig mit dem Ziegelwerk bzw. maximal paar Zentimeter Richtung Dämmung montiert.

Meine Frage: es wäre ja sehr günstig, den Raff-Kasten möglichst weit außen im WDVS zu montieren, um dahinter möglichst viel Dämmung zu haben.
Der Kasten hilft mir ja nichts beim Fenster hinten und davor dann noch Dämmung.

Kann man so montieren? Oder habe ich da einen Denkfehler?
14.4.2017 21:15
die raffstoreschiene is aber direkt am fensterrahmen d.h der kasten wird innen liegen. Der wird nicht weiter aussen montiert. Normalerweise wird das so gemacht, dass beim überlager die äußere reihe fehlt und dort dämmung vom baumeister bereits vormontiert ist.
Bei uns ist aufgrund sanierung nicht überall hinter den raffstore eine dämmung sondern nur mauerwerk. Funktioniert dort auch.

Zitat

14.4.2017 21:26

Zitat:
TitusSteel schrieb: dass beim überlager die äußere reihe fehlt und dort dämmung vom baumeister bereits vormontiert ist



Naja, und wo soll das Fenster dort dann oben festgeschraubt werden? In der Dämmung hält es ja nicht, oder?

Zitat:
TitusSteel schrieb: nicht überall hinter den raffstore eine dämmung sondern nur mauerwerk



Naja, das Haus soll da soweit möglich Passivhausstandard haben...das klingt nach einer Kältebrücke.

Zitat

14.4.2017 21:35
Überall sonst? Ich glaub das kommt als eine einheit, fenster und raffstore.
Kann sein, ich hab so ein infrarotthermometer und konnte bis jetzt keinen temperaturunterschied feststellen. Aber wenn es bei dir neubau ist, dann hast ja das eh nicht. Ich hab kein passivhaus.

Zitat

15.4.2017 8:22
Hella TRAV Nische z.B. sollte geeignet sein. Du kannst aber auch selber z.B. mit PUR/PIR den Fensterrahmen überdämmen und einen Kasten ohne Dämmung montieren (z.B. TRAV Nische Typ 1)

Zitat

15.4.2017 20:07

Zitat:
ap99 schrieb: z.B. mit PUR/PIR den Fensterrahmen überdämmen und einen Kasten ohne Dämmung montieren



Genau, es gibt ja Kästen mit Dämmung hinten.
Aber das sind ja nur ein paar cm EPS. Daher wäre ja meine Idee den ganz raus zu hängen. Aber wenn das nicht geht...hmm...

Zitat

15.4.2017 20:49

Zitat:
cyberspacer schrieb: Aber das sind ja nur ein paar cm EPS.


Besser als gar nichts (ob es nur EPS ist weiß ich nicht, Warema verwendet z.B. PUR mit Lambda 024). Warum man die Schienen nicht weiter raus setzen kann ist mir nicht ganz klar (ich arbeite hauptsächlich mit hinterlüfteten Fassaden und hatte noch nie ein Problem mit der Position des Kastens (ich brauche aber auch fast nie welche --> konstruktive Beschattung)) ... es wird halt beim VWS mehr Arbeit sein, wenn die Schiene nicht direkt am Fenster liegt. Ich würde mal die Herstellerseiten durchsehen ... oder auf die Fensterprofis warten, die werden sich sicher noch melden (Heinzi, Romeo Toscani, Squawvally ...)

Wichtig wäre mir den Fensterrahmen zu überdämmen, wenn der Fensterrahmen Ziegelaussenbündig gesetzt wird, ansonsten wird es innen ungemütlich am Übergang Fensterstock-Leibung (ordentliche Wärmebrücke ... die Folgen, besonders bei Gipsputz, sind dir sicherlich bekannt oder?).
Weitere Möglichkeit wäre noch der Stufensturz (oder Betoniert mit eingelegter Dämmung) und PUR etc. direkt über dem Fensterprofil (in Stärke des Fensterprofiles)

Zitat

15.4.2017 22:53

Zitat:
cyberspacer schrieb: 25 Ziegel + 28 EPS


Wir haben 25+24. Die position der kästen war bei schlotterer variabel möglich. Ca 3cm dämmung aussen nötig. Die schienen sind wärmebrückentechnisch nicht die beste lösung, aber naja. optik ist gut und wir haben es nur im eg wz/ez. Rest konstruktiv verschattet oder nicht nötig.
...

...

Zitat

16.4.2017 8:40

Zitat:
brink schrieb: bei schlotterer variabel möglich. Ca 3cm dämmung aussen nötig



OK, danke - bei uns wäre Schlotterer derzeit auch eine mögliche Option.
Wie weit bist du rausgefahren? Sieht nach mehr als noch 3cm vorne aus.
Und ist mit den Schienen überhaupt noch eine Überdämmung des Fensterstocks seitlich möglich?

Zitat

16.4.2017 11:01
http://www.schlotterer.at/de/component/itrfile/?view=download&id=1220.pdf

Ich bin so viel wie möglich rausgefahren. Auf die 3-4 cm dämmung kam ja noch der putz. Ich müßte es vermessen. Ich denke das dämmpaket hatte ca. 6 cm, der kasten 14 cm, rest aussen.

Die führungsschienen enthalten auch ein stück wärmedämmung

Zitat

16.4.2017 15:48
@brink, hast du dahinter selbst gedämmt, oder war das beim Kasten dabei?
Ich hätte vermutich noch 10cm Platz hinter dem Kasten, wenn ich vorne nur 3cm brauche.

Hm, bei den Einbauvarianten im WDVS ohne Insekten steht aber beim Abstand Mauerwerrl - Raff-Kasten 20/35mm

Zitat

16.4.2017 16:07
Nein, hat mein fensterverkäufer gedämmt.
Ja, es war eine frage von mir, weil im prospekt nur bis ca 3cm hd dämmung angeführt ist. Jedoch können die kästen mit zwei verlängerungen versetzt werden. Bei mir kam die kurze verlängerung zum tragen und passte für meine 24cm vwsf.
Red mal mit deinem fenster/raffverkäufer.

Zitat

16.4.2017 16:58

Zitat:
brink schrieb: Jedoch können die kästen mit zwei verlängerungen versetzt werden.


Ahh, ok!
Weil die HD-Dämmung ist ja sicherlich viel kostspieliger.

Zitat

16.4.2017 18:28
Ja, wenn du die Möglichkeit hast bauseits zu dämmen solltest das machen (siehe Sturzversatz). Die Kastendämmung vom Hersteller ist teurer.

Zitat

16.4.2017 18:51
Diese HD-Platten sind PUR/PIR-Platten. Was kann Schlotterer dafür verlangen?

Zitat

16.4.2017 19:56

Zitat:
chrismo schrieb: Möglichkeit hast bauseits zu dämmen solltest das machen (siehe Sturzversatz)



Ja, die habe ich mit 25+28 sicher.
Ich würde gar keinen Sturzversatz machen. Es gehen sich ja auch so 10-12cm Dämmung hinter dem Kasten aus, wenn wir ihn möglichst weit raus montieren können.

Zitat:
nandrias schrieb: Diese HD-Platten sind PUR/PIR-Platten. Was kann Schlotterer dafür verlangen?



Dachte das sind irgendwelche mit Vaakum oder so. Aber ich werde mal fragen, was die so kosten.

Zitat


Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]