Diskussionsforum » Forum rund um's Haus »

Küche und Küchengeräte

22 Beiträge | letzte Antwort 15.7.2017 | erstellt 6.6.2016
Küche und Küchengeräte
Hallo Community,

wir suchen für unsere Wohnung eine Küche in U-Form.
Bei einem großen Möbelhaus die derzeit 50% auf Danküchen wirbt, wurde uns mit 11.500,-- die Küche angeboten.
Natürlich gehen die Rabatte von Listenpreis aus, die sich sonst kaum jemand leisten wollen würde.
Ich habe mir für die Küche ein 2. Angebot geholt, zwar von einer Studion in Linz.
Preislich sind beide gleich, knapp €1.000,-- machen den Unterschied.
Das kommt aber von 2 Unterschiede die mir bekannt sind.
Es wird nur Montage mit Armatur, Spüle, Nischenwand in Arbeitsplatten Optik / ohne E-Geräte gekauft.
Es ist mir bewusst das niemand hier eine Auskunft darüber geben kann ob es sich hierbei um einen überhöhten Preis handelt ohne es gesehen zu haben.

Meine Frage ist daher, wo kann ich aus euer Erfahrung heraus ein 3. Angebot holen?
Ist es geschickt die Geräte von MediaMarkt zu kaufen oder gibt es hier eine Art Fundgrube in OÖ?
Ich komme sonst mit meiner Budget von €13.000 inkl. E-Geräte nicht hin!
Die küche hat eine U-Form und in der Summe ca. 10m Länge!
Was könnt Ihr mit bez. Dunsthaube empfehlen, haben von Downdraft, Bora bis Hänge variante angesehen.
Bei dem die am Kochfeld integ. sind haben wir die Befürchtung, falls was über geht nicht richtig reinigen können- richtig?

Ausführung ist laut Berater sehr Hochwertig.
Vielen Dank und beste Grüße!

 1 2 >
6.6.2016 15:53
Hallo
Wenn Du den Aufbau der Küche kennst, also welche Schränke wo stehen, dann könntest du die Küche im Ikea Onlineplaner eingeben. Dann spuckt dir der Planer am Ende einen Gesamtpreis aus.
Der wird natürlich günstiger sein wie deine beiden Angebote aber den Preis könntest Du dann für die Preisverhandlungen hernehmen.
mfg
Sektionschef

Zitat

6.6.2016 16:05
Danke dir!
Das mit Ikea habe ich hier letzte Woche gelesen und ausprobiert.
Mit die von Ikea angebotenen Qualität haben die Küchen aber kaum was vergleichbares.
Beschläge und Fronten sind anders aufgebaut, oder ich bilde es mir ein.
Bin dort mit Geräten ohne Lieferung, ohne Montage auf €9.800,- gekommen.
Bg

Zitat

6.6.2016 16:15
Unsere dan küche wird 7,3 m lang (exkl kühlschrank), u-form, mit einer halbinsel endend. E-geräte und spüle besorgen wir selbst (siemens iq700 reihe).
Küche alles gesamt mit montage ca 14-15k.
...

...

http://www.energiesparhaus.at/denkwerkstatt/allgemein_a.asp?Thread=406362

Zitat

6.6.2016 16:48
Danke dir!
Kostet die Küche €15.000,-- ohne oder mit Geräte, dass habe ich nicht verstanden?!

Zitat

6.6.2016 19:40
Wieviele Laufmeter soll die Küche denn haben ? Wir haben eine mit knapp über 5 Laufmeter, Dan mit Echtholzfronten und Insel, Siemens-Geräten (wie Brink Siemens IQ700 Reihe) ziemlich genau 10 000 Euro gezahlt. Kommt dann auch noch darauf an ob ihr viele Spielereine wie Apothekerschränke und so wollt.

Wegen Preis: 1. Möglichkeit um den Preis zu drücken: Planung optimieren. Wir haben bewusst keine Ecken (1 Zeile und eine Insel) und keine Spezial-Schränke. Auf der Rückseite unserer Insel ist eine halbhohe Wand. Dadurch kostet die Insel nur das was eine normale Küchenzeile kostet. Das macht das ganze natürlich billiger.

