Diskussionsforum » Fertighaus-Forum »

Malli Haus

28 Beiträge | letzte Antwort 10.7.2017 | erstellt 1.2.2017
Malli Haus
Hallo liebes Forum,

da das Thema zu Malli-Haus bereits geschlossen wurde, suche ich hier Leute welche zur Zeit mit Malli bauen oder bereits mit Malli gebaut haben.

Wir sind zur Zeit mit Malli mitten in der Verhandlung und kennen einige Leute persönlich welche mit Malli gebaut haben. Diese Häuser sind jedoch bereits 5-6 Jahre alt.
lg
Cuth
 1 2 >
1.2.2017 8:30
Meine Nachbarn haben vor 1 Jahr mit denen gebaut.
Kann dir leider keine Details berichten sie waren allerdings 100% zufrieden und würden wieder mit denen Bauen.
Lg

Zitat

1.2.2017 8:32
Hallo Exe, danke für deinen Beitrag.
Wir wollen bei Malli auf den dickeren Ziegel setzen, welcher jedoch nicht aktiv angeboten wird. Hintergrund ist, das meine Frau keine Plastikhülle haben möchte.
Weißt du wie der Nachbar gebaut hat? 25er Ziegel + 16cm VWS?
Wir würden mit 45er Ziegel bauen wollen.
lg

Zitat

1.2.2017 8:45
ja, 25er Ziegel, Pulltdach und nur 99m² xD
Haben auch die Bodenplatte mit Malli gemacht, All in sorglos Paket quasi.
Preis habe ich net nachgefragt haben uns aber empfohlen mit Ihnen zu bauen, da Sie sehr zufrieden waren.
Lg

Zitat

1.2.2017 10:39
Ok, wir planen 145m² Wohnfläsche und Keller.
Kleine extras sind dabei - Raffstores, Insektenschutz...

Bin schon sehr gespannt wie der Bau verläuft. Haben für den Bau 6 Monate eingeplant (Austattungsfertig)
Dann haben wir ca. 3 Monate geplant um Türen, Böden,Bäder und Küche fertigzustellen. Hoffe das ist nicht zu sportlich.

Türen haben wir bereits ein Angebot aus der Verwandtschaft.
Böden wissen wir bereits welchen und haben einen Helfer gefunden.
Küche sind wir noch komplett unwissend.

Zitat

1.2.2017 16:10
Haben letztes Jahr mit Malli-Haus gebaut.
Waren absolut zufrieden und würden es wieder so machen.
Lg

Zitat

1.2.2017 18:06
Danke Wappel für deinen Beitrag.

Wie verlief die Planung ab?

Zitat

2.2.2017 6:32
Also wir wollten bis letztes Jahr auch mit Malli bauen. Waren auch beim Tag der offenen Halle usw. sind aber dann über Umwegen doch dazu gekommen selber zu bauen. Das hatte aber nicht mit Malli zu tun. Finde die Firma sehr o.k, hab auch öfters mit dem Chef selber gesprochen. Ein Arbeitskollege hat auch mit ihnen gebaut. Sein Haus habe ich mir angesehen. top..hat alles gepasst. Sie bauen auch schon 100 Häuser im Jahr. hatte dadurch auch kontakt mit anderen Forumsusern die mit ihnen gebaut haben. Das Fazit daraus war: das es schon Kleinigkeiten gegeben hat, sie aber alle zufrieden waren. Einzige Anmerkung: man soll alles was man raushandeln kann unbedingt schriftlich festhalten...sonst kann es zu Streitigkeiten kommen.

mbg Andreas

Zitat

2.2.2017 7:23
Hallo,
wir haben 2012/2013 mit Malli gebaut. Infos und Tipps gerne per PN!

LG,
samira1102

Zitat

2.2.2017 7:41
Wir haben alle unsere Wünsche ins Angebot geben lassen.
Viele Änderungen sind da nicht dabei - Kellerhöhe, Estrich, Putz, Abdichtung und Fenster.
Preislich sind sie auch OK.

@samira: Ich kann dir leider keine PN schicken.
Kannst du die Infos hier mit mir teilen - ist bestimmt auch für andere Forenuser die mit Malli planen hilfreich
lg

Zitat

2.2.2017 12:13
Wir sind jetzt auch schon das vierte Jahr im Malli-Haus.
Bis auf Kleinigkeiten die umgehend behoben wurden keine Probleme. Weder während der Bauphase noch danach.
Von meiner Seite eine klare Empfehlung für Malli.

