» Diskussionsforum » Fenster & Türen-Forum

Internorm oder Gaulhofer??

37 Beiträge |
letzte Antwort 22.8.2017 |
erstellt 17.9.2015
Hallo Fensterfreunde!

Wir sind nun an einem Punkt angekommen, wo Angebote zweier Händler oben genannter Marken übrig geblieben sind und bräuchten bitte eine Entscheidungshilfe.

Konkret angeboten wurden vom Lagerhaus Internorm-Fenster home pure KF410, für Küche-Essen-Wohnen home pure HF310 bzw. Hebe-Schiebe-Elemente HS330. Dazu Sonnenschutz Raffstores Z-Lamelle sowieso diverse Insektenschutzelemente - alles Marke Tritscheler.
Haustür ebenfalls von Internorm Alu AT410.
Das Lagerhaus hat einen eigenen Montagetrupp, Beratung war top und engagiert, Angebot war mMn vollständig (mit Purenit Bodenanschlussprofilen, Fixteile in VSG angeboten, Montage, Anlieferung usw, alles schlüssig erklärt)

Gaulhofer-Fenster wurden von einem anderen Händler angeboten.
Hier haben wir Kunststoff-Alu Energyline 91 pure, ebenfalls gemixt mit Holz-Alu-Elementen Inline 91 Slim.
Dazu Raffstores und Insektenschutz von Valetta.
Haustür Gaulhofer.
Auch hier sehr gute, engagierte Beratung.
Beim Angebot stehen etwas weniger technische Details drin.
Der Händler verkauft nur und lässt die Fenster von einem Subunternehmer einbauen.

Es gibt doch eine sehr deutliche Preisdifferenz zwischen beiden Angeboten von ca. 7000€.
Rein gefühlsmäßig würden wir uns für Internorm entscheiden, weil wir glauben, daß hier die Qualität sicher passt und uns auch der Einbau vom Lagerhaus-eigenen Montagetrupp sympathischer ist. Aber 7 Tausender sind halt schon der Hammer...und rein optisch (ich Frau) hätten mir die Gaulhofer-Fenster auch mehr zugesagt...

Wäre dankbar über Meinungen von Euch

 1 2 >
17.9.2015 9:18
wir haben in auswahl actual, internorm, gaulhofer.
wir haben jedoch eine sehr guten vergleichbarkeit, weil wir überall die gleichen gläser (ug wert), die gleichen parameter für tür (macht viel aus!!), usw. eingefordert haben. alle elemente min. ug 0,8, alle elemente passivhaustauglich.
die reihung preismäsig: actual < internorm < gaulhofer.
die preisdifferenzen sind sehr klein. gaulhofer ist ein wenig teurer 6%, aber die gesamt u-werte für fenster schaffen actual/internorm nicht.
uns gefällt das fenster-design pure von gaulhofer sehr gut.
außerdem finden wir die verstärkung rundum rahmen und glas (!) von gaulhofer am besten. actual, internorm haben keine verstärkung ums glas-element herum - da wird drauf vertraut, dass das glas eh das stabilste im fenster ist.
wir werden noch preisverhandeln, derzeit tendieren wir zu gaulhofer.

bei dir 7000 € unterschied? da stimmt dann was nicht.
was ist die gesamt-angebotssumme?
wir liegen bei 31-33k€.

Zitat

17.9.2015 11:41
bie 7000.--
gibts weder noch was zu überlegen, noch zu verhandeln! finde ich zumindest?

Zitat

17.9.2015 15:25
@brink: Von den Ug und Uw-Werten liegen beide bis auf 0,01 beieinander, auch bei der Haustüre ist für mich als Laiin kein besonderer Unterschied ersichtlich, ist auch Niedrigenergie-Ausführung. Gesamtangebot liegt über 40.000€ bei beiden, wobei wir noch Einsparpotential hätten, wenn wir auf ein Hebe-Schiebe-Element verzichten würden oder eben alles in Kst/Alu machen.
Wir hatten noch Josko und Bayerwald-Angebote, Josko wäre etwas günstiger als Internorm, hat sich aber selbst hinauskatapultiert (dreimal nachtelefoniert, um einen Termin zu bekommen, Berater kam eine Dreiviertelstd zu spät und war unmotiviert), Bayerwald nicht vergleichbar, da teilweise andere Fenstergrössen, rein vom Sonnenschutz her (Marke Kosmos) deutlich teurer.
Bei der Tür allein ist schon ein Unterschied von 1000€ brutto, bei den Fenster+ Valetta-Zeug komm ich jetzt auf eine Preisdifferenz von knappen 4000 brutto, also statt 7 sinds "nur" 5T...
Gibts denn gravierende Qualitäts-Unterschiede? Weiß das jemand?
@heinzi: Na, hast eh recht, wenn Internorm jetzt soviel nachlassen würde, würd ich mir leicht vera****t vorkommen...

