Diskussionsforum » Bauforum »

Tipps für den (Fertig-)Hausbau

8 Beiträge | letzte Antwort 16.1.2017 | erstellt 10.1.2017
Tipps für den (Fertig-)Hausbau
Hallo allerseits,
Meine Lebensgefährtin und ich befinden sich momentan in einer Phase der Recherche – mit dem Ziel, sich in Q3/Q4 2017 für das richtige Haus zu entscheiden. Da wir beide Laien beim Thema Hausbau sind, bräuchten wir mal etwas Hilfe von Euch.

Was wir suchen?
Ein Haus (schlüsselfertig, ohne Keller) mit zwischen 145 und 160 qm2, das ein Büro, sowie drei Schlafzimmer beinhaltet, geschickt aufgeteilt ist und preislich akzeptabel erscheint.
Folgende Firmen, bei denen wir vermutlich ein Angebot einholen werden, haben wir auf dem Radar:
o Haas (das VITA 160 zählt zu meinen Favoriten)
o Wimberger
o Hartl
+ ein weiteres Unternehmen, das ich hier scheinbar nicht nennen darf...

Dabei ergeben sich einige Fragen, bzw. einige Themenbereiche bei denen wir um Eure Ratschläge und Erfahrungen bitten:
1.) Welche Erfahrungen habt ihr mit den genannten Firmen? Wo muss man jeweils „aufpassen“, bzw. wie beurteilt ihr den Qualitätsstandard?
2.) Generell: Welche „verstecken Kosten“ können und werden auf uns zukommen?

3.) Heizung: Welche Heizung würdet ihr uns empfehlen? Gastherme möchte ich sicherlich keine haben.

4.) Wohnraumlüftung: Da ich Pollenallergiker bin und mir auch so einige Leute vorgeschwärmt haben, wie toll eine Wohnraumlüftung nicht sei, spiele ich mit dem Gedanken mir so ein Extra zu sichern. Meine Frage: Wie sinnvoll ist dies wirklich? Zu empfehlen oder nur ein kleines Goodie?

5.) Einige Extras wären für mich mal eine Sünde wert: Ein Erker (sofern nicht vorhanden), ein kleiner Balkon und/oder eine kleine Terrasse, sowie eine ordentliche Beschattung sollte es schon geben. Welche Extras würdet ihr mir auf jeden Fall empfehlen, bzw. habe ich hier irgendetwas nicht genannt, dass ihr mir unbedingt empfehlen würdet?
Für jede Hilfe und jeden Rat wären wir sehr dankbar. Danke im Voraus und LG!

  

10.1.2017 22:26
Ich würd Dir empfehlen, viel zu lesen, hier im Forum wirst einen Haufen nützlicher Info. finden.

zu1 - Suchfunktion benutzen & lesen.
zu2 - zu früh, schau mal, was es für eine Hütte wird mit welchen extras, Heizung, usw.dann stelle die Frage nochmal.
zu3 - kommt auf die Hütte an, Deine Präferenzen & Gewohnheiten, lokale Gegebenheiten und das Angebot (Erdwärme, LWP, was auch immer)
zu4 - musst Du für Dich entscheiden, Anregungen und Einschätzu7ngen und Erfahrungen findest haufenweise hier im Forum
zu5 - lesen, informieren, überlegen - hier kann Dir keiner sagen/empfehlen, was Du gerne hättest....

generell: nirgendwo muß ma sich als Bauherr/Baufrau so umfassend selber informieren, wie beim Hausbau. Je konkreter Du weißt, was Du willst oder auch nicht willst, desto besser.

schau auf Hausbaumessen (ohne das zu unterschreiben )
schau in die Lagune, was Dir gefällt

im Internet gibts haufenweise Info

wenn Du weißt, was Du möchtest würd ich eine Bauberatung (z.b: NÖ) empfehlen, die gibts in anderen Bundesländern auch.
http://www.noe-gestalten.at/bauberatung/

lg & viel Erfolg

Wolfgang

Zitat

11.1.2017 7:56
Hi Wolfgang,

Danke für Dein Feedback!

Du hast Recht, lesen (hier im Forum) bildet. Beiträge gibt es zur Genüge, manche sind eben schon ziemlich alt. Im Musterhauspark waren wir bereits, was sehr aufschlussreich war. Aber natürlich bekommt man die Informationen von den diversen Verkäufern - dementsprechend möchte ich gerne lernen, die richtigen Fragen zu stellen, um auch die richtigen Informationsn herauskitzeln zu können.
Vielen Dank auch für den Tipp zur Bauberatung - ich werde mir ansehen, ob es dies auch in OÖ gibt.
Danke und LG!

Zitat

11.1.2017 8:09
Falls Dir mal langweilig ist, kannst Dir ja meine HP zum Thema anschauen (siehe Profil) da hab ich auch a paar Links z.B. über Luftdichtheit etc.

lg

Zitat

11.1.2017 10:58
Da mir noch nicht langweilig hast, habe ich bislang nur mal einen sehr oberflächlichen Blick auf Deine Website geworfen, aber bereits auf den ersten Blick viel Interessantes entdeckt. Genau solche Informationen brauche ich - da werde ich mich mal ordentlich einlesen auf Deiner Website. Vielen Dank!
LG

Zitat

12.1.2017 21:26
Von welchen Eck bist du?

Zitat

13.1.2017 20:11
Der Bau würde in Oberösterreich stattfinde - Linz Land.

Zitat

13.1.2017 21:02
In Linz Land wäre auch noch Brunner Bau. Und eventuell auch bei Romberger rein schnuppern.

Zitat

16.1.2017 12:46
Romberger habe ich mir mal angesehen. Der Ersteindruck im Musterhauspark war gut. Bei Genböck übrigens ebenfalls. Ich gehe mal davon aus, dass beide Firmen (ähnlich wie Griffner) preislich in einem höheren Metier anzusiedeln sind, oder?

Zu Romberger findet man noch genügend Erfahrungsberichte (wenngleich da auch Zahlen fehlen), bei Genböck liest man online leider relativ wenig.

Zitat

  

      

Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]