Für uns waren damals auch die durchwegs positiven Forumseinträge und Erfahrungsberichte aus dem Bekanntenkreis ausschlaggebend pro Malli.... wir wurden nicht enttäuscht.

Zitat:
Microft schrieb: Anmerkung: man soll alles was man raushandeln kann unbedingt schriftlich festhalten...sonst kann es zu Streitigkeiten kommen.


Das macht man doch ohhnehin, oder?

Zitat

2.2.2017 12:53
@samoth: Habt ihr auch einen Keller mit Malli machen lassen oder Bodenplatte?
lg

Zitat

2.2.2017 14:22
Wir haben mit Keller gebaut, also alles aus einer Hand. Die Lichtschachtentwässerung und den Sickerschacht haben wir auch über Malli machen lassen.
Wir haben Haus und Keller bis belagsfertig machen lassen.
Preis lt. Angebot hat gehalten, da ist nix mehr dazu gekommen.
Was dann noch dazugekommen ist um einziehen zu können war:
- Grabungsarbeiten auf eigenem Grund für Kanal, Wasser und Strom sowie die obligaten Anschlussgebühren dafür
- Fliesen und Bodenbeläge
- Innentüren
- Sanitärgegenstände
- Malerarbeiten

Das ganze war von Anfang an ziemlich genau kalkulierbar und wir haben mehr oder weniger eine Punktlandung zum Budget hinbekommen.

Zitat

2.2.2017 15:38
Hast du die Grabungsarbeiten für Kanal und Co. von Malli gleich mitmachen lassen?
Weil mir wurde gesagt, wenn der Bagger schon hier sei würden sie das mitmachen...

Zitat

2.2.2017 15:45
Wir haben auch Kanal, Sickerschacht und Hauseinfahrt gleich von Malli mitmachen lassen. Kostet natürlich extra hat aber einwandfrei geklappt.

Zitat

2.2.2017 16:11
Ok, danke für deine Infos. Werd mal Malli darauf ansprechen.

Zitat

2.2.2017 16:23

Zitat:
cuth schrieb: Hast du die Grabungsarbeiten für Kanal und Co. von Malli gleich mitmachen lassen?


Ich weiß nicht mehr warum das bei uns nicht mitgegangen ist wie der Bagger da war... im Nachhinein betrachtet hätte es da wohl noch ein bissl Optimierungspotenzial gegeben.

Zitat

2.2.2017 16:31
Wenn der Bagger den Keller aushebt und dann Flächenkollektor ausgräbt kann ja direkt der Kanal mitgebaggert werden.
Wäre ja Geld und Zeitverschwendung alles abzutransportieren und dann nochmal alles von vore.

Werde das auf jeden Fall genau besprechen.

Zitat

20.4.2017 19:13
Hallo!

Wir wollten jetzt auch mit Malli bauen jedoch haben sich die Preise seit unserem letzten Besuch vor ca. 1 Monat "sehr erhöht" daher sind wir jetzt leider von dieser Firma abgekommen.

Zitat

20.4.2017 20:13
Ich habe die aktuellen Preise mit meiner Kalkulation basierend auf der vorherigen Preiliste verglichen und komme auf durschnittlich etwas mehr als 14% Preiserhöhung. Das ist schon mal eine Ansage!

Zitat

24.4.2017 6:02
Uns wurde das schon frühzeitig gesagt das es ab April teurer wird.

Zitat

10.7.2017 10:32
Ich hab mich vor einiger Zeit auch für ein Malli-Haus interessiert. Ok, der Grundriss (Außenwände) wär nicht ganz optimal gewesen, aber reden kann man ja über alles...

Das "Beratungsgespräch" war aber doch irgendwie seltsam. Beim Beratungsgespräch wurden einfach die Preise (aus der ohnehin bereits übermittelten Preisliste) aufsummiert und fertig ist das Haus?!

Angebot wurde uns ca. 2 Wochen später schriftlich übermittelt und knapp 15 Min. danach wurde ich angerufen und gefragt, ob ich jetzt unterschreiben will?! Wollte ich überraschenderweise nicht. Danach kein Kontakt mehr.

Der Verkäufer hat uns ganz zu Beginn gesagt, dass Malli alle 4 Tag ein Haus übergibt. Wir hätten unseres in frühestens 1 Jahr bekommen! Wirkliches Interesse am Kunden oder an einem Abschluss konnte ich nicht erkennen!

Soweit meine subjektiven und nicht repräsentativen Erfahrungen!

Zitat

 1 2 >


Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]