2. Möglichkeit: viele Vergleichsangebote einholen. Nachdem ihr schon in einem Küchenstudio wart, war es bei euch auch so daß ihr 200 Euro für die Planung bezahlt habt die ihr zurückbekommt wenn ihr dort die Küche kauft, dafür aber die Pläne mitbekommt ? Wenn ja, geh mit den Plänen eben noch zu anderen großen Möbelhäusern oder schick denen die Pläne per Mail und bitte um ein Vergleichsangebot.
Ich denke allerdings, recht unter 9-10000 Euro excl. Geräte werdet ihr sicher nicht kommen ohne Umplanung, wenn schon der Ikea-Planer incl Noname-Geräten 10 000 Euro verlangt...

Wegen der Abzugshaube: wir haben so wie Brink eine Inselhaube von Siemens. Klar gibts noch hübschere Lösungen. Die sind aber alle wirklich sehr teuer (um die 4000 Euro). Das wollten wir nicht ausgeben, die Siemens-Haube funktioniert sehr gut und hat "nur" einen 1000er gekostet. Die Downdraft-Systeme sind übrigens alle generell nicht so Effizient wie hängende Hauben, einfach weil der Dampf nun mal nach oben steigt, und auch wenn ihn die Downdraft-Systeme nach unten saugen, das funktioniert nie so zuverlässig wie wenn der Dampf dort abgesaugt wird wo er eh von selber hingeht.

Zitat

6.6.2016 20:12

Zitat:
raumdesign schrieb: Kostet die Küche €15.000,-- ohne oder mit Geräte, dass habe ich nicht verstanden?!


Küche+montage ca 9k, geräte fast 4k. Ok, wird sich vll doch bis ca. 13k ausgehen.

Zitat

6.6.2016 20:51
@ melly210: Welche Dunstabzugshaube habt ihr von Siemens? Umluft?
Danke!

Zitat

6.6.2016 21:39
wir kaufen diese hier ("nur" iq300. da haben wir schon gegeizt. die iq700 schaut optisch peppiger aus, technisch aber fast ident).
ja umluft. wobei die haube könnte klarerweise abluft auch. für umluft gibt es ein extra set.
http://geizhals.at/siemens-lf97bb532-insel-dunstabzugshaube-a1024959.htmt
http://geizhals.at/siemens-lz53250-starterset-fuer-umluftbetrieb-a959531t

Zitat

6.6.2016 22:08

Zitat:
Leitung schrieb: @ melly210: Welche Dunstabzugshaube habt ihr von Siemens? Umluft?



Die 700er, im Umluftbetrieb.
http://www.siemens-home.at/produktliste/kochen-und-backen/dunstabzugshau2

Zitat

7.6.2016 11:25
ikea ist ok

Zitat:
raumdesign schrieb: Mit die von Ikea angebotenen Qualität haben die Küchen aber kaum was vergleichbares.


das kann man so nicht stehen lassen, weil es die metod-küche in mehreren qualitätsabstufungen gibt. vor allem die fronten (hochglanz- und massiv-holzfronten sind sehr hochwertig im vergleich zu den laminierten oder birke-furnierten fronten) und auch bei den schubladen (maximera-schubladen sind belastbar und gedämpft von hettich/blum und es gibt dann noch billige ohne einzugsdämpfer).

wenn du eine metod-küche mit ringhult-fronten und maximera-schubladen planst, bist du sicher in der liga von DAN. wenn du eine bar/insel-lösung planst musst du bei ikea auch maßarbeitsplatten als bestellware nehmen, und auch die gibts in verschiedenen qualitätsabstufungen (laminat/massiv/stein/kunststein).

beim preisvergleichen würde ich bei ikea einen 20%-aufschlag einrechnen für zustellung, aufbau und montage. weil bei DAN sind die korpusse schon vorgefertigt, die schubladen und beschläge schon eingebaut.

meine meinung:
wenn das budget knapp ist, zeit hast und du für eigenleistung bereit ist: hol dir eine hochwertige ikea-küche und invenstiere die zeit für dne aufbau bzw. die organisation des aufbaus.

wenn das budget überschritten werden darf und die nerven am ende vom bau schon blank sind: nimm eine DAN-küche, bekommst alles aufgebaut und du musst dich nicht mit vielen details beschäftigen.