Zitat

17.9.2015 15:38
Bekomme in den nächsten woche n meine internorm Fenster und Türen! Der unterschied zu meinen Händler und Lagerhaus betrug 8000€! Also liegt es nicht bei internorm...wenn du Kontaktdaten brauchst schick ne PN!

Zitat

17.9.2015 15:59
bei kunststoff alu schauts auch noch die firma RUPO aus der steiermark an. überhaupt wenn jemand die stabilität wichtig ist. die und noch andere hersteller haben so "alu-fusion" system. da is das tragende material nicht das glas sondern das alu profil. bemerkbar wurde es da ein fenster bei actual um die 12k gekostet hätte und bei rupo halt nur 3,5k.
wir haben sehr viele fenster und sehr große teilweise >4m breit, actual wollte knapp über 100k euro haben. wir haben bei rupo inclusive haustüren etwas über 50k dann bezahlt. aber mit schlotterer funk-raffstore z-profil und regen/windsensoren und fliegengitterrollos und verdeckte beschläge sowie metall griffen.
von der qualität her: alle sagen die sind top. wärmetechnisch sowieso, das wurde hier im forum sogar schon festgestellt
ich hab mich damals auch mit den abstandhalter und anderen techn. details beschäftigt, da werden selbe materialien wie bei den großen verwendet.

achja und einbauen tun die auch selber. also das war mir wichtig.

Zitat

18.9.2015 22:07
@mosche...cooler beitrag!
"austro-türkisch"? ja rupo ist ein top betrieb und absolut zu empfehlen!

Zitat

18.9.2015 23:49
elanor fragt aber wegen Internorm vs. Gaulhofer ... und da gäbs ja dann noch 67 andere Fensterhersteller in Österreich, wo zumindest schon mal einer Fenster gekauft hat und damit zufrieden war.
Vielleicht ist ihm als Oberösterreich die Entfernung nach Hartbert (300 km?) auch ein bisschen umständlich ...

-----

Interessant 1:
Wenn bei mir einer Gaulhofer-Fenster anfragt und danach zum Internorm geht, sagt er zu mir, dass ich teurer bin.
(Weil ich so einen Kampfpreis-Mitbewerber in der Umgebung habe, und weil der Internorm-Händler den Sonnenschutz prinzipiell günstiger anbieten kann).

Sonnenschutz nehmen wir jetzt mal raus. Vom Produkt her müsste eigentlich das Internorm-Fenster für dich in der Anschaffung günstiger sein.
Ist dann die Frage, wie die jeweiligen Händler kalkulieren bzw. welche Konditionen sie haben.
Mag sein, dass du einen starken Gaulhofer-Händler mit einem schwachen Internorm-Händler verglichen hast.

Interessant 2:
Keiner bietet den hauseigenen Sonnenschutz-Lieferanten an (Internorm: Schlotterer, Gaulhofer: Roma), sondern greift auf Fremdprodukte zurück.
Das wäre für mich in der Kalkulation umständlicher, und auch fürs Bestellen der Elemente.
Wird aber seine Gründe haben!
a) Man kauft generell dort und hat damit Erfahrung.
b) Man kauft dort günstiger ein.

----

Montage haben wir hier schon 17 Mal erklärt.
Ob das jetzt die eigenen Leute vom Lagerhaus machen oder eine Montagefirma vom Gaulhofer-Händler sagt weder für uns als Außenstehende noch für dich als Kunden was über die Qualität der Montage aus.
Man weiß ja auch nicht, welches Zubehör (Dichtbänder, etc.) verwendet wird und was der jeweilige Anbieter in seiner Leistung inkludiert hat.
Beide kommen aber nicht direkt vom Werk, soviel sei schon mal gesagt. Reklamationstechnisch wäre das eine wie das andere.

