Diskussionsforum » Energie- und Haustechnik-Forum »

Daikin Wärmepumpe

8 Beiträge | letzte Antwort 11.1.2017 | erstellt 10.1.2017
Daikin Wärmepumpe
Ich habe eine Daikin Luft-Wasser Split-Wärmepumpe. Leider steht diese seit drei Tagen und das bei über minus 10 Grad!
Der Kundendienst ist am WE nicht zum erreichen gewesen. Nun endlich am Mntag erreicht man den Kundendienst, aber jetzt beginnt es. Ohne das man ein Formular ausfüllt mit der Bestätigung der Kostenübernahme kommt niemand. Ok gemacht, dan kommt ein Mail retour Ein Fehler beim Ausfüllen se passiert so kann kein Kundendienst kommen. Sie benötigen den Fehlercode und der Hausbesitzer muss auch umzerschreiben (Miethaus)
So was von Kmpliziert in einer Notsituation kibtbes wohl kein zweites Mal! Die Warmwasserleistung der Daikin Wärmepumpe mit original Speicher dieser Firma ist auch sehr schlecht . Eine Badewanne mit180x 80 cm ist nur knapp oder nicht möglich.
Der Kompressor würde nach nur 5 Jahren getauscht. Die Kosten mit Montage würden voll verrechnet, Null Kulanz.
Mir reicht es nun mit dieser Firma.
Wie geht es anderen mit diesen Wärmepumpen und vor allem wer kann mir langfristig das Gerät warten??
10.1.2017 7:21
Eventuell Hoval. Die verkaufen Daikin aber schreiben Hoval drauf.

Zitat

10.1.2017 14:46
Welcher Installateur hats eingebaut? Ist der evtl. verfügbar? Werkskundendienst kannst kurz vor und nach den Feiertagen vergessen, die spielen bloss auf Zeit weil se keine Kapazitäten haben. Kein Wunder, die Techniker hackeln den Sommer über ohne Unterbrechung und nun wird denen mit den Heizungswärmepumpen auch die Erholungsphase im Winter genommen. Kälteschuster, bleib bei Deinen Leisten ...

Zitat

10.1.2017 16:10
ui und ich wollt eine klimaanlage von denen heuer fürs DG haben...

Zitat

10.1.2017 18:10

Zitat:
TitusSteel schrieb: ui und ich wollt eine klimaanlage von denen heuer fürs DG haben


Die Klimageräte von Daikin laufen sehr stabil und werden auch nicht so hoch belastet.

Zitat

10.1.2017 19:51
passt weil so ein schirches samsung oder lg kastl wollt ich ungern

Zitat

11.1.2017 6:48
Wärmepumpe läuft wieder, eine Kältetechnik Firma vor Ort hat Kältemittel nachgefüllt. Das ganze scheint mir wirklich so das Daikin bei Klima gut ist, das haben sie gelernt, bei Wärmepumpen fehlt ihnen wohl die Erfahrung und auch das Umfeld. Einen Bekannten ist es mit Daikin ähnlich ergangen, die WP hat Probleme beim abtauen gemacht , der Kundendienst von Daikin kam meist Tage später wo kein Eis mehr an der Maschine war, der Einsatz musste aber bezahlt werden, das ging zwei Jahre so bis die Garantie vorbei war....
Bei einer Klima wird es etwas wärmer wenn diese nicht funktioniert, bei einer Heizung wird es kalt im Haus und Warmwasser hat man auch keines und das bei derzeit -14 Grad.
Sind generell die Direktverdampfer Wärmepumpen wie Daikin anfälliger? Zumindest habe ich festgestellt das sie bei einer Störung mehr Probleme machen weil der Installateut die Kälteleitung nicht angreift und immer ein teurer Kundendienst bezahlt werden muss.

Zitat

11.1.2017 7:28

Zitat:
sabinefranz schrieb: Sind generell die Direktverdampfer Wärmepumpen wie Daikin anfälliger? Zumindest habe ich festgestellt das sie bei einer Störung mehr Probleme machen weil der Installateut die Kälteleitung nicht angreift und immer ein teurer Kundendienst bezahlt werden muss.


Es ist so, wenn auch die Fraktion der Splitgerätelieferanten aufschreien wird.

Zitat

11.1.2017 17:31
@sabinefranz

Hat sich der Kältetechniker auch Gedanken gemacht, wohin das Kältemittel verschwunden ist ... oder hat es schon von Beginn an gefehlt? So ein Kältekreislauf ist dicht oder defekt, Nachfüllen ist Zeichen eines groben Mangels.

Sooo schlimm, wie manche tun, sind die Geräte nicht - mein Splitgerät läuft seit 13 Jahren ohne Auffälligkeiten. Sind schon mehr oder weniger wartungsfreie Geräte ... ineffizient im Winter aber robust. Gut ... im Sommer isses auch ned effizient weil damit bloss Baumängel kaschiert werden - zu wenig Speichermasse und/oder Dämmung.

Zitat

      

Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]