Zitat

7.6.2016 13:00
Gscheit verhandeln und dir die Traumküche montieren lassen mit allem Pipapo. Egal ob DAN, Breitschopf, Team 7, Möbelix oder Ikea. Mit Top Geräte sollte solch eine Küche um die 12-15k zu haben sein (inkl Montager ALLER Sachen). Die teure Abzugshaube und doppelt gemoppelter Backofen/Garrer ist halt ein Preistreiber. Die Aktionen und Marketinggags haste immer aber individuel Verhandeln holt IMHO am meisten raus.

Zitat

7.6.2016 14:23
Danke euch!
Wir haben uns gestern noch in einem kleinerem Studio noch beraten lassen, diese baut allerdings nur EWE Küchen ein.
Preislich haben wir unser Budget angegeben und Sie machte Punktlandung.
Kann das sein, dass es Verkaufstaktik ist das Sie vorher fragen "Was haben Sie sich von Budget eingeplannt?" irgendwie ist mir die Branche langsam Suspekt!

Wir haben übrigens ein Downdraft mit Indusktionsplatte geplannt, die wir freikaufen und montieren lassen werden.Gefrierkombi (173 nische), Backofen oder Dampfbackofen ist noch nicht entschieden! Spülmaschine wird halt was Standart werden, von Neff oder Siemens.

Gibt es Erfahrungen bez. HAKA Küchen, dort haben wir auch ein Termin gemacht.

Zitat

8.6.2016 11:10
So ähnlich war meine Erfahrung. Fast am Ende der Verhandlungen als nix mehr ginge hab ich gesagt was mein geplantes Budget is und ich max 20% bereit bin draufzulegen wenns wirklich passt. Ging sich dann locker aus als wir schon fast bei der Tür draussen waren. ;)

Zitat

8.6.2016 12:30
Also wir haben für die U-förmige Küche von DAN mit Geräten (Geschirrspüler Siemens, Backrohr, Dampfgarer beides NEFF, Kühlschrank Side by Side von Bosch, Induktionskochfeld und Dunstabzug von Neff) Eckspüle und Armatur von Blanco, Barlösung mit Bartheke, Rückwandverglasung mit Lieferung und Montage insgesamt 15.000€ bezahlt. Hab nur ein Foto und den Plan gerade nicht bei der Hand

...

Zitat

9.6.2016 10:34
@uslala
Ist der Side by Side der KAD62S51?
Wenn ja wie seid ihr zufrieden? Will mir den eigentlich auch anschaffen, hab aber von Problemen mit dem Ice Crusher und generell mit der Lautstärke gehört. Hast du da Erfahrungen gemacht? Gibt zwar schon ein neueres Modell aber bei dem sind die Seitenteile nicht schwarz sondern inox metallic.

Lg, Stretch

Zitat

9.6.2016 12:27
Ehrlich .... lass die Finger von dem Ding. Wir haben ihn damals (2012) als Vorführmodell um 1300 statt jenseits der 2000 erworben. Er hat vom ersten Tag an nur komische Geräusche gemacht. Ich habe ihn dann ständig vom Kundendienst anschauen lassen - es wurden alle Lüfter getauscht. Regelmäßiges Brummen blieb aber. Man gewöhnt sich ja bekanntlich an alles. Letztes Jahr im Hochsommer bei 39 Grad geht der Dreck von einer Sekunde auf die andere ein..... Totalschaden 2 1/2 Jahre war er alt. Ich hab mit Bosch herumgestritten und bin rotiert. Hab dann ausserhalb der Garantie ein neues Kollanzgerät um 800€ bekommen + 5 Jahre Garantie. Hätten sie mir das nicht angeboten hätt ich den schwarzen Samsung genommen. Bei uns kommt aufgrund der Küche halt nur ein schwarzer in Frage.
Der Neue ist jetzt knapp ein Jahr im Einsatz und bis jetzt gabs nix außer immer wieder mal lautes Surren - das gibt sich wenn du ihn besser einstellst so dass er gut steht.... haben schon alles probiert aber es passiert immer wieder mal.

Ich würde ihn definitiv nicht mehr nehmen. Mein Mann wollte ihn unbedingt - als wir die Küche bekommen haben waren alle in diesen Kühlschrank verliebt und haben herumgeschwärmt. Design ist aber nicht alles!