-----

Abschließend noch:
Internorm hat PVC-Alu und Holz-Alu jeweils flächenversetzt angeboten.
Gaulhofer die PVC-Alu Elemente flächenversetzt und die Holz-Alu Elemente innen/außen bündig angeboten.
Kenne deinen Plan nicht und kenne die Außenansicht deines Hauses nicht, aber wenn du auf einheitliche Optik Wert legst, solltest du beim Gaulhofer Händler die Holz-Alu Elemente in Fusionline Pure anfragen. Das wäre dann sie selbe Alu-Schale wie beim PVC-Alu Fenster und würde auch ein bisschen günstiger werden.

Zitat

19.9.2015 10:38
Es war nur ein hinweis. Man bekommt das selbe für weitaus weniger geld. Aber es soll ja auch leute geben die sich einen 90ps audi auf leasing nehmen hauptsache man kann sagen man hat die 4 ringerl.

Zitat

19.9.2015 15:49
Erstmal dankeschön für all Eure Beiträge! Wirklich interessant, was man so herausliest, leider bin ich immer noch nicht gscheiter, welches Fenster denn nun das "bessere" ist .
Wie auch immer, werde dann berichten, welche Marke es geworden ist!

Zitat

19.9.2015 21:08
Ich kann dir nur einen Tipp geben: Such dir einen Anbieter der dir Internorm mit Schlotterer Raffstores verkaufen kann. Dann bist du preislich ganz schnell herunten. Und Lagerhäuser haben generell keine besonders guten Preise bei Internorm.

Das sind meine Erfahrungen und bei mir sinds dann die KF410 geworden, war letztendlich eine reine Preisentscheidung zugunsten Internorm und Schlotterer...und die Qualität passt super!

Zitat

21.9.2015 14:06
Naja das bzgl Lagerhaus kann ich nicht unterschreiben, bei mir passt das preislich und auch fachlich, daher ist die Entscheidung zugunsten LH gefallen.

Zitat

23.9.2015 9:51
Mag sein das das eine oder andere Lagerhaus günstig sein kann bei Internorm, meine zwei waren es nicht und ein Baustoffhändler noch teurer.
Am günstigesten war im Endeffekt der reine Internorm+Schlotterer Händler aus der Nähe...

Zitat

23.9.2015 11:12
Bei mir wars konträr...


hofimax schrieb: Am günstigesten war im Endeffekt der reine Internorm+Schlotterer Händler aus der Nähe...


Bei mir warens andere Beteiligte - Josko, Rekord, Internorm, Bruckner und Actual.
Rekord hat mal die Richtung vorgegeben, Bruckner gutes Mittelfeld, Josko und Internorm deutlich drüber. Alles erste Angebote ohne Nachverhandeln!

Dann ließen alle mit sich reden (Rekord nur mehr sehr bedingt, aber waren von Anfang an Nr. 1 beim Preis...) - außer Internorm! Einzige Möglichkeit, den Preis runterzubekommen wäre auf die Alu-Schale beim Kst-Alu zu verzichten...

Geworden sinds dann Joskos, weil der Vertriebler Weitblick besaß und quasi das All-Inclusive-Sorglospaket mit HST, Fenstern, Eingangstüre, Innentüren, Schiebetüren als Ganzes sah und beim Anbieten dementsprechende Preise einsetzte!

Also kommts doch immer nur auf den Verkäufer an...

ng

bautech

Zitat

23.9.2015 13:29


bautech schrieb: Also kommts doch immer nur auf den Verkäufer an...


richtig!!

bei uns war josko 20 % über allen anderen. ich glaube ich spinne.
und auch architektin war erstaunt, da bisher vor allem josko gewählt wurde.
diesmal voll daneben.
wir sind nun am ende der verhandlung angelangt, mit fast identen params:
internorm/lagerhaus: ca. 30k (aktion glas 3-für-2, montage/fa. femaroll am besten beschrieben!)
actual: ca. 31k
gaulhofer: ca. 31,7k

Zitat

23.9.2015 23:32
Das ist auch das, was ich schon geschätzte 10 Mal erklärt habe:
Es gibt nicht den Preis "1 Josko Fenster kostet xxx Euro", "1 Internom Fenster kostet yyy Euro".
Das sind im Regelfall Fachhändler/Verkäufer, oder in diesem Fall ein Baustoff-Händler, und jeder rechnet sich mal die Listenpreise durch, schaut sich an was ihm das im Einkauf kostet und was er daran verdienen will.
Je nach Umsatzstärke bekommt der eine mehr % im Einkauf, der andere weniger.
Es kann auch sein, dass ein Anbieter Kampfpreis macht, der andere 7000 Euro verdienen will ...

