» Diskussionsforum » Fenster & Türen-Forum

Fenster von Slatin

10 Beiträge |
letzte Antwort 30.6.2017 |
erstellt 14.2.2017
Grüss euch,
hat jemand von euch vielleicht Erfahrungen bzw. auch schon Fenster von der Slowenischen Firma Slatin?
Die Firma war auf einer Häuslbauermesse und die Produkte sehen vernünftig aus. Es werden Trocal Profile verarbeitet.
Grundsätzlich sind meine Anforderungen nur durchschnittlich, ich muss nicht das Beste Produkt haben, aber natürlich auch nicht das schlechteste. Der U Wert der dort angebotenen Fenster liegt eigentlich immer knapp unter 0,8.

Vor allem die Preise sind vernünftig und im Vergleich zu anderen inländischen Trocal Fensterbauer eigentlich sehr interessant.

Was sagt ihr dazu?

Grüße Johann

14.2.2017 15:56
Mein Bruder hat diese im Zubau verbaut. Aussen holzoptik foliert. Bisher (5Jahre) keine Probleme damit, hat aber auch "nur" die Standardlösung.(Kst, keine HST, ..)

Zitat

14.2.2017 16:12
Hallo Innuendo,
wie siehts mit Kondenswasser bei ihm aus? Kannst du ihn mal fragen bitte.

Danke, lg

Zitat

15.2.2017 9:39
Jein. Selbiges Thema wie bei mir. Bei ungünstiger Raumluft und sehr kalten Aussentemperatur hat er auch Kondensat in den Innenecken. Selbiges aber bei mir wenn ich mal am Abend nicht Lüfte und draussen sehr kalt ist. Obwohl ich ein Top Produkt habe und der Einbau auch proffessionell abgewickelt wurde. Das ist aber IMHO normal.(siehe auch die vielen anderen Threads)
Aber zwischen den Scheiben, bzw. Dichtungen und Abstandshaltern hat er keine Auffälligkeiten und die Folie hält auch trotz wenig Dachüberstand an ein paar exponierten Stellen.

Zitat

16.2.2017 19:41
Würde mich auch interessieren, was von denen zu halten ist.

Wie beurteilen unsere "Experten" diese Fenster?
Preislich?
RAL-Montage normkonform?

Zitat

23.2.2017 19:57
Ich habe mir jetzt mal anbieten lassen. Preislich sehr interessant.
Aber ohne Erfahrungswerte halt eher ein ungutes Gefühl.

Zitat

25.2.2017 13:36
Wo liegst du denn preislich?

Ich hab renoviert und Kunststoff/Alu Premium von Rekord verbauen lassen. Super Fenster und gegenüber meiner 2 Fach verglasten Holzfenster auch noch gut für die Heizkosten :)

Bin heuer trotz strengen Winter und 23° Raumtemperatur (Frau kalt :D ) noch immer deutlich unter den Heizkosten der letzten beiden Jahre wo wir praktisch keinen Winter hatten :)

Zitat

25.2.2017 14:49
Meinungen dazu?
Kunststoffenster weiß-weiß

14 Fenster (davon 2 bodentiefe mit 90cm Fixelement VSG) + 1 Terassentüre (ganz normal Doppeltür zum Öffnen)

System : TROCAL greenline 88+

Profil : 7-Kammern-Profil, 88 mm Bautiefe, mit 4 Dichtungen, Vorkammer und raumseitige Verstärkungskammer, mit sendzimirverzinkter Stahleinlage

Beschläge : Dreh- und Drehkipp-Beschläge, Markenfabrikate SIEGENIA, zusätzlich zwei Sicherheitssperren;

Verglasung: 3-FACH VERGLASUNG
4-18-4-18-4 Ug=0,5 W/m2K Uw=0,74 W/m2K Rw=34 dB
mit thermischem Randverbund TGI Spacer

Zusätzlich zu allen Fenstern Raffstores Z-Lamellen mit Elektromotor (ohne Funk)

Alles mit RAL Montage (Ö-Norm) und Lieferung um ca. 14.000€ (inkl. MWST).

Und Kunstoff-Alu Türe (Profil: Heroal D 92 UD) mit Ud = 0,66 W/m2K mit Lieferung und RAL-Montage ca. 2200€ (inkl. MWST).

Zitat

1.6.2017 14:03
Hallo! Ich wollte mal fragen ob ihr euch dann für slatin Fenster entschieden habt?
Ich nämlich auch ein interessantes Angebot und bin noch ganz unschlüssig.

Zitat

1.6.2017 20:41


Hallo! Ich wollte mal fragen ob ihr euch dann für slatin Fenster entschieden habt?
Ich nämlich auch ein interessantes Angebot und bin noch ganz unschlüssig.


Nein, wir waren dann doch zu skeptisch auf Grund der Preisunterschiede und da wir irgendwie keine Bewertungen, Erfahrungsberichte usw. finden konnten.

Zitat

30.6.2017 9:56
Habe 18 Fenster in verschiedenen Größen mit Fensterkontakten und 12 Z-Raffstore mit E-Motor ohne Fernbedienung dort gekauft und einbauen lassen. Ausführung siehe "cyberspacer". mit Aluclip.
Kosten 15600,00 €.
Haustüre Heroal D 92 UD. 2x1 m mit 400 mm Seitenteil, E-Öffner,flügelüberdeckend beidseitig. Kosten 3500 €.
Wichtig:
Während der Montage vor Ort sein und auf genauen Einbau achten.
einige Fensterflügel mußten noch nachträglich eingestellt werden.

Fazit:
Den Monteuren muß man genau auf die Finger schauen, sonst bauen die die Fenster irgendwie ein. Die Verarbeitung der Fenster/Gläser/Beschläge ist gut. Habe Sie nun 2 Jahre im Einsatz und keine Probleme.
Haben die restlichen/nachfolgenden Bauarbeiten sehr gut überstanden .

Nachtrag:
Hab mir auch noch eine Fixverglasung mit Satinatoglas für Innen mit Alurahmen machen lassen. Ebenfalls ohne Mängel.

Zitat



Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]