Diskussionsforum » Forum rund um's Haus »

WEBER Kugelgrill Kettle....

150 Beiträge | letzte Antwort 20.5.2017 | erstellt 12.4.2017
WEBER Kugelgrill Kettle....
oder doch ein Anderer ?
Was habt ihr für Erfahrungen , zahlt man beim WEBER viel für den Namen oder sind sogenannte 'no names' auch gute Kohle-Kugelgrills ?
Dancook sind ja auch relativ teuer , aber Qualität dürfte auch sehr gut sein !

Würde mir gern einen Holzkohlegrill ( ohne Thermometer ) kaufen , weiß aber nicht recht welchen ?
Auch Deckel braucht es nicht unbedingt , was wäre gutes Preis - /Leistungsverhältnis ? ( Grillfläche sollte schon realtiv groß sein ! )
Möchte aber nicht mehr als max. 150 € ausgeben !
DANKE für Eure Tipps !
 1 2...... 3 4 5 6 7 8 >
12.4.2017 9:56
https://geizhals.at/weber-compact-57cm-1321004-a110569.html



Weber Kugelgrill beim OBI 139,99.

ich würd den kaufen, hab zufällig letzte Woche im TV einen Ausschnitt von einem Vergleich noch gesehen, da gings genau um die Thematik ist Weber besser oder zahlt ma den namen?

Der Grillmeister hat das Steak am Weber und am "noname 90€" Grill ziemlich gleichgut hinbekommen, jedoch hat man einzelne Verarbeitungsfehler gut verglichen die allesamt beim Weber besser waren - da mal ein Lack nicht gscheid am Rand, da mal die Lüftungsgitter filgraner und unhandlicher, usw.

Schlussendlich finde ich wenn nman so einen Kugelgrill will, würde ich den von Weber kaufen. um 140 € gehts noch find ich, auch wenn ma nicht der große griller ist - aber man hat mit Weber echt enorm viel zubehör das man sich nach und nach leisten kann, wenns einem dann freut

btw. wir haben keinen Weber - auch wenn das jetz so klingt *gg* Wir haben einen Gasgrill

Zitat

12.4.2017 10:05
den WEBER Compact habe ich eh schon mal ins auge gefasst !
Sowas würde mir auch sehr gefallen >>
https://www.amazon.de/point-garden-Feuerschale-Gartengrill-Gu%C3%9Feisen-K
Oder is das eher unpraktisch zum Grillen ? Nachteile ?

Zitat

12.4.2017 10:12
phu... ich stell ma des bescheiden vor, da hockerlst jo beim fleisch?

also wir grillen echt gern und manchmal viel, ich würd das net wollen

muss aber jeder für sich entscheiden

Zitat

12.4.2017 10:25

Zitat:
hotz68 schrieb: Oder is das eher unpraktisch zum Grillen ?


Wennst beim Grillen gerne kniest, ist er ok.
Schau dir mal die Rösle an, sind zwar preislich etwas teurer, aber qualitativ zumindest auf einer Höhe mit Weber. Zubehör kriegst eigentlich alles was du vielleicht irgendwann mal brauchst oder auch nicht.

Zitat

12.4.2017 10:28
Unsere Familie grillt seit gut 30 Jahren mit einem Weber Kugelgrill. Vor ca. 5 Jahren haben wir einen neuen gekauft, aber nicht weil der alte kaputt war, sondern weil wir mittlerweile einen größeren gebrauchen. Also wenn der neue wieder 25 Jahre hält, ist er die ca. 150 Euro definitiv wert, die er gekostet hat.

Freunde haben sich einen No-name Kugelgrill gekauft, bei dem wir beim Zusammenbauen geholfen haben. Da hat man schon Qualitätsunterschiede gemerkt, vor allem, weil der Deckel nicht genau auf den Grill gepasst hat. Aber auch mit dem haben wir schon sehr gut gegrillt, wobei ich dennoch zur Anschaffung eines Webers raten würde.

Zitat

12.4.2017 11:07
Auch beim Rösle 60er gelandet. Weber schon überteuert und die Räder eine Frechheit...

Zitat

12.4.2017 11:16
Rösle 60 er ....
ist aber sehr teuer mit ca. 330 € !

