» Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum

RGK - Slinkies abrollen (Videos, Bilder)

7 Beiträge |
letzte Antwort 20.3.2017 |
erstellt 19.3.2017
Hallo Leute!

Bitte seid gnädig mit mir bezüglich des Themas, aber ich bin gerade etwas nervös

Mitte nächster Woche soll unser Kollektor verlegt werden (9170 Ferlach). Plan hab ich von Arne, Bagger ist da, Kollektor-Verlauf eingezeichnet. Soweit alles klar. Aber ich hab echt Probleme mir das Abrollen der Slinkies zu visualisieren. Leider ist in unserer Gegend bis jetzt weit und breit kein Kollektor verlegt worden bei dem ich mithelfen konnte. Arne hat zwar schon im Forum eine tolle Anleitung mit Bildern erstellt, aber da steh ich trotzdem irgendwie auf der Leitung (Stichwort: herausreversieren, lupfen, ...)

Hat jemand von euch vielleicht weiteres Video- bzw. Bildmaterial von einer Kollektorverlegung? Mir geht es hautpsächlich um die Handhabung der Rolle. Auf Youtube gibt es zwar zwei Videos aus Österreich, aber die sind time-lapse. Interesante Details fehlen leider.

Wahrscheinlich ist es am Ende lachhaft einfach, aber momentan hab' ich eher Alpträume und wache mindestens einmal pro Nacht schweißgebadet bezüglich der RGK-Verlegung auf

Wir verlegen übrigens mit drei Mann.

Any help appreciated!
19.3.2017 21:29


kabufzk schrieb: Wahrscheinlich ist es am Ende lachhaft einfach, aber momentan hab' ich eher Alpträume und wache mindestens einmal pro Nacht schweißgebadet bezüglich der RGK-Verlegung auf


Kann man so sagen und ja es war bei mir vor einem Jahr auch das Gleiche. Die Fotos und Anleitung sollten ausreichen aber du wirst selber die Spannung im Rohr spüren dann einfach schauen bzw. so drehen, dass die Rohre möglicht ohne Spannung sind. Es wird alles gut

Zitat

20.3.2017 8:49


KA_ schrieb: Es wird alles gut

Danke

Aber ein Video wäre echt ein Hit! Niemand?

Zitat

20.3.2017 9:30
Martin, das mit dem Video wird noch etwas dauern, das ist nämlich viel Arbeit das vernünftig aufzubereiten...

Gönne dir doch einfach die halbe Stunde zum Üben!

Auf der grünen Wiese 3 Schleifen hinlegen und du siehst ob noch Fragen offen sind ...

So habe ich letztes Jahr die Installateure geschult. Und jetzt hängen sie mich schon ab ...

Zitat

20.3.2017 9:44
stell mir auch gerade die gleiche Frage. Wo gab es das mit dem Wutschen und Wedeln noch zu lesen? äh meine natürlich


kabufzk schrieb: herausreversieren, lupfen,


ernsthaft, gibt soviele Threads und im FAQ habe ich es nicht gefunden.
Wichtig ist mir vor allem das Abnehmen und legen, macht doch einen Unterschied ob ich innen oder außen legen möchte?
Na ich könnte zumindest noch am Vortag beim Casemodder vorbeischauen und vorher über ist auch keine schlechte Idee...

Zitat

20.3.2017 10:00
Wir können ja am WE das verlegen auf der grünen Wiese testen

Zitat

20.3.2017 10:00
schau mal, so habe ich das alleine gemacht. ging ganz gut.
um den bund leichter im stand zu drehen, empfiehlt sich eine bauplane - die ist an der oberfläche rutschig, so wie die rohre, das geht dann "leicht".
http://www.energiesparhaus.at/bilderupload2016/20160322997386.JPG

http://www.energiesparhaus.at/bilderupload2016/20160330717723.JPG

-> http://www.energiesparhaus.at/denkwerkstatt/allgemein_a.asp?Thread=391426 ff

Zitat

20.3.2017 20:20
top top top
die skizzen sind der hammer brink... aber ich muss wohl endlich wo mithelfen, damit ich das endgültig check... ich glaub es ist leichter als ichs mir denken kann.... schlitzgrabenverlegung wäre auch interessant bei meinen engen grundstsück

Zitat



Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]