» Diskussionsforum » Bauforum

xps oder eps unter der badewanne

13 Beiträge |
letzte Antwort 17.2.2017 |
erstellt 16.2.2017
hallo
meine badewanne kommt in einen poresta soyroporblock.
kann ich die badewanne auf den fussbodenaufbau, der aus schüttung und eps besteht stellen ( ohne estrich) oder muss ich setzungen befürchten und besser xps nehmen?
fg
16.2.2017 8:09
Servus,

meine Badewanne steht direkt auf der Betondecke, ich kann mir nicht vorstellen das du die auf die Schüttung stellen kannst.

Lg

Zitat

16.2.2017 8:44
betonboden ist bei mir zu niedrig und estrich zu hoch. sie sollte auf höhe der dämmung. darum die frage ob ich dieses extra mit xps machen sollte oder die schüttung + eps reicht
prinzipiel sollte es ja gehen, kommt ja max 200 kg belastung auf 2 m2 verteilt zusammen.

Zitat

16.2.2017 8:50
warum stellst du sie nicht auf den Estrich?
Ist bei mir so, auch mit Styroporeinfassung.

Zitat

16.2.2017 8:51
Ich würde die Badewanne so positionieren, daß der Wannenboden der Höhe des Fußbodens entspricht. Wanne würde ich auf festen Untergrund stellen --> Anschlußfugen reißen sonst.

Zitat

16.2.2017 8:58
der wannenboden entspricht dann dem fussboden niveau.
ich dämme auf der bodenplatte, darum mehr fussbodenaufbau.
ich brauche ca soviel aufbau unter der wanne wie dämmung kommt.
eps w25 ist mit 3 t/m2 angeben. da sollte sich doch nicht wirklich was setzen 🤔

Zitat

16.2.2017 9:01
wieso erhöhst du nicht den betonboden mit ytong oder so?
auf schüttung/eps stellen kannst vergessen.

Zitat

16.2.2017 9:07
ich würds auch weder auf die schüttung noch auf epx/xps stellen sondern wie brink angemerkt hat was festes drunter geben. entweder ytong oder du schalst vorher ab und betonierst dort halt was drauf.

Zitat

16.2.2017 9:50
....
unbedingt auf Estrich oder auf den Rohbeton!

Zitat

16.2.2017 10:20
ok, dann werd ich darunter mit ytong mauern

Zitat

16.2.2017 10:24
Ich habs am rohbeton und daneben 30cm fb-Aufbau. Damit ist die Wanne optisch weiter unten was uns gut gefällt.

Zitat

17.2.2017 17:02
Detto wie bei stecri

Zitat

17.2.2017 18:16
Wenn du 20cm Bodenaufbau hast direkt auf Rohbeton.
Bei 30 cm würd ich 10cm XPS Platten darunter legen (Wärmedämmend und Druckfest)

Zitat

17.2.2017 18:27
wenn du wannenfüsse nimmst..
...und nur material dazwischen reinschiebst, reicht EPS. wenn die wanne mit dem material getragen wird, dann nur mit dem original wannenträger des wannenherstellers. wanne einfach auf XPS stellen und mit Ytong abmauern reicht nicht, ausser die wanne hat einen sehr flachen boden.

Zitat



Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]