Diskussionsforum » Bauforum »

Randsteine verlegen


3 Beiträge | erstellt 2.4.2013 | letzte Antwort 2.4.2013
Randsteine verlegen
Liebe Leute,

demnächst ist hoffentlich Frühling und ich möchte die Eingrenzung unserer Einfahrt vervollständigen. Begonnen hat dies letztes Jahr der Kellerbauer, er hat 100x40x8er Randsteine im Magerbeton verlegt.

Weitermachen möcht ich's heuer selbst, a bissi Sport schadet ja nit ;-).

Zwei grundlegende Fragen dazu.
1) Wie breit soll ich die Erde für die 8cm starken Randleisten ausheben? 15cm oder besser 20cm? Zusätzlich wird das dann am Rand fixiert, indem der Magerbeton keilförmig aufgetragen wird, das ist mir klar, aber wie breit soll der Graben ;-) sein für die 8er Steine?

2) Wie tief soll ich die Erde ausheben? Genau so tief, daß die Randsteine auf dem Boden stehen? Oder sollen sie im Betonbett stehen, also ein paar cm tiefer ausheben?

Danke & glg,
Michi

 

2.4.2013 8:25
...
Punkt1)
So breit, dass DU ein gutes Gefüh hast.
Bei 8cm breiten Steinen und 15cm breitem Aushub, bleiben links und rechts nur 3,5cm.
MEINEM Gefühl nach zu wenig.
20cm wären das MINIMUM.
Die Steine sollen ja nicht nach links und rechts wackeln können. (auch nach vielen Jahren nicht).

Punkt2)
ja, der Drainmörtel soll auch unter dem Randstein sein.
Wenn Du drauf trittst könnte sonst der Stein nach unten nachgeben. Unschöne Setzungen sind dann der Fall.
2.4.2013 8:39
...
wie schon geschrieben wurde:

1. Graben ca. 30cm ausheben (in Anleitungen von Baumärkten steht 15cm breiter links und rechts als der Stein ist)

2. ja auch unter den Stein gehört Magerbeton. Diese Schicht sollte ca. 10-15cm dick sein. Dann den Stein reinsetzen (sollte ca. 5cm im Beton stehen) und dann den Keil hochziehen.
2.4.2013 9:02
...
Vielen Dank für die Infos, jetzt kenn ich mich aus

Beitrag hinzufügen? Hier Einloggen oder kostenlos registrieren! [Mehr Infos]

Energiesparhaus.at haftet als Diensteanbieter im Sinne des E-Commerce-Gesetzes nicht für die gespeicherten Informationen. Die im Forum von Dritten veröffentlichten Äußerungen entsprechen nicht der Meinung von energiesparhaus.at [Details]

Ein Service von energiesparhaus.at
Unabhängige Beratung für Wohnen, Hausbau und Sanierung