Zitat

12.4.2017 11:42
Du musst zunächst mal wissen, was du willst. Ich grille mittlerweile gerne, oft und leidenschaftlich. Punkt 1: Ein Kugelgrill hat eigentlich den einen großen Vorteil, dass er einen Deckel hat. Dadurch wird ein Backofenprinzip erreicht und es ermöglicht dir, mit direkter oder indirekter Hitze so ziemlich alles zuzubereiten, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt (Braten, Pizza, Nachspeisen,...). Wenn du das machen willst, und du später Spaß daran findest, wirst du jedoch mit einem Kettle nicht lange glücklich sein. Dann spare dir das Geld und investiere gleich in den Master Touch GBS. Alles 57cm Durchmesser ist dann abzuraten. Und der Master Touch hat ein vernünftiges System zum Asche entsorgen. Wird es immer bei Steak, Würstchen und Co bleiben, dann brauchst du theoretisch auch keine Kugel. Trotzdem würde ich auf Verarbeitung und gute Qualität Wert legen und nicht das nächste Baumarktmodell um 59,90,- holen.

Zitat

12.4.2017 11:52
Hab den Weber Master Touch GBS Spezial Edition mit Edelstahlrost und Kohlekörben.

Den gebe ich nicht mehr her!!!

Die Kugelhälften sind emailliert!
Rosten tut da noch nix!

Jetzt werde ich mir noch eine kleine Ablage basteln. Perfekt!

Zitat

12.4.2017 12:03
Werde großteils nur ...
Koteletts , Würstel und höchstens mal Hendlhaxn grillen und für mein Fräulein GEMÜSE daher soll der nicht zu klein sein !
( und das vielleicht höchstens 10 - 15 mal pro Saison ! )

Da wär ja so Einer auch was , oder ..? >
http://www.dancook.dk/Default.aspx?ID=297

Zitat

12.4.2017 12:52
I spitzat jo auf den.....

https://www.amazon.de/R%C3%B6sle-25006-25047-25175-Pizza-Special/dp/B01MZK

Der Preis lässt mich halt etwas länger überlegen.....

Zitat

12.4.2017 13:17
un die 2 im vergleich .... ?
Dancook 1000 Kugelgrill ---- Weber One-Touch Original 47cm

Zitat

12.4.2017 13:19
Wir haben auch beim Weber Compact um 140 Euro beim OBI zugeschlagen (minus 15% Geburtstagsrabatt, evtl. kommt ja auch mal wieder Heimwerkertag oder Sammelheftchen wie letztes Jahr).

Sollte für uns genügen, hatten noch nie einen Kugelgrill, haben ihn aber noch nicht eingeweiht, sollte man bald mal

Zitat

12.4.2017 13:32

Zitat:
Breitfuss schrieb: evtl. kommt ja auch mal wieder Heimwerkertag oder Sammelheftchen wie letztes Jahr).



ist gerade am laufen bzw müsste in kürze beginnen
mit den pickerl bis -10% sammeln und mit der einer OBI App gehts bis -15% Sammeln.
Man scannt einfach mit der App den Code auf dem Ende der Kassa Rechnung

Zitat

12.4.2017 16:03
Soso, bist wohl Insider, die OBI-Website weiß noch nichts davon

Zitat

12.4.2017 16:22

naher Verwandter arbeitet dort

Zitat

12.4.2017 19:43
Ich tu (fast) nur mehr Smoken, mögen wir alle total.

Vorteil, falls unsere Kleine irgendwann mal lieber Würschtl möchte, kammas parallel draufgeben und das ist kein Problem.
Ist aber noch NIE vorgekommen, was sehr für den Smoker spricht. Und natürlich noch viel mehr für den, der den Smoker bedient - Kraweuschuasta den Geselchten

Und das Gemüse wird im Smoker erst gut, ess ich fast lieber als die Ripperl...

http://kraweuschuasta.at/smoker.html

lg Wolfgang

Zitat

13.4.2017 9:49
bei DEHNER ...
gibt es jetzt den Weber Original Kettle One-Touch 57 cm, black
um 172 € !
Guter Preis oder ?

Zitat

13.4.2017 9:55
ich hab eine MG Karte vom Siedlerverein- da bekommst beim Obi IMMER 10% auf alles- auch ohne Pickerl sammeln.

Zitat

13.4.2017 11:05
Ahja, heute stehts auf der Website auch, sammeln kann man ab 15.4.
https://www.obi.at/aktionen/bonus-sammelheft/#panel-Warum_fehlt_mein_Kassp

(sorry für die viele Baumarkt-Werbung im Griller-Thread)

Zitat

13.4.2017 11:26

Zitat:
Und das Gemüse wird im Smoker erst gut, ess ich fast lieber als die Ripperl...


Das würde meine Beste sehr freuen. Wie lange ist ca. die Garzeit bei so einem Schnipselgemüse wie auf deiner Homepage?

Zitat

 1 2...... 3 4 5 6 7 8 >


Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]