Die Preisvergleicherei kann daher nur der Kunde bei den jeweiligen Anbietern machen.
Hinweise, wieviel ein anderer für dieses oder jenes Produkt bezahlt hat, sind nicht wirklich aussagekräftigt, sondern können höchstens als grobe Unterstützung angesehen werden.

Selbes gilt für die Frage "Wieviel Nachlass kann ich noch erwarten?"
Wenn der eine Anbieter 7000 Euro Provision drin hat, sind vielleicht noch 2000 Euro Nachlass möglich. Wenn ein Werkangebot (zb Rekord) vorliegt, das schon am Anschlag kalkuliert wurde, womöglich nur 200 Euro...

----

Große Unterschiede gibts teilweise bei der Montage (bzw. bei den inkludierten Leistungen) und beim Sonnenschutz/Insektenschutz. Das muss man halt anfrageseitig auf einen Nenner bringen, damit man von jedem Anbieter die selbe Leistung erhält und brauchbar vergleichen kann.

----

Bei den Angeboten von elanor (die ich mir persönlich angesehen habe) unterscheiden sich die Ausführungen, teilweise sind Fehler drinnen, einige Positionen fehlen usw.
Da muss man einfach von allen Anbietern ein Angebot bekommen, das die selbe Leistung und Ausführung drin hat, sonst macht der Vergleich und die Frage nach dem Preis wenig Sinn.
Und vor allem braucht man bei dieser Auftragssumme auch einen fähigen Partner (Verkäufer, Händler, Monteur, etc.), wenn man zum ersten Mal Fenster kauft. Das soll ja nicht deswegen in die Hose gehen, weil einer um 500 Euro billiger ist, aber dafür alle anderen Anbieter besser/professioneller gearbeitet hätten.

Wurscht, welcher Hersteller übrigens. Von Rekord bis hin zu Internorm können schon alle gute Fenster bauen und liefern.

Zitat

9.10.2015 8:36
Herzlichen Dank @Romeo, daß Du Zeit geopfert hast, um unsere Angebote durchzuschauen!!

Wir haben nun die Angebote soweit fast optimiert, auch noch einen weiteren Internorm-Händler dazu anbieten lassen - mit Schlotterer-Sonnenschutz (wobei mir persönlich die Lamellen sehr filigran vorkommen und ich diese aufgesetzten Schienen schirch find). Rein Sonnenschutzmäßig Preisunterschied Tritscheler-Schlotterer bei unseren Angeboten -5%

Ich weiß nun auch, woher die 7000€ Unterschied kommen, nach Angleich der Glasarten, zB ESG bei HebeSchiebeElementen und bodentiefen Fix-Elementen ist der Unterschied deutlich geschrumpft. Gaulhofer und zweiter Internorm-Händler sind nun gleichauf vom Gesamtpreis her (mit Haustüre, Fenstern, Sonnen- und Insektenschutz), Lagerhaus liegt 2000€ drüber, wobei die Haustüre ein anderes Modell ist und diverse Fenster vom Schallschutz her besser verglast sind.
Wir werden nun allen dreien nochmals einen Besuch abstatten, Details zur ÖNORM-Montage genauer erfragen, um den Endpreis bitten und dann hoffentlich bald entscheiden

Zitat

22.10.2015 0:47
Entscheidung ist gefallen, wir bekommen das Komplettpaket - Fenster, Haustür, Sonnen-, Insektenschutz, Garagentor, Montage - vom Internorm-Händler. Lagerhaus konnte preislich nicht mithalten, Gaulhofer-Händler schon, hat aber bei der Endberatung einfach nicht überzeugt.

Zitat

22.10.2015 6:32
Habt ihr den von mir empfohlenen genommen?

Zitat

22.10.2015 9:53
Ja, haben wir! Hat sich bemüht, auch preislich. Wir hoffen natürlich, daß dann auch die Ausführung paßt Danke für Deinen Tipp!!

Zitat

22.10.2015 12:25
Der Firma ist echt top im mühlviertel!

Zitat

23.6.2016 22:31
Muehlviertler könntest du uns auch bitte diesen Internorm Händler empfehlen? Wir sind auch auf der Suche nach Fenstern 😊

Zitat

 1 2 >



Beitrag hinzufügen? Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]