Zitat

9.6.2016 13:46
Hmmm.... schade. Aber danke für die Infos.
@all: Welchen Side by Side könnt ihr empfehlen? Voraussetzung ist, dass er in schwarz (Front + Seiten) zu haben ist.

Zitat

27.6.2016 20:07
Ikea
Möchte mich hier cc9966 anschließen. Ich habe viele Berichte und Tests über Ikea-Küchen (Metod) gelesen und vorige Woche eine bestellt (inkl. Ikea Elektrogeräte).

Dank dieses Forums habe ich mich erst gar nicht auf den Weg in Küchenstudios gemacht. Ich hasse undurchsichtige Preis- und Rabattpolitik und bin eine Niete im Verhandeln.

Das Planungstool von Ikea finde ich klasse. Muss aber auch gestehen, dass ich kein Kochfreak bin und somit auch keine besonderen Anforderungen an meine Küche habe. Was Ikea bietet, reicht für mich allemal.

Für eine 3,5m Küchenzeile + 1,6m Kochinsel zahle ich inkl. Geräte, Lieferung und Montage knapp über 6000 EUR.

Zitat

28.6.2016 8:43
Übrigens, wir haben unsere Ikea Küche bei Ikea Bratislava gekauft, ist dort nochmals ca. 30% günstiger als in Wien.
Kann man leicht selbst überprüfen, wenn man im Ikea Onlineplaner an sich selbst eine email mit dem Entwurf zusendet und im enthaltenen Link dann das "AT" durch "SK" ersetzt. Man hat dann den Küchenplan in den slow. Planer übernommen und kann sich dort dann die Liste mit den Teilen und Preisen ansehen.
Und: Ikea BL liefert nach Wien, die Lieferung der gesamten Küche hat uns ca. 110Euro gekostet. Teile, die man zuviel oder falsch gekauft hat(bei uns war ein Auszug falsch) nimmt auch Ikea in Wien zurück!
Ikea BL hat auch Sonntags geöffnet(!) und es gibt einen Weg ab der Grenze über die Stadtautobahn, wo keine Vignette in SK benötigt wird...
Einzig, es spricht dort niemand deutsch, die jüngeren Mitarbeiter können aber englisch.
mfg
Sektionschef

Zitat

28.6.2016 15:49
Hallo nochmal,

ich möchte mich als Threadersteller zurück melden.
Bedanke mich bei euch für euer Tipps die ich gerne im Preisverhandlung genutzt habe.
Wir haben uns vor einigen Tagen unsere Küche bestellt.

Anbieter waren von DanKüchen (Möbelhaus + Studio + Tischler), ALNO (Tischler) aus Wiener Neustadt und HAKA Küchen dabei.

Angebot ALNO = Preis inkl. Montage, Rückwand aus Arbeitsplatte, Beleuchtung in Glasboden integ. ohne Spüle / ohne Armatur = €7.800,--

...


...


Angebot DanKüche
Vom Möbelhaus : Preis inkl. Montage, Rückwand aus Arbeitsplatte, ohne Beleuchtung, ohne Spüle, ohne Armatur €11.700,-

Vom Studio : Gleich wie oben €13.300,--

Vom Tischler der mit DanKüchen arbeitet :
Preis inkl. Montage, Rückwand aus Arbeitsplatte + Glas inkl. Steckdosen, mit Beleuchtung, mit Schock Spüle, mit Schock Armatur + anschl. von E-Geräten (werden von mir über Internet gekauft) um €10.000,--

Wie man sieht gibt es große Unterschiede.
Für die ganzen Siemens Elektrogeräte habe ich jemanden gefunden der sehr gute Preise macht,und alles einheitlich von iq700 Serie bestellt.

Zitat

15.7.2017 18:19

Zitat:
raumdesign schrieb: Anbieter waren von DanKüchen (Möbelhaus + Studio + Tischler), ALNO (Tischler) aus Wiener Neustadt und HAKA Küchen dabei.



@raumdesign: Ist zwar nun schon länger her, aber weißt du auch noch den Preis von HAKA Küchen, zwecks Vergleich? Danke!

Zitat

 1 2